Jump to content
Sign in to follow this  
kamikatze

Autoradio

Recommended Posts

das ist jetzt mal wirklich off topic ;)

ich suche ein autoradio, welches folgende merkmale hat:

- din-schacht

- mp3 abspielbar

- möglichst bt-fs fürs handy

- ext. hdd oder stick anschliessbar (mp3)

- kräftige endstufe (nicht extern)

- guter klang

- das ganze in einer nicht abgehobenen preisklasse - also bezahlbar

 

welche radios könnt ihr mir da empfehlen? ich finde eigentlich kennwood und alpine ganz gut. für kennwood gibts auch eine bt-fs.

wie siehts mit blaupunkt oder becker aus? becker ist ja eigentlich ab werk bei mecedes eingebaut - sollte wohl von daher ganz gut sein.

gruss

markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit meinem Kenwood-CD-Radio (MP3 tauglich) hatte ich damals (vor ca. 2 Jahren) die Erfahrung gemacht, dass es sehr sehr wählerisch bei Rohlingen war. Einige Marken wollte es gar nicht "anerkennen" (ok, wenn Du hauptsächlich über Stick Musik hörst, dann ist das weniger interessant).

Deswegen hatte ich auf Medion gewechselt, das Radio hat wirklich alles an Rohlingen gefressen :-)

Muss aber natürlich nicht heissen, dass es so bei allen bzw. bei den neuen Kenwood Radios auch so sein muss...

Ansonsten hatte das Kenwood einen sehr sauberen Klang und war auch sehr gut zu bedienen.

 

In Sachen "kräftige Endstufe intern", damit meinst Du wahrscheinlich die Ausgangsleistung. Nun, dazu kann ich Dir nur wärmstens empfehlen lieber hier ein "Standard" zu nehmen und dann eine kleine externe Endstufe ran zu hängen. Bzw. es kommt auch immer darauf an, wieviel Wumms am Ende rauskommen soll...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu der Beschreibung kann ich das Clarion DXZ778RUSB empfehlen. Das erfüllt eigentlich alle Wünsche ausser der BT-FSE, welche man aber entweder über ein Modul oder von einem anderen Hersteller nachrüsten kann. Preislich liegt es bei 300€, aber dafür hat das Radio auch einen richtig guten Klang.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Tipp wäre das Becker Indianapolis Pro. Hat alles was du suchst. Anschluß eines MP 3 Players läuft über Lini In. Optional gibts noch einen IPod Anschluss. Das Teil hat auch bereits Navi integriert.

 

Das Bose Sound System in meinem Auto wird ohne zusätzliche Vestärker ordentlich befeuert. Ich bin 100% zufrieden mit dem Teil.

 

Sollte so um die 550€ erhältlich sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mein Tipp wäre das Becker Indianapolis Pro. Hat alles was du suchst. Anschluß eines MP 3 Players läuft über Lini In. Optional gibts noch einen IPod Anschluss. Das Teil hat auch bereits Navi integriert.

 

Das Bose Sound System in meinem Auto wird ohne zusätzliche Vestärker ordentlich befeuert. Ich bin 100% zufrieden mit dem Teil.

 

Sollte so um die 550€ erhältlich sein.

 

mmh das ding hatte ich mir vor ein paar wochen auch rausgesucht, nur irgendwie bekommt man das kaum, da fast kein Onlineversandhändler das ding auf lager hat. :/

 

ansonsten soll das Clarion DXZ778R-USB auch nicht von schlechten eltern sein, ab 239 euro kann man es schon bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Zearom: Zum Onlinehandel hann ich gar nix sagen. Ich habe mein Radio im Fachgeschäft gekauft und einbauen lassen. Das GPS Modul sauber im Auto zu verlegen habe ich mir dann doch nicht zugetraut. ;)

 

Mir gefällt auch das schlichte Design des Radios. Fügt sich ideal in die langweiligen Mercedes Amaturen ein. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also für den Preisunterschied zwischen dem Clarion und dem Becker (550€ - 240€ = 310€) bekommt man ein top mobiles Navi und hat noch Geld übrig...

Das TomTom one V3 kostet z.B. 130€ (gesehen am Wochenende im Mediamarkt).

