Jump to content
Sign in to follow this  
Birdy2008

Maximale Verbdingungen einer Dateifreigabe

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich möchte noch einmal mit einer kleinen Frage stören.

Ich habe noch eine freie Windows 2000 Server Lizenz bei uns gefunden. Nun wollte ich ja zu erst mit einem SBS 2003 einen kleinen Fileserver erstellen was aber Aufgrund der nur 5 vorhandenen Cals ins Wasser gefallen ist.

 

Kann ein Windows 2000 Server , Standart mit SP4, 30 gleichzeitige Verbindungen auf eine Dateifreigabe haben ? Sprich, können 30 Leute gleichzeitig etwas downloaden oder uploaden ?

 

Beim SBS 2003 gehen Standardgemäß nur 5 !

 

 

Danke

Share this post


Link to post
Hallo!

 

Ich möchte noch einmal mit einer kleinen Frage stören.

Ich habe noch eine freie Windows 2000 Server Lizenz bei uns gefunden. Nun wollte ich ja zu erst mit einem SBS 2003 einen kleinen Fileserver erstellen was aber Aufgrund der nur 5 vorhandenen Cals ins Wasser gefallen ist.

 

Kann ein Windows 2000 Server , Standart mit SP4, 30 gleichzeitige Verbindungen auf eine Dateifreigabe haben ? Sprich, können 30 Leute gleichzeitig etwas downloaden oder uploaden ?

 

Beim SBS 2003 gehen Standardgemäß nur 5 !

 

 

Danke

 

Unabhängig davon, dass ein SBS auch mehr als 5 Verbindungen kann, brauchst du auch für deinen W2k Server entsprechend 30 Windows CALs. Das ändert also lizenztechnisch eher wenig ob du den SBS oder den Windows Server nutzt.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Könnte der Server das denn ? Dann werde ich dafür wohl eher 30 Cals auftreiben als für den SBS da die wahrscheinlich auch günstiger sein werden.

Share this post


Link to post
Könnte der Server das denn ? Dann werde ich dafür wohl eher 30 Cals auftreiben als für den SBS da die wahrscheinlich auch günstiger sein werden.

 

Da ich nicht weiß, wie deine Umgebung aussieht kann ich dir da auch keine Empfehlung geben. Wenn der SBS aber weiterhin in Betrieb sein sollte und der W2k Server in dieser Domäne steht, dann brauchst du trotzdem 30 SBS CALs. Wäre also sinnvoller wenn du mal ein paar Infos über deine Umgebung und dein Ziel rausrückst. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Das ist nicht automatisch gesagt, das die 2000er CALs günstiger sind. Erstens musst du einen Distri finden, der noch welche vertreibt. Zweitens stellt sich bei W2k mittlerweile echt die Frage des Supports. Ich würde es auf keinen Fall mehr produktiv einsetzen, Bestandssysteme ausgeschlossen. Aber ein neues System auf W2k hochzuziehen ist bei mir mittlerweile ein absolutes No-Go.

 

Ist es tatsächlich so, das von deinen 30 Leute alle gleichzeitig auf ner Freigabe rumhühnern? Da kann ich fast nicht dran glauben. Und wenn du den SBS eh mal am laufen hast, dann würde ich an deiner Stelle diesen nehmen und dort die Freigaben verwalten, als noch einen W2k in Betrieb zu nehmen.

Share this post


Link to post

Ist es tatsächlich so, das von deinen 30 Leute alle gleichzeitig auf ner Freigabe rumhühnern?

 

Selbst wenn, ist das im Endeffekt vollkommen irrelevant. Denn erstens kann der SBS auch mehr als 30 Connections und zweitens, wie schon geschrieben, sind in beiden Fällen CALs notwendig. Und zwar in der korrekten Anzahl. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Es geht um einen Server für eine Netzwerkparty die 2-3 mal im Jahr statt findet!

Den SBS 2003 würde ich not gedrungen kaufen, eine 2000 Lizenz habe ich noch übrig. Der Server muss nichts weiter machen als den DHCP Dienst ausführen und Daten bereit stellen. Und da kann es schnell mal zu 20-30 gleichzeitigen Zugriffen auf eine Dateifreigabe kommen. Daher die Frage ...

Share this post


Link to post
Es geht um einen Server für eine Netzwerkparty die 2-3 mal im Jahr statt findet!

 

Nur mal als Info. Wie oft sowas genutzt wird ist MS lizenztechnisch vollkommen egal. Du gehst ja auch nicht ins Autohaus und nimmst das Auto für 500€ mit weil du es nur 2x im Jahr aus der Garage fährst.

 

Den SBS 2003 würde ich not gedrungen kaufen, eine 2000 Lizenz habe ich noch übrig. Der Server muss nichts weiter machen als den DHCP Dienst ausführen und Daten bereit stellen. Und da kann es schnell mal zu 20-30 gleichzeitigen Zugriffen auf eine Dateifreigabe kommen. Daher die Frage ...

 

Dann nimm deine 2000er Lizenz und kauf die passende Anzahl von Lizenzen. Der SBS wäre in dem Fall sowieso die vollkommen falsche Wahl. Ansonsten würde ich empfehlen deine Fragen im Lizenzforum zu stellen, da das kein technisches Problem ist, was du hast.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Daher unsere Antwort, ohne CALs geht auch bei dem Server 2000 garnichts.

 

Also wenn du eine LAN Party machen willst musst du dir das auch leisten können.

 

Ich schmeisse auch keine Party wenn ich nicht genug Kohle für Bier und Snacks habe...

Share this post


Link to post

Also aus meiner Sicht ist das schon ein technisches Problem weil ich nicht weis ob der Server 2000 das kann. Nachher mache ich mir die Mühe alles zu installieren etc. und dann stehe ich da weil nur 10 Leute maximal gleichzeitig drauf zugreifen können. Daher stelle ich dies bezüglich die Fragen!

Share this post


Link to post

Ohne CALs solltest du dir in deinem eigenen Interesse die Mühe garnicht machen. ;) Und grade wenn es "nur" für ne LAN ist, die 2 bis 3 mal pro Jahr stattfindet, dann bieten sich da deutlich bessere alternativen, vorallem finanziell. ;)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...