Jump to content
Sign in to follow this  
kosmo

festplatten auf dem flughafen

Recommended Posts

kann mir jemand sagen ob festplatten beim durchleuchten des gepäcks auf dem flughafen schaden nehmen können?

vorab schon mal ein danke

marcus

Share this post


Link to post

Also bei USB-Sticks und sonstigen Sachen die einen Flash-Speicher benutzen, kann ich sagen das die keinen Schaden bzw. Datenverlust erleiden.

Share this post


Link to post

Also ich bin desletzt mit meinem Laptop zweimal durch und es hat nix abbekommen.

 

Denke wenn es sowas geben sollte hätten die sich schon was eingefallen lassen.

Share this post


Link to post
Guest Andi67

da Platten ein Metallgeh. haben schützt es wie ein Farad. Käfig das Innere.

Ich denke nur bei Röntgenstr. gibts Probleme nehmen die aber nicht

 

 

 

 

Andi

Share this post


Link to post

Ich denke auch, daß sich Röntgenstrahlen nicht negativ auf den Magnetismus auswirken... bin aber kein Fachmann ;)

Share this post


Link to post

hm ich denke auch nicht, weil sont würden wir ja eher schon krankheiten bekommen (hautkrankheiten etc).

 

es wird nix passieren, die röntgenstrahlen sind so schwach, dass sie deiner hardware nix tun können!

Share this post


Link to post
Guest Andi67

um Gotteswillen Members macht ihr Witze???

"durchleutet" wird wie der Name schon sagt mit spez. Licht

Röntgen - in hoher oder ständiger Dosis für Menschen eher ungesund aber für Datenträger sowieso auch in kl. Mengen.

Grund: Alpha, Beta ,Gamma,- Strahlen

hält nur Blei auf

Röntgen macht keiner! sonst wären die Urlaubsfotos auch Müll

also keine Panik am Airport

hoffe klinge hier nicht überheblich? schwitz :confused:

 

 

Andi

Share this post


Link to post

Röntgenstrahlen sind elektromagnetische Wellen, deren Wellenlänge sehr viel kleiner ist als die des Lichts. Sie enstehen, wenn rasend schnelle Elektronen auf ein Hindernis prallen und abgebremst werden, dadurch besitzen sie eine hohes Durchdringungsvermögen und kommen daher auf Flughäfen als Hilfsmittel zur Gepäckkontrolle zum Einsatz.

 

Gesundheitsschäden für Menschen, Festplatten, Fotos und Teddybären sind definitiv nicht vorhanden, dafür ist die Strahlungsdauer und -intensität viel zu gering. Einziger Unterschied besteht in der Strahlentherapie, in der u. a. die sogenannte "Harte Röntgenstrahlung" zum Einsatz kommt.

Share this post


Link to post

Ich wußte gar nicht, dass die Passagiere inzwischen am Flughafen auch durchleuchtet werden? ;)

 

Aber mal Spaß beiseite, Röntgenstrahlung ist für den Menschen gefährlich - sowohl in hohen als auch in geringen Dosen. Wenn die Strahlung so ungefährlich sein soll, warum geht dann z.B. der Arzt beim Röntgen i.d.R in eine spezielle Kabine oder zieht eine dicke Bleischürze an?

 

Schaut auch mal hier nach:

http://www.bingo-ev.de/~ep777/pages/medical/strahlng/Strahlng.htm

http://www.radiologie-hamborn.de/Patienteninformationen/FAQ/strahlenfaq.html

Share this post


Link to post

@klausk: Die Strahlung, die heute für Röntgenuntersuchungen verwendet wird, liegt weit unter dem Wert, der durch die natürliche (kosmische) Strahlung erzeugt wird, der der Mensch allgemein täglich ausgesetzt ist. Bei Untersuchungen auf Flughäfen ist der Mensch allerdings nicht einer direkten Strahlenexposition ausgesetzt (daher tragen die Kontrollbediensteten auch keine Bleimäntel oder verschwinden in Kabinen).

Share this post


Link to post
Guest Andi67

tut mir leid aber ich denke immer noch der Urlaubsfilm wäre hin egal wie gesund die röntgen können

weiss ich noch von Physik Röntgen -auf Photoplatten das wirkt doch ?

die Gegend bei Kiew soll immer noch sehr ungesund sein

ist aber ein anderes Thema

 

 

 

 

Andi

Share this post


Link to post

@Andi67

Die Filmindustrie baut m.W. einen Schutz in die Filme ein und die Strahlung wurde bei modernen Röntgengeräten stark reduziert - bei alten Geräten wird das sicher auch nicht helfen.

 

@ph0enix

Bevor sich die Fronten noch mehr verhärten, einigen wir uns doch darauf, dass Du der Meinung bist, Röntgenuntersuchungen am Flughafen und beim Arzt mit modernen Geräten stellen keine Gefahr für Leib und Leben dar und dass ich der Meinung bin, dass auch von diesen Geräten eine Gefährdung für die Gesundheit ausgeht/ausgehen kann und der Einsatz deshalb zu minimieren ist - ich kann damit leben :)

 

klausk

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...