Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
Kolabeur

ITIL Foundation Prüfung

Empfohlene Beiträge

Also ich habe die v2 gemacht, wir waren im Unternehmen eine Gruppe von 8 Mitarbeiter, so dass ein Trainer von Maxpert Maxpert AG - The Business-Minded IT-Professional vor Ort gekommen ist, und mit uns 1 1/2 Tage alles durchgenommen hat, was wir für die Prüfung brauchten. Am 2. Tag ist dann mittags einer vom TÜV gekommen und wir haben die Prüfung auf deutsch geschrieben. Danach wurde jedem sein Ergebniss bekannt gegeben. Es hatten alle bestanden!

 

Ich war mit Maxpert sehr zufrieden.

 

Gruß Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zusammen,

 

ich habe bei der IHK folgendes Angebot für ITIL gefunden.

 

NEU: ITIL V3 Foundation - IHK Bildungszentrum Karlsruhe - IHK-BIZ - Die Weiterbildung

 

Es hört sich doch sehr gut an - klar, Selbststudium ist möglich, aber der Preis für 3 Tage + Prüfung ist in Ordnung, wenn der Referent gut ist.

 

Ich frage mich allerdings, ob mir ITIL hilft. Wir sind ein Großhandel mit circa 100 Mitarbeiter. Bin also ein interner Dienstleister. Wir haben auch ein QM. Hilft mir ITIL, lohnt es sich für mich, ...

 

Habe schon viel gehört, gelesen, ... Immer, ITIL lohnt immer - was meint Ihr? Kann mir jemand konkret sagen, wann es sich lohnt ITIL zu machen? Ich meine, wenn ich etwas lerne, muss ich es auch anwenden können, aber klappt dies, wenn eventuell das Firmenkonzept anderster ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
..., aber klappt dies, wenn eventuell das Firmenkonzept anderster ist?

 

ITIL Prozesse kann man nicht alleine umsetzen oder einführen. Im Gegenteil, sie klären viel mehr die Spielregeln zwischen vielen Menschen bzw. Rollen ab.

 

Du kannst nicht Gothes Faust spielen, wenn die anderen den "Fliegen Holländer" machen. :D

 

VG Java

 

PS: Natürlich kann man es privat machen. Ist dann aber wie ein MCSE in einem reinen Linux Unternehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi@ all,

 

habe die ITIL v3 Foundations Prüfung nun auch bestanden. Die Prüfung ist im Selbstudium mit ein wenig Disziplin machbar. Falls jemand noch Hilfe zur Prüfungsvorbereitung braucht PM an mich. Ich stelle Euch gerne meinen selbst erstellen Lern Katalog zur Verfügung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

moin auch,

 

mich würde der Fragenkatolog mal interessieren. Nach 3 x MicroSofts-Zert`s und CCNA will ich nun mal was in Richtung QM machen und interessiere mich deshalb für den inhaltlichen Schwierigkeitsgrad.

 

mfg: badmax

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte mich demnächst auch mit dem Thema ITIL beschäftigen, allerdings bin ich mir noch unsicher ob V2 oder V3 mehr Sinn macht. Welche Version ist denn in der Praxis weiter verbreitet? Laut eines ehemaligen Kollegen (Strategie Consultant, Prozessberatung) ist V2 in der Praxis häufiger anzutreffen, allerdings ist diese Aussage schon knapp 2 Jahre alt. Was habt ihr hier für Erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich möchte mich demnächst auch mit dem Thema ITIL beschäftigen, allerdings bin ich mir noch unsicher ob V2 oder V3 mehr Sinn macht.

 

Ich würde gleich V3 machen, da die Unterschiede beim Foundation nicht so gravierend sind, siehe auch Wikipedia.

 

Mit dem ITIL Foundation zeigst du ja nur, dass du dich mal ein paar Stunden mit der Thematik beschäftigt hast und nun ungefähr weißt, worum es geht.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen!

 

Ab dem 161009 wird bei Prometric die v3 Foundation Prüfung in deutscher Sprache angeboten.

 

Anmeldung wie immer über Prometric oder direkt beim Testcenter Deines Vertrauens.

 

Gruss aus Langenfeld (Rheinland)

 

Holger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Holger,

 

das ist ja mal eine nette Information, danke!

 

Da ich die Prüfung zeitnah absoliveren möchte, wollte ich dich noch um einer Quelle

dieser Information bitten.

 

Wie sieht das aus wurde der Englische Fragenpool ins deutsche übersetzt, oder sind das komplett neue Fragen?

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×