Jump to content
Sign in to follow this  
Darksix

Namesauflösung oder keine

Recommended Posts

Hallo,

 

Folgendes Problem: Rechner läuft im Netz, bekommt per Netlogon

Skript die shares zugewiesen. Diese Funktioniert aber nur wenn der IP des Servers der das Share zur Verfügung stellt.

 

Wenn ich anschliessen aber ein nslookup oder ein ping auf einen namen machen wird ganz ordentlich aufgelöst.

 

Warum funktioniert die Namensauflösung während des Netlogon Skripts nicht ???

 

 

thx so much

 

darki

Share this post


Link to post

1) Welche Betribesysteme sind im Einsatz

2) Hast du schon probiert, das Mapping 1:1 aus der Kommandozeile zu machen, also nicht nur den Ping-Test?

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Darksix

Diese Funktioniert aber nur wenn der IP des Servers der das Share zur Verfügung stellt.

Aus diesem Satz werde ich nicht schlau? :confused:

Könntest du ihn nochmal neu formulieren?

Share this post


Link to post

hab mich wohl bissle schlecht ausgedrückt.

 

 

Also die Shares die der Rechner(NT) per Skript(net use) zugewiesen bekommt funktionieren nur wenn ich die

IP zb \\10.10.0.1\folder angebe. Wenn ich stattdessen

\\pdc1\folder angebe funzts nicht.

 

Wenn ich anschliessen aber per nslookup pdc1 eingebe bekomme ich aber die 10.10.0.1.

Also müsste ich der Servernamen doch genauso im Skript benutzen können.

 

Was verstehst du unter 1:1 Mapping ??

 

thx

 

darki

Share this post


Link to post

@grizzly999

Wetten, dass nicht? ;)

 

@Darksix

Es funzt die NetBIOS-Namensauflösung nicht (NT!), ping und nslookup überprüfen aber die DNS-Namensauflösung. Daher: Wie macht Ihr die NetBIOS-Namensauflsöung: WINS-Server, lmhosts, Broadcasts?

Share this post


Link to post

Hi Darksix !

 

Dann stimmt was nicht mit Eurer Wins-Datenbank. Entweder fehlt beim 10.10.0.1 der Eintrag des Wins-Servers, eventuell auch bei den Clients - oder die Datenbank ist nicht sauber. Solltest Du mal checken.

 

Wenn kein WinsServer vorhanden ist, wird versucht, den Namen per Broadcast aufzulösen.

 

Btw: Das Mapping per \\10.10.0.1\folder funktioniert aber erst ab w2k-Clients - also hast Du NT4-Server und w2k-Clients ?

Share this post


Link to post

hi,

 

ist ein NT4 Client und ein w2k Server. Es muss doch aber auch unter NT4(Client) möglich sein einen Folder zu mappen mit der Angabe \\Servername\folder.

 

Könnte vielleicht sein das die Wins einträge auf client verbogen sind.

 

thx so much

 

darki

Share this post


Link to post

Klar ist das möglich, sofern du eine funktionierende namensauflösung (NetBios-seitig, nicht DNS) hast.

Schau nach, ob der Wins Server richtig auf dem Client eingetragen ist und sich die entsprechenden Einträge in der Winsdatenbank befinden.

Als Notlösung kannst du auch die LMHOSTS benutzen

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...