Jump to content
Sign in to follow this  
pampersrocker

Wann wirken Gruppenrichtlinien?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe eine ganze einfach Frage und suche Infos dazu:

 

Wann wirken Gruppenrichtlinien? Wirken diese sofort oder ist eine Neuanmeldung nötig? Wie verhält sich das bei Terminal Servern?

 

Ich wäre für Infos und ggf. Links, die das genauer beschreiben dankbar. Vielen Dank!

 

Gruß

Share this post


Link to post

Wann wirken Gruppenrichtlinien? Wirken diese sofort oder ist eine Neuanmeldung nötig? Wie verhält sich das bei Terminal Servern?

 

Die GPO-FAQ sollte schon erste Antworten geben: FAQ-GPO

 

Computerrichtlinien wirken normalerweise beim Neustart eines Clients, forcieren kannst Du das mit gpupdate /force auf der Comandline. Dabei werden alle GPOs aktualisiert. Benutzerrichtlinien ziehen nach einer Neuanmeldung, oder mit gpupdate sofort.

 

Ausnahme sind lokale Gruppenrichtlinien, die Du mit GPEDIT.MSC konfigurierst, die ziehen sofort und für alle Benutzer: Einsatz von Gruppenrichtlinien auf einer Workstation ohne Server

Share this post


Link to post

Ich will wissen, ob sich die Leute am Server neu anmelden müssen oder es im laufenden Betrieb umgestellt wird. Außerdem interessiert es mich dann allgemein wie das ganze technisch abläuft. Wie wird, sofern es ohne Neuanmeldung passiert, sichergestellt, dass die User dann auf dem richtigen Pfad landen.

Share this post


Link to post
Ich will wissen, ob sich die Leute am Server neu anmelden müssen oder es im laufenden Betrieb umgestellt wird.

 

Alle 90 Minuten sieht ein Client/Userobjekt nach, ob es neue GPOs gibt, wenn ja, oder geändert, wird das gezogen. Bei DCs sind es 5 Minuten.

 

Außerdem interessiert es mich dann allgemein wie das ganze technisch abläuft. Wie wird, sofern es ohne Neuanmeldung passiert, sichergestellt, dass die User dann auf dem richtigen Pfad landen.

 

Je nach Änderung, würde ich die User ab- und wieder anmelden lassen. Rein aus Sicherheit.

Share this post


Link to post

Ordnerumleitungen bzw. das Synchronisieren der Dateien erfolgt beim An- und Abmelden, nicht mittendrin. Die Richtlinie muss erstmal wirksam sein, so dass die Umleitung überhaupt erfolgen kann. Erst beim darauffolgenden Anmelden des jeweiligen Benutzers werden die Dateien auf den Server übertragen. Da auf einem Terminalserver die Dateien nicht offline verfügbar gemacht werden, wird beim Abmelden nichts synchronisiert. Der Benutzer arbeitet fortan also mit den Dateien auf dem Server ...

Share this post


Link to post

Ok danke für eure Antworten. Das mit der Neuanmeldung hab ich mir fast gedacht. ITHome sind das bei dir Erfahrungswerte oder hast du eine Dokumentation (vllt. per Link für mich) zur Hand, in der das steht? Vielleicht finde ich die Antworten das nächste Mal dann ja selbst.. :)

Share this post


Link to post

Wie kann ich am Besten verhindern, dass die eigenen Dateien vom NAS-System auf den Server kopiert werden?

 

Wenn ich deinen Text richtig verstanden habe, ist es ja so, dass die Dateien bei der Anmeldung alle auf den TS kopiert werden und bei der Abmeldung wieder zurück kopiert werden.

 

Ich möchte die eigenen Dateien komplett auf dem NAS-System behalten und das auch nur dort geändert werden kann.

Share this post


Link to post
Wie kann ich am Besten verhindern, dass die eigenen Dateien vom NAS-System auf den Server kopiert werden?

 

Wenn ich deinen Text richtig verstanden habe, ist es ja so, dass die Dateien bei der Anmeldung alle auf den TS kopiert werden und bei der Abmeldung wieder zurück kopiert werden.

 

Dann hast du was falsch verstanden. Eine Ordnerumleitung ist genau dazu da, die Dateien an einem "immer" erreichbaren Ort zur Verfügung zustellen, ohne ständiges Hin- und Herkopieren (wie es bspw. mit dem Userprofil geschieht). Einzige Variante, dass was kopiert wird, wären Offline Dateien. Und die funktionieren nicht auf einem TS.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Ja, das ist dann merkwürdig. Ich habe das eben getestet. Ich lege ein neues TS-Profil an und lasse die Umleitung wirken. Melde mich am TS an und klicke auf dem Desktop auf "Eigene Dateien" und kopiere dort Dateien rein. Die Dateien landen tatsächlich auf dem Network-Share. Klappt ja schon mal prima. Melde ich mich nun vom TS ab und wieder an und klicke wieder auf eigene Dateien ist die Datei immer noch auf den Share. Ich gucke direkt auf dem TS-Server unter C:\Documents and Settings\Username\My Documents\ liegt diese Datei auch auf dem TS. Es wird also eine Kopie dort abgelegt. Änderungen werden trotzdem auf dem Network-Share gemacht. Wie kann ich das Ablegen der Kopie bei der Anmeldung verhindern?

Share this post


Link to post

Klicke mal mit rechts auf den Ordner "Eigene Dateien" des Benutzers. Was ist da eingestellt und ist es änderbar ? Benutzt Du zusätzlich auch servergespeicherte Profile ? Wo liegen die Freigaben für die Profile und Umleitungen ?

Share this post


Link to post

also terminal server umgebung: es dreht sich nur um die anmeldung am terminal server.

 

profile liegen auf einem nas-system in einer profiles freigabe. eigene dateien wurden bislang noch nicht ausgelagert. m.e nach ist es auch der grund warum diese immer mit kopiert werden, weil immer das ganze profil kopiert wird, richtig?

Share this post


Link to post

Wir reden von Ordnerumleitungen, nicht von serverbasierten Profilen. Natürlich werden die Dateien eines serverbasierten Profils synchronisiert. Gearbeitet wird immer mit einem lokal zwischengespeicherten Profil, welches beim An- und Abmelden mit dem Serverprofil "verschmolzen" wird. Diese lokal zwischengespeicherte Kopie kann man nach der Abmeldung löschen lassen, was das Transfervolumen allerdings ziemlich erhöht.

Die Umleitung des Ordners "Eigene Dateien" macht man u.a., damit das Profil eben nicht so gross ist und die Dateien trotzdem zentral erreichbar sind. Ordnerumleitungen macht man entweder händisch oder via Gruppenrichtlinie ...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...