Jump to content
Sign in to follow this  
TheCracked

Windows authentifizierung

Recommended Posts

Hi,

 

habe ein Problem was die Windows authentifizierung angeht.

 

Zur Situation:

Habe eine Externe HDD die im Netz hängt.

Die Ordner werden durch Benutzer geschützt. Heißt bevor ich auf den Ordner zugreife

wird mir das Anmeldungsfenster angezeigt, in dem ich User und Password eingeben muss..

Die authentifizierung klappt auch prima. nur wenn ich von dem gleichen PC aus auf Ordner zugreifen will, und dort schreibrechte brauche, muss ich mich mit einem anderen Benuzter anmelden. Das Problem ist aber das Anmeldungsfenster von Windows kommt nur einmalig. Dort mal ein User Und PW eingegeben erscheint es nicht mehr. Wie kann ich das erwzingen, dass Windows sich die Anmeldedaten nicht merkt??

Wenn ich ein Netzlaufwerk erstellen will und dort sage das er andere Anmeldedaten benutzen soll funkt das nicht und bringt nur einen fehler, dass der Netzwerkordner zur zeit unter verwendung eines anderen Nemans und Kennwortes verbunden ist...

 

 

hoffe ihr könnt mir helfen..

 

 

grüße..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wenn du mit der rechten Maustaste auf den Arbeitsplatz oder die Netzwerkumgebung klickst und dann auf Disconnect Network Drive, dann solltest du dort die Verbindungen löschen können und damit auch das eingegebene Kennwort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi..

nein leider nicht.

es trennt mir zwar die Netzlaufwerke aber das wars auch schon..

Die Anmeldedaten werden weiterhin gespeichert.. bis zum Neustart z.b.!

gibt es vielleicht einen befehl inder Comandozeile?

 

grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo....

 

das problem ist recht simple.... map einfach einen anderen ordner auf den angegebenen Laufwerksbuchstaben und danach wieder den alten Pfad, dann muss er dich normalerweise nach einem anderen Kennwort&User fragen. Ich weiß aber, dass er sich bei Win2000, XP &Vista dann die daten merkt. Ansonsten einfach mal via CMD versuchen. Bei mir hat es gefunzt ;)

 

In diesem Sinne....

 

Gruß

CEeS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo TheCracked,

 

vielleicht hilft dir das weiter. Ich gehe mal davon aus, daß deine "Festplatte" im Netzt als Fileserver mit Linux oder einem Derivat fungiert. In der Registry gibt es den Parameter "AutoDisconnect" unter HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet \Services\ LanmanServer\ Parameters . Dies bewirkt eine automatische Trennung von Server in xx Minuten. Nachzulesen hier: Administrative Einstellungen für Netzwerke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...