Jump to content
Sign in to follow this  
Mrichard28

IE - Darstellung HTML-Dateien auf 2 getrennten Bildschirmen

Recommended Posts

Hallo beisammen,

 

hab da mal ne Frage und hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann.

 

An einem PC sollen unterschiedliche HTML-Dateien (Vertretungspläne) dargestellt werden. Der PC hat eine Grafikkarte mit zwei Ausgängen, so dass man hier zwei Bildschirme betreiben kann.

 

Jetzt bin ich soweit, dass ich die HTML-Dateien mit dem IE öffnen kann (IE ist also zweimal geöffnet) und auch auf beiden Bildschirmen verteilen kann.

Nun ist es aber zum einen so, dass nach einer Neuanmeldung und einem erneuten öffnen der HTML-Dateien diese erst auf einem Bildschirm angezeigt werden und nicht gleich, wie eigentlich gewünscht und auch schon eingestellt, auf jeweils einem der beiden Bildschirme und zum anderen würde ich gerne beide IEs im Vollbildmodus benutzen. Leider ist es hier so, dass mir nur einer der beiden IEs im Vollbildmodus funktioniert, beim zweiten greift diese Funktion irgendwie nicht und es werden die verschiedenen Standardzeilen von IE eingeblendet was ich nicht unbedingt haben möchte.

 

Kann mir hierzu vielleicht jemand weiterhelfen?

 

DANKE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

 

Wie die beiden IE-Fenster nach der Anmeldung automatisch auf die Displays verteilt werden können, dazu habe ich jetzt keine Idee.

 

Zum Vollbild-Modus: über F11 oder im Kiosk-Modus?

Starte beiden IE-Fenster einmal mit verschiedenen User-Kennungen, also einmal über Rechtsklick >> Ausführen als...

 

Damian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn die GK so eingestellt ist, das der Desktop über beide Monitore geht (im Windows also die entsprechende Auflösung angeitgt wird),

 

könntest Du mal folgendes Script probieren:

 

' launchurl.vbs, 15.1.2004, Matthias Zahn
' Script zum Starten des IE im Vollbild ohne Contols o.ä.
' Gestetet mit WSH Version 5.6
' Aufruf: cscript.exe lauchurl.vbs /url:http://irgendwas.com
' Wscript.exe ist auch möglich, allerdings vom Fenster u.U. nicht in der Vordergrund.


Dim objExplorer, url

url = WScript.Arguments.Named.Item("url")

Set objExplorer = WScript.CreateObject("InternetExplorer.Application")

Do While (objExplorer.Busy)
   Wscript.Sleep 250
Loop

objExplorer.TheaterMode = False
objExplorer.AddressBar = False
objExplorer.MenuBar = False
objExplorer.StatusBar = False
objExplorer.ToolBar = False
objExplorer.Resizable = True


' Hier die Fenstergröße definieren

objExplorer.Height = 750
objExplorer.Width = 1024
objExplorer.Left = 0
objExplorer.Top = 0
' objExplorer.FullScreen = True
objExplorer.Silent = False
objExplorer.Visible = True

objExplorer.Navigate url

Set objExplorer = nothing

 

Bei

objExplorer.Left = 0

objExplorer.Top = 0

 

müsstest Du dann jeweils die passende Fensterposition eintragen.

Die Größe ist natürlich auch wahlfrei.

 

Könnte gehen, ich habe es aber nicht getestet.

 

-Zahni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...