Jump to content
Sign in to follow this  
cmw2k3

2 DSL-Anschlüsse

Recommended Posts

Hallo,

 

ich verzweifle so langsam an folgender Aufgabe. Ich habe einen 2003 SBS und 2 DSL-Anschlüsse. Die Telekom kann nur ein Minimal-DSL mit 364 MBit download zur Verfügung stellen. Es gibt 1-2 externe Mitarbeiter, die über RDP auf den Server zugreifen sollen. Solange die internen Mitarbeiter den DSL-Anschluß nutzen, ist an ein Arbeiten über RDP nicht zu denken. Daher soll ein zweiter DSL-Anschluß für die RDP-Verbindung angeschlossen werden. Ich habe nun an jedem der beiden NICs des Servers einen DSL-Router. Alle Versuche, mit NAT über den zweiten Router auf den Server zuzugreifen, blieben ohne Erfolg. Ich habe direkten Remote-Zugriff über Port 3389, VNC, PPTP und OpenVPN versucht. Alle Versuche scheiterten daran, daß der Server seine Antwort über sein Standardgateway als den ersten Router rausschickt (mit Wireshark ermittelt). Somit landen sie im Nirwana. Es muß doch irgendeine Möglichkeit 2 DSL-Anschlüsse am selben Netz unabhängig von einander zu betreiben. Wer kann mir helfen?

 

Schon mal vielen Dank

Volker

Share this post


Link to post

Hallo Volker,

 

sollte machbar sein dein Vorhaben.

 

Beispiel:

Ich nehme jetzt mal an du hast ein Netzwerk mit 192.168.1.0 /24

Setze den ersten Router auf die 192.168.1.253

Setze den zweiten Router auf die 192.168.1.254

 

Du definierst an allen internen Clients den 254 als Gateway und den Server als einzigsten DNS.

Am Server trägst du den 253 als Gateway ein und richtest den Server mit 1 NIC als VPN Server ein.

 

Somit kannst du die externen Mitarbeiter per VPN schonmal anbinden über die extra Leitung.

 

Zum Thema SBS und Terminal Server, das wird nichts werden.

 

Der SBS kann kein Terminal Server werden. Dazu brauchst du einen extra

Server oder eine Wkst welche die externen Mitarbeiter nutzen könnten,

diese sollte dann aber auch das VPN Gateway 253 an der NIC haben.

Share this post


Link to post

Ich mache sowas mit einer entsprechenden Appliance (Multi-WAN, Policy based Routing), die dann auch gleich ein VPN terminieren könnte ...

Share this post


Link to post

Vielen Dank für die Antworten.

 

zu XP-Fan:

Ich weiß, daß der SBS keine Terminalserver sein kann. Man kann aber den Remote-Zugang für Administratoren (max. 2) dafür "mißbrauchen". Das ist nicht wirklich schön, aber...

Bisher habe ich mich nicht getraut, dem Server ein anderes GW als den PCs zu geben. Kann das irgendwelche ungewollten Konsequenzen für die Arbeitsplätze haben? Ich komme an den Server nur über RDP, da er im Schwarzwald steht und ich in Berlin sitze, wo ich eigentlich auch nur das hiesige Büro betreuen sollte.

 

zu ITHome:

Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, einen Router mit 2 WAN-Anschlüssen (Load-Balancing-Router) einzusetzen. Ich habe damit bisher noch keine Erfahrung sammeln müssen/können und kann daher dem Kunden keine fundierte Empfehlung geben. Welche Hardware kann man für meine Aufgabe einsetzen?

 

Schönen 1. Advent

Volker

Share this post


Link to post

Hmmm, wenn ADSL verfügbar ist, dann ist eigentlich immer auch SDSL verfügbar (SDSL ist oft auch verfügbar, wenn kein ADSL verfügbar ist).

Die Kosten sind zwar höher als bei ADSL, aber unbezahlbar ist SDSL auch nicht.

Erfrag doch auch mal die Verfügbarkeit bzw. den Ausbau von HSDPA/HSUPA an dem Standort.

Off-Topic:
...als einzigsten DNS.

Der Einzigste ist sowas wie der Alleinste? Oder wie hiess doch gleich die Steigerung von allein? :p ;) :D

 

Duck-und-wech.

Share this post


Link to post

Hallo Volker,

 

Ich weiß, daß der SBS keine Terminalserver sein kann. Man kann aber den Remote-Zugang für Administratoren (max. 2) dafür "mißbrauchen". Das ist nicht wirklich schön, aber...

 

Verstehen kann ich dich, es gibt kein ABER. Kein Application Modus.

 

Bisher habe ich mich nicht getraut, dem Server ein anderes GW als den PCs zu geben. Kann das irgendwelche ungewollten Konsequenzen für die Arbeitsplätze haben?

 

Das hat nur Konsequenzen wenn die DSL Leitung welche der Server nutzt ausfällt.

