Jump to content
Sign in to follow this  
MaikHSW

Wie Zeitsynchronisation im AD umgehen?

Recommended Posts

Hey zusammen.

Wir haben eine AD-Domäne und da drin diverse Server.

Einige davon dienen zu Softwaretests.

Dazu brauchen sie teils neue Zeiten bzw. andere Daten.

Wenn wir aber die Daten umstellen werden die nach einiger Zeit zurück gestellt.

Beim Booten ist dieser Vorgang durchaus gewünscht, aber nach Änderung nicht mehr.

Kann man das irgendwie aushebeln und den PC trotz in der Domäne lassen?

 

Danke für eure Mühe.

 

 

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich ist es Sinn und Zweck der Domäne, dass die Uhrzeit richtig ist, da ja mit Zeitstempeln gearbeitet wird. Aber falls Du die Synchronisation abstellen möchtest, musst Du den Dienst Windows-Zeitgeber auf den entsprechenden Clients beenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey.

Den Dienst haben wir bereits beendet,

allerdings ohne Erfolg.

Die Zeit wird trotz aktualisiert.

Das es Sinn und Zweck ist ist mir klar, jedoch für die Tests nicht sinnvoll.

Wir haben auch bereits in der Registry entsprechende Werte verändert,

wieder ohne Erfolg.

Wo greift das noch?

Oder ist das obligatorisch und nicht zu umgehen?

 

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder ist das obligatorisch und nicht zu umgehen?

 

Weiß ich leider nicht, aber was spricht gegen Virtuelle Maschinen zum testen? Da kann man AFAIK die Zeitsynchronisation zum Host an- und abschalten. Dann solltest Du das Problem nicht haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey.

Wir reden von einer virtuellen Maschine,

die allerdings, wegen Laufwerksmapping, im AD hängt.

Leider kann man es da zwar blocken, aber nicht so dass das AD umgangen wird.

Eigentlich ist die Domänenzugehörigkeit auch wichtig,

denn ein Mapping per Hand wird derzeit abgelehnt.

Und auch per Skript ist es nicht gewollt von einer standalone Maschine.

Im Notfall ja, sonst nein.

Andere Wege, Ideen?

 

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey.

Hier nochmal eine Ergänzung:

Für XP habe ich über sc eine Lösung gefunden,

diese zieht aber auf 2003 Servern nicht.

Gibt es da eine Alternative, hat da jemand Ideen?

 

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

die sychrone Zeit ist in einer Domain wichtig !

 

Was du machen könntest wäre die Testsysteme in eine Arbeitsgruppe ( gleich der Domain ),

Benutzer identisch mit Domain Usern und im Autostart ein loginscript welches den Rest erledigt.

 

Dann kannst du dir die Zeit drehen wie es dir passt .... :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...