Jump to content
Sign in to follow this  
crazymetzel

AS400 - CSV aus DB2?

Recommended Posts

Hi,

Wir haben auch so eine schwarze Kiste im Einsatz. Nutzt ihr da zum Arbeiten das iSeries Access Tool? Wenn ja, unter der 5250-Emulation hast Du in der Menüleiste den Punkt "Aktionen" und dann "Datei vom Host empfangen".

 

Gruß, Thomas

Share this post


Link to post

Hi

 

Jip soweit kam ich schon :-) nur rbauch ich eine automatische erstellung einer datei aus mehreren dateien der as400 im csv format mit kopieren auf externen speicherplatz :-) das ganze noch abgerundet mit nem semikolon als trenner :-)

Share this post


Link to post

Hmmm,

 

Also, für das automatische Erstellen wirst Du ohne Programmierung nicht drum herum kommen. Helfen kann ich Dir aber leider nicht; hab selbst keine Ahnung davon. Manuell kannst Du eine solche Abfrage über den Konsolenbefehl "wrkqry" erstellen und die Abfrage abspeichern. Auch den Speicherort der Datei kannst Du dort festlegen. Vielleicht hilft Dir das ja schon etwas weiter.

 

Gruß, Thomas

Share this post


Link to post

Moin, moin,

 

vielleicht kann ich ja mal jemand helfen; und nicht nur von den anderen profitieren. :D

Eine Frage, die Du zuerst einmal klären solltest, müssen die Dateien vor der Übertragung verknüpft werden (query) oder musst Du einfach nur mehrere Dateien in ein CSV-Format übertragen.

Sollten vor der Übertragung Verknüpfungen zwischen den Dateien notwendig sein, kann Dir wahrscheinlich nur Dein Systembetreuer der AS400 helfen (Dateikenntnisse).

Bei der "nackten" Datenübertragung kannst Du als Dateityp "CSV" auswählen, den Seperator kannst Du (bei uns) allerdings nicht ändern. Allerdings kann Du hier mit einem guten Editor "Suchen ud Ersetzen" die Sepersatoren an Deine Anforderungen anpassen.

Wie immer im Leben gibt es noch eine zweite Möglichkeit:

Aus Excel heraus "Externe Daten importieren" und diese dann in einem CSV-Format speichern. Diese Option ist allerdings nur dann in Excel standardmäßig vorhanden, wenn Client Access vor Excel installiert wurde!!!

 

Ich hoffe, dies hilft Dir ein wenig weiter.

 

Gruß, Andreas

Share this post


Link to post

Du kannst auch direkt mittels ODBC über Excel die einzelnen Datenbanktabellen reinziehen und da mit Sverweisen oder so arbeiten. ODBC quelle konfigurieren, in Excel dann Daten aus Quelle importieren...

Share this post


Link to post

Hi

 

also unser as400 "Admin" is so alt wie die as400 und konnte mir gestern nichtmal den namen der laufenden datenbank sagen(o-ton as400 kram hald)

Mit excel und odbc hab ichs hinbekommen das prob is allerdings, dass das viertelstündlich in beide richtungen passieren muss, und auf jedenfall querverweise nötig sind. Ich habe allerdings jetzt schon jemanden angerufen der hier immermal was programmiert hat, evtl bekommt ders hin:-)

Sehs nich ein da mehr zeit zu investieren wie unbedingt nötig, da die as400 mitte nächsten jahres auch rausfliegen soll....

Share this post


Link to post

wenn dus 15minütig machen musst kannst du via client access die übertragungsdefinitionen entsprechend vorkonfigurieren und die übertragungsdefinitionsdateien dann entsprechend mit ner dos batch aufrufen um die daten hin u her zu kopieren...

 

Das sind dann .dtf dateien die mit "rtopcb" von der as400 zum pc bzw mit rfrompc vom pc zur as400 kopiert werden können...

Share this post


Link to post

Aaaaalso

 

wir sind jetzt soweit dass wir automatisch CSV Dateien erstellen und diese in ein freigegebenes Verzeichnis auf der AS400 stellen können. Auf diese Freigaben kann ich bequem per netzwerk zugreifen und mir das Netzlaufwerk verbinden genau wie in der Windows Netzwerkwelt. Allerdings nur bis WinXP!!!!!

 

Vista und Server2008 machen nichts. sie fragen zwar nach username und kennwort allerdings verweigern sie danach den Zugriff. Irgend ne idee?

Share this post


Link to post
Vista und Server2008 machen nichts. sie fragen zwar nach username und kennwort allerdings verweigern sie danach den Zugriff. Irgend ne idee?

 

Auf V5R4 oder V6R1 upgraden, neueste CUMPTF laden. Erst dann ist Vista und WS08 voll supported.

 

Mittels System i Navigator kannst du auch noch ein paar kleinere Einstellungen am Netserver tätigen, aber dies wird dir in diesem Fall nicht helfen (Die einzigen Einstellungen da betreffen Kompatibilität mit pre-NT Windows).

 

Welches OS und CUMPTF Stand hast du heute?

 

(DSPPTF, WRKPTFGRP, vielleicht grad noch WRKSYSVAL QMODEL, QPRCFEAT)

 

Alternativ die Daten via FTP übertragen oder via QNTC FS auf einen Windows 2003 Server ablegen.

Share this post


Link to post
win2003server soll ersatzlos rausfliegen. v5r1 is hier angesagt :-/ keien laufenden wartungsverträge etc mehr vorhanden.....

 

V5R1 ist seit Jahren unsupported, da wird nicht mehr viel passieren. Heisst aber auch das du auf enorm alter Hardware bist, weil sogar die Vorgängerhardware nur ab V5R3 lief.

 

Mein Vorschlag: Bis Ende Jahr kannst du noch 9407-515 kaufen, diese sind ein paar Tausender günstiger als die M15 und unterstützen noch Legacy-Verbindungen wie Twinax. Die Performanceunterschiede sind gering.

 

Je nachdem welche Hardware du heute hast, und wenn auf dieser V5R4M5 nicht läuft wird das Upgrade etwas hakelig da du Hardwaretausch und Systemupgrade gleichzeitig machen musst, aber ein guter IBM BP hat Leute die das können.

 

Falls das alles nicht in Frage kommt: Auf der Windows-Seite FTP benutzen, und die Files mit einfachen FTP CL auf den Windows-Server pushen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...