Jump to content
Sign in to follow this  
mazza84

Windows Installation Boot Failure

Recommended Posts

Hallo,

ich habe einen Server mit mit insgesamt 7 Platten, diese 7 Platten sind folgendermaßen eingeteilt

2 Platten(System) Raid 1, 4 Platten (Daten) Raid 10, 1 Platte (Datensicherung) Raid 0.

Jetzt zu meinem Problem,beim Versuch über eine neue Windwos 2003 64 Bit DVD zu booten, kommt immer die Fehlermeldung BOOT Failure. Im Bios habe ich die Bootreihenfolge schön geändert. Habt ihr vielliehct eine Idee, woran es noch hapert?

vielen Dank für eure Antworten

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

der Bootvorgang funzt jetzt, hab ne andere DVD genommen,komisch aber hauptsache es funzt.

leider habe ich schon das nächste Problem, da die Festplatten alle an einem Raid COntroller angeschlossen sind, winscht windows am Anfang der Installation einen Treiber für diesen Raid Controller. Dieser Treiber kann anscheinend nur über eine Floppy installiert werden nur **** wenn der Server gar kein Floppy-laufwerk besitzt.

Die Installation bricht ab, da WIndows keine Festplatten erkennt. so ein Mist, und nun?

Share this post


Link to post
Share on other sites
hi,

 

du könntest ein usb floppy laufwerk verwenden.

 

lg

il_principe

 

jo das ist mit die einzige möglichkeit. Das problem hatte ich auch mal und hab das ebenfalls mit nem usb laufwerk gemacht, man könnte (glaub ich) den Treiber in die Installations-CD/DVD auch mit einbinden aber das dürfte etwas umständlicher sein als die erste möglichkeit

Share this post


Link to post
Share on other sites
hallo,

der Bootvorgang funzt jetzt, hab ne andere DVD genommen,komisch aber hauptsache es funzt.

leider habe ich schon das nächste Problem, da die Festplatten alle an einem Raid COntroller angeschlossen sind, winscht windows am Anfang der Installation einen Treiber für diesen Raid Controller. Dieser Treiber kann anscheinend nur über eine Floppy installiert werden nur **** wenn der Server gar kein Floppy-laufwerk besitzt.

Die Installation bricht ab, da WIndows keine Festplatten erkennt. so ein Mist, und nun?

 

Ist das ne Selbstbaumöhre oder ein Markenserver?

HP, IBM, FuSi liefern InstallationsCDs mit, die die Windowsinstallation mit den nötigen Treibern versehen.

Bei IBM heisst diese CD ServerGuide.

 

Gruß,

Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...