Jump to content
Sign in to follow this  
simonak

Windows 2003 Server startet nachts neu durch

Recommended Posts

Hallo!

 

Habe folgendes Phänomen an einem Kundenserver. Es handelt sich hier um einen Windows 2003 Server R2 der als DC dient. Zusätzlich läuft ein Exchangeserver 2003 und SQL Server 2005 darauf.

 

Hier habe ich das Problem, dass sich der Server scheinbar automatisch jede Nacht neu durchstartet. Im Eventlog steht allerdings rein gar nichts. Keine Fehlermeldungen etc.

 

Melde ich mich am Server an steht hier nur etwas von "Der Computer wurde neu gestartet nachdem er unerwartet heruntergefahren wurde" oder so ähnlich.

 

Früh kann am Server dann aber nicht richtig gearbeitet werden und er muss manuell noch einmal neu gestartet werden. Dann läuft er ohne Probleme bis zum nächsten Morgen.

 

Was kann das sein? Habe schon den Virenscanner abgeschaltet, die USV-Software, die Dell-Software. Die Dinge von denen ich mir Vorstellen könnte, dass sie den Server neu starten könnten. Geplante Tasks natürlich auch nix drin.

 

Habe Servicepack 2 für Windowsserver noch einmal drübergebügelt. Jetzt war einmal eine halbe Woche Ruhe da sonst jeden Tag neu gestartet wurde. Doch heute Früh ist der Fehler wieder aufgetreten.

 

Was würdet ihr noch tun? Wie gesagt, es gibt keine Fehlermeldung etc. Server läuft momentan tadellos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

überprüfe mal, ob nicht die Putzfrau abends den Stecker rauszieht, weil sie Ihren Staubsauger anschliessen will.

Nein, kein Witz, wir hatten das bei einem Kunden jeden Mittwoch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aloha,

 

Es handelt sich hier um einen Windows 2003 Server R2 der als DC dient. Zusätzlich läuft ein Exchangeserver 2003 und SQL Server 2005 darauf.

 

uiuiuii... Exchange und SQL auf einem DC... nicht gerade die idealste Konstellation.

 

 

Hier habe ich das Problem, dass sich der Server scheinbar automatisch jede Nacht neu durchstartet. Im Eventlog steht allerdings rein gar nichts. Keine Fehlermeldungen etc.

 

Wenn es nicht die Putzfrau ist, wird dieses Verhalten oftmals durch einen BSoD (Blue Screen of Death) verursacht (Treiber- bzw. Hardwareprobleme). Daher solltest du den automatischen Neustart deaktivieren. Danach steht zwar der Server morgens, aber somit kannst du zumindest die Fehlermeldung sehen.

 

Yusuf`s Directory - Blog - Stop-Fehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

@TruckerTom ich glaubs zwar kaum aber möglich ist ja alles. Ich werde beim Kunden nachfragen.

 

@Daim schon klar das recht viel auf dem Server läuft. Ist aber auch kein billiger Server gewesen aber verstehe deine Bedenken natürlich. Bis zuletzt ist er aber auch immer sauber und schnell gelaufen.

 

Der Tipp mit dem Bluescreen ist aber super. Morgen werde ich sehen was dabei herauskommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

schau auch mal in den Taskmanager, was dort steht.

 

Auch kann man bei den Diensten festlegen, dass wenn der Dienst nicht startet,

ein Neustart durchgrführt wird.

 

Rakli

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry. ich meinte nicht den Taskplaner, sondern geplante Task.

Dort finden sich manchmal interessante batch files vom Vorgänger.

 

Rakli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute ist natürlich gar nichts passiert. Jetzt läuft er durch. Jetzt hab ich mich schon so auf den Bluescreen gewartet.:D

 

@rakli Geplante Tasks hatte ich schon gecheckt. Nur Volume Schattenkopien und NTBackup Sicherung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Problem ist gelöst. Servicepack 1 drüberzubügeln hat wohl geholfen. Ist mir zwar immer noch irgendwie unerklärlich aber seit 7.7.08 läuft der Server ohne weiteren Neustart.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also Problem ist gelöst. Servicepack 1 drüberzubügeln hat wohl geholfen. Ist mir zwar immer noch irgendwie unerklärlich aber seit 7.7.08 läuft der Server ohne weiteren Neustart.

 

Hmmm,

 

das ist aber sicherheits- und supportseitig sub-optimal. Hier wäre es sicherlich eine gute Idee den Serverhersteller mit in das Boot zu holen. Du hast außerdem noch keine Aussage dazu getroffen was die Manament-SW des (nicht billigen Servers) hergibt (FSC Serverview, DELL openmanage etc.)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...