Jump to content

Zearom

Members
  • Gesamte Inhalte

    465
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

Über Zearom

  • Rang
    Senior Member
  • Geburtstag 19.07.1984
  1. Hi Community, nach langer Abstinenz von diesem Forum, komme ich mal wieder mit einem äußerst nervigen Problemchen auf euch zu. Ich versuche gerade mittels Forefront Identity Manager eine weitere Domäne zu verbinden was an sich kein Problem ist. Als Vorbereitung ziehen wir normalerweise die UserPrincipalNames gerade, weil aus uns unbekannten Gründen dort ab und an (vor allen bei alt-usern) totaler Unsinn drin steht. Nun stellen wir aber fest das Benutzer in der zu migrierenden Domäne etwas komisch reagieren wenn man den UPN ändern. Sie haben nämlich keinen Zugriff mehr auf die Netzlaufwerke. Da in der Domäne nun viele User sind deren UPNs vom Standard abweichen, würde dies zu einem echten Problem werden. Der UPN brauch ich in der bisherigen Konfiguration aber um Benutzer aus dem AD mit den Daten im FIM zu joinen. Eine Änderung auf ein alternatives Domänenweites Identifikationsfeld (evtl msds-principalname) würde schon kräftig Aufwand kosten... Gibt es zu diesem Verhalten irgendwie eine Erklärung, oder eine Vermutung mit der ich evtl zu meinen Kollegen gehen kann um das Problem zu lösen?
  2. Wie in der Uni mitschreiben

    Das dürfte alles reine Spekulation sein. Jedenfalls auch ohne Audio-Aufnahme ist der Stift sein Geld wert mMn. Ich schreib da ja auch so normale Notizen mit, die mit ein paar Klicks im Sharepoint landen. Find ich super so.
  3. Wie in der Uni mitschreiben

    Natürlich erwähne ich dies kurz am Anfang, die meisten wissen es aber mittlerweile. Das betrifft eh meistens nur Interne. Zudem lösche ich die Aufnahmen direkt nach dem Abnicken der Protokolle. Aber es ist schonmal vorgekommen, das die Kollegen von sich aus nach der Audioaufnahme fragen um dies als "Beweis" festzuhalten.
  4. Wie in der Uni mitschreiben

    Ich persönlich bin ein großer Fan des Livescribes SmartPen (Livescribe Pulse Smartpen und Echo Smartpen) Ich studiere zwar nicht, nutze aber es aber sehr exzessiv in Besprechungen und Workshops, wo ich halt nicht unbedingt einen Rechner zum Vorführen oder Nacharbeiten aktiv dabei haben muss. Ich schreib meine Notizen direkt auf, lasse auch in Besprechungen die Audio-Aufnahme mitlaufen um später spielend einfach die unklaren Punkte des Protokolls zu optimieren. Nach dem Meeting spiele ich die Aufzeichnung auf meinen Rechner, wenn ich nicht zu sauig gekritzelt habe, funktioniert die OCR (muss man leider nachkaufen, kostet aber nicht die Welt) super. Auch Zeichnungen (Mockups, Skizzen, Diagramme) sind damit optimal zu digitalisieren. Mein Bruder nutzt es selber zum Studieren und kann in Vorlesungen bei denen er keine Rechner braucht auch dort mit nur dem Block und dem Stift antanzen, was echt positiv ist. Ganze Notebooks, Tablet-PCs oder sei es auch nur das iPad muss ich nun nicht mehr mitrumschleppen, es reicht meine leichte Unterlagenmappe mit dem SmartPen und einem Block. Ideal, ich persönlich will den Stift nicht mehr missen.
  5. Sinn oder nicht Sinn, das ist hier die Frage

    Ich seh vor lauter Unsinn den Sinn nicht mehr... macht keinen Sinn oder? :)
  6. iPhone -> iOS4 verfügbar

    Als Ex-3G-Nutzer kann ich dir den Tipp geben, setzt mal das Gerät komplett neu auf, ohne aus einem Backup wiederherzustellen. Sicherlich nicht schön, wenn man die ganzen SMS nicht mehr hat, aber den Rest synct man sich ja sowieso aus diversen Quellen zusammen. Das hat bei mir etwas geholfen, kommt natürlich nicht an die Performance des iPhone4 heran, aber es ist zumindest wieder nutzbar.
  7. Board Ansicht bei XGA Auflösung

    jo, werd ich im Verlauf des Tages machen.
  8. Board Ansicht bei XGA Auflösung

    welche Screenshots? edit... erm ja. armseelig.
  9. Board Ansicht bei XGA Auflösung

    mmh XGA (1024×768, iPad Auflösung) funktioniert bei mir aber wunderbar. Da bricht bei mir nix um, und zerlegt das Layout.
  10. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    Moin, Ich sitze hier gerade etwas pause-machend mit meinem Kaffee in der Hand herum und versuche mich vom Kopf her abzulenken. Jedenfalls das stück software was ich hier customizen darf muss vom wesen her weiblich sein. Es tut nicht was ich "ihr" sage, und wenn doch, dann halt wesentlich später, und ab und an macht sie auch was ganz anderes. Etwas frustrierend. Dafür renn ich gleich mal zu unserem Ersatzteilshop um an ein Ersatzteil für meinen Bürokaffeeautomaten zu kommen. Wenigstens etwas positives. LG Sascha
  11. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    naja Unheilig ist doch auch noch partiell toll :) einige durchaus hörbare Songs, aber viele sind dann doch nicht unbedingt mein ding. Aber jedem sein Geschmack :) Ich hab heute mein neues Büro bezogen, ganzer Abteilungswechsel, und auch eine komplett neue Arbeitsumgebung. Find ich toll, Veränderung tut gut und ich brauch mal wieder ne Herausforderung. Freu mich immernoch wien kleiner Junge :)
  12. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    aloha! mmh also fürs cabriofahren wäre ich ja auch echt zu haben. EInfach mal oben ohne durch die Gegend "düsen" und sich die frische Luft und die Sonne aufs Gesicht strahlen lassen. Herrlich. Hatte ja schonmal mit nem schnuckeligen kleinen Z4 angebandelt, in anbetracht das sich bei mir beruflich aber wohl einiges ändern wird, wollte ich damit noch etwas warten. Aber klasse wärs schon, son Cabrio *weiterträum*.
  13. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    Ne Edgar ganz alleine biste nicht. Ich halt hier auch einsam die Fahne hoch. Die ganzen Familienväter und Mütter sind im Urlaub, so hab ich auch endlich die Gelegenheit mal einiges liegengebliebene Abzuarbeiten. Mein Schlafrhythmus hat sich btw komplett verabschiedet. Ich hab heute Nacht nur in Stundenetappen geschlafen. Grausam. Wer immer sich diesen nachweisbaren Unsinn ausgedacht hat, er möge ewig in der Hölle schmoren.
  14. Formel1 2010 wieder mit Schumacher

    mmh, also offen gesagt, empfand ich die Samstagsveranstaltung spannender als das Rennen. Gutes Indiz dafür ist halt das mich das Rennen nicht von der Arbeit abgelenkt hat...
  15. Forefront Identity Manager 2010 RTM

    Tjo, dann bin ich mal gespannt was sie am ehemals Microsoft Identity Integration Server alles gemacht haben. Mal genau prüfen wieviel Arbeit es kosten wird die Extensions für User und Group-Replication zu übernehmen...
×