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja klar, für das Geld kannst du dir auch n gutes TomTom mit Festeinbau und Bluetooth Freispeicheinrichtung kaufen. Das TomTom kann man auch mit dem Autoradio koppeln das es das Autoradio leiserdreht wenn du via Freisprecheinrichtung telefonierst, oder das halt das TomTom die Nachtfarben einschaltet wenn du die Scheinwerfer anstellst. also es gibt da viele möglichkeiten, deswegen persönlich würd ich immer zu nem tomtom greifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ja klar, für das Geld kannst du dir auch n gutes TomTom mit Festeinbau und Bluetooth Freispeicheinrichtung kaufen. Das TomTom kann man auch mit dem Autoradio koppeln das es das Autoradio leiserdreht wenn du via Freisprecheinrichtung telefonierst, oder das halt das TomTom die Nachtfarben einschaltet wenn du die Scheinwerfer anstellst. also es gibt da viele möglichkeiten, deswegen persönlich würd ich immer zu nem tomtom greifen.

 

Das ist doch jetzt Quatsch.

Er hatte nach einem bezahlbaren Autoradio gefragt, NICHT nach einer teueren Autoradio/Navi-Lösung. Deswegen war auch mein Tipp lieber das wesentlich günstigere Clarion zu nehmen (das ja anscheinend seinen Anforderungen genügt) und wenn er Bedarf nach einem Navi haben sollte lieber zusätzlich ein TomTom kaufen soll.

 

Wieso sollte er über 300€ für Schnickschnack ausgeben, den er gar nicht braucht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist doch jetzt Quatsch.

Er hatte nach einem bezahlbaren Autoradio gefragt, NICHT nach einer teueren Autoradio/Navi-Lösung. Deswegen war auch mein Tipp lieber das wesentlich günstigere Clarion zu nehmen (das ja anscheinend seinen Anforderungen genügt) und wenn er Bedarf nach einem Navi haben sollte lieber zusätzlich ein TomTom kaufen soll.

 

Wieso sollte er über 300€ für Schnickschnack ausgeben, den er gar nicht braucht?

naja, ob das radio, welches ich mir heute bestellt habe, noch zu den bezahlbaren gehört, stelle ich mal dahin (kostet uvp 449,- + 165,- für die bt-fse) finde ich aber für meine zwecke optimal ( vor allem, da ich eine ext. hdd anschliessen kann) und für einen benz angemessen. und als navi nutze ich meinen mda mit tontom :)

aber trotzdem danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das ist doch jetzt Quatsch.

Er hatte nach einem bezahlbaren Autoradio gefragt, NICHT nach einer teueren Autoradio/Navi-Lösung. Deswegen war auch mein Tipp lieber das wesentlich günstigere Clarion zu nehmen (das ja anscheinend seinen Anforderungen genügt) und wenn er Bedarf nach einem Navi haben sollte lieber zusätzlich ein TomTom kaufen soll.

 

Wieso sollte er über 300€ für Schnickschnack ausgeben, den er gar nicht braucht?

 

du hast mich falsch verstanden. Ich würde da auch das günstigere Clarion nehmen. die 300 euro die das andere da mehr kostet, würd ich aber in was anderes investieren wenns benötigt wird. Das werd ich doch wohl sagen dürfen ohne das du dich darüber aufregst oder? zudem bist du mit dem navi-vergleich da angefangen. ausserdem sollte man ihm selber überlassen zu entscheiden was er genau will und gebrauchen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
du hast mich falsch verstanden. Ich würde da auch das günstigere Clarion nehmen. die 300 euro die das andere da mehr kostet, würd ich aber in was anderes investieren wenns benötigt wird. Das werd ich doch wohl sagen dürfen ohne das du dich darüber aufregst oder? zudem bist du mit dem navi-vergleich da angefangen. ausserdem sollte man ihm selber überlassen zu entscheiden was er genau will und gebrauchen kann.

 

Hab mich doch nicht darüber aufgeregt. Wenn ich mich mal aufrege, dann klingt das ganz anders ;)

Worauf ich eigentlich nur hinaus wollte ist, dass die Festeinbau-Navis für den Otto-Normal-Verbraucher zu viel Schnickschnack haben und deswegen auch zu teuer sind.

 

Genannter Otto-Normal-Verbraucher benötigt sein Navi vielleicht 2x im Monat (wenn es hochkommt). Da stört es z.B. nicht so sehr, dass es an der Scheibe klebt und damit im Sichtfeld. Die Anschlussmöglichkeit an den Tacho als Taktgeber benötigt man zu 99,99999% nicht, es sei denn man fährt durch einen Tunnel mit mehreren Ausfahrten darin. Das ist mir in 13 Jahren Auto fahren (und ich war schon sehr viel unterwegs) genau 1x passiert. Ansonsten stört es doch null, wenn im Tunnel die Verbindung abreißt.

Und die Umschaltung auf Nachtmodus... ist eine tolle Sache, brauchen tut's keiner wirklich.

 

Aber er hat ja jetzt ein Radio gefunden für seinen Benz :cool:

Na, dann drücke ich mal die Daumen, dass es auch alles kann was es verspricht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...