Der Server leitet ja z.B DNS Anfragen welche er selbst nicht auflösen kann

weiter an externe DNS Server. Da würde dann ein Problem beim Surfen entstehen.

 

Ich komme an den Server nur über RDP, da er im Schwarzwald steht und ich in Berlin sitze, wo ich eigentlich auch nur das hiesige Büro betreuen sollte.

 

Hast du nicht mal Lust aus Berlin rauszukommen und gute Luft zu atmen ?

Ich weiß O2 Schock droht, aber es gibt schlimmeres. :)

 

@Topic:

Wenn du 2 DSL Zugänge hast solltest du doch z.B per Teamviewer o.Ä einen Client

erreichen wenns schiefgehen sollte, was es aber nicht tut bei entsprechender Vorbereitung.

 

Probleme nach der Trennung der 2 DSL Zugänge für Server / Clients brauchst

du keine zu erwarten.

 

Off-Topic:

 

@Stephan

Wie war das nochmal mit dem Einsamen .. ? :rolleyes: :D

Share this post


Link to post

Nochmal vielen Dank für alle Anregungen.

 

Ich habe jetzt erstmal das Standard-GW des Servers auf Router 2 gesetzt. Der Datenverkehr von außen läuft jetzt über den zweiten DSL-Anschluß. Morgen früh werde ich merken, ob irgend jemand im von guter Luft verwöhnten Schwarzwald Probleme hat ;)

 

Die Hardware-Lösung mit Appliance steht also noch auf Warteposition. Möglich wäre doch auch eine VMWARE-Lösung. Darunter könnte ein routendes Linux oder ein als Webarbeitsplatz dienendes XP laufen.

 

Ein SDSL könnte man wahrscheinlich bekommen. Das ist dann aber nur symetrisch mit der größtmöglichen Download-Geschwindigkeit also 384 MBit/s. Die Verfügbarkeit von UMTS bzw. HSDPA habe ich noch nicht geprüft.

 

Gute Nacht

Volker

Share this post


Link to post
Das ist dann aber nur symetrisch mit der größtmöglichen Download-Geschwindigkeit also 384 MBit/s.

Nein, hier liegst Du komplett falsch.

SDSL ist eine andere Übertragungstechnik und nicht nur ein aufgebohrtes ADSL. SDSL hat, wie bereits gesagt, eine deutlich höhere Reichweite. Bei 5 Kilometern Entfernung gibt es einfach kein ADSL mehr, SDSL hingegen schon; und da wäre es doch merkwürdig, wenn SDSL dieselbe Geschwindigkeit bieten würde wie ADSL (denn die wäre ja 0).

SDSL nutzt ein (oder mehrere) eigene Adernpaare für die Datenübertragung (bei ADSL läuft Telefon mit über das selbe Adernpaar).

 

Wenn ADSL light verfügbar ist, dann ist dort mit sehr hoher Sicherheit SDSL mit 2 MBit verfügbar. Da sich die 2 MBit auf ein Adernpaar beziehen und je nach Anbieter mehrere gekoppelt werden können, kommt man damit dann auch auf 4 oder 6 MBit.

Share this post


Link to post
Bisher habe ich mich nicht getraut, dem Server ein anderes GW als den PCs zu geben. Kann das irgendwelche ungewollten Konsequenzen für die Arbeitsplätze haben?

 

Das hat nur Konsequenzen wenn die DSL Leitung welche der Server nutzt ausfällt.

Der Server leitet ja z.B DNS Anfragen welche er selbst nicht auflösen kann

weiter an externe DNS Server. Da würde dann ein Problem beim Surfen entstehen.

 

Kann man aber auch umgehen, indem man bei den DHCP-Einstellungen einfach einen zweiten, externen DNS-Server mit weiterreicht. Dann fragen die Clients automatisch nach ein paar Sekunden beim zweiten oder x-ten DNS-Server nach, der von DHCP-Server bei der IP-Konfiguration angegeben wird (siehe "ipconfig /all").

 

In diesem Zusammenhang kann man auch gleich noch ein zweites Problem lösen:

 

Wenn der DHCP-Server auch gleich ein zweites Gateway mit gibt (auf Metrik achten), dann können die Leute sogar noch surfen, wenn der eine DSL-Anschluß ausfällt :)

 

Und weil es so schön ist, funktioniert das Ganze auch auf dem SBS selbst. Damit wäre man auch am SBS selbst zumindest eingeschränkt "arbeitsfähig". Allerdings sei nicht verschwiegen, dass viele Dienste (klassisch z.B. IIS) auch an bestimmte IP-Adressen/Gateways gebunden sind. Hier muss man dann schon genau schauen, was alles eingestellt werden muss, damit der SBS seinen Dienst auch beim Ausfall eines Gateways möglichst komplett verrichtet.

 

greetz

 

dippas

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...