Jump to content
Sign in to follow this  
Shandurai

Tipps 70-293 Nicole Laue

Recommended Posts

Hallo NG

 

Ich habe bisher immer die original MS Press MOT Bücher genutzt. Bis auf 70-291 und 70-284 hätte man sich das Geld aber fast sparen können (meine Meinung, zu oberflächlich, zu träge geschrieben, ...). Für die anstehende 70-293 wollte ich dann ein anderes Buch testen

- Bücher von Nicole Laue - Der Windows Server 2003 Trainer Netzwerkinfrastruktur 70-293

 

Wie sind eure Erfahrungen mit den Laue Büchern? Mittlerweile habe ich 6 Jahre Berufserfahrung, da darfs etwas schneller vorangehen und praxisbezogener sein :)

 

Vielen Dank!

Andre

Share this post


Link to post
Share on other sites

hat sich eigentlich mal jemand das cover von Der Windows Server 2003 Trainer Netzwerkinfrastruktur 70-293 genau angeschaut? :)

 

Wie bekloppt muss man eigentlich sein um ein USB Stecker in das Patchpanel stecken zu wollen??? :rolleyes:

 

Etwas peinlich das ganze

Share this post


Link to post
Share on other sites

hat sich eigentlich mal jemand das cover von Der Windows Server 2003 Trainer Netzwerkinfrastruktur 70-293 genau angeschaut? :)

 

Ja ich, nachdem ich deinen extrem peinlichen Beitrag hier gelesen habe.

 

Wie bekloppt muss man eigentlich sein um ein USB Stecker in das Patchpanel stecken zu wollen??? :rolleyes:

 

Sehr bekloppt, aber wie dämlich muss man sein einen Netzwerkanschluss auf einem Bild mit einem USB Anschluss zu verwechseln?

 

Etwas peinlich das ganze

 

Das sehe ich auch so und damit dir so etwa speinliches nicht mehr passiert solltest du mal den Augenarzt deines Vetrauens aufsuchen und dir eine Brille in deiner Sehstärke verschreiben lassen. Bei Fielmann gibt es dann die Modelle die du dir auch leisten kannst...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ehrlich gesagt finde ich das "Zeugs" von Laue nicht so gut.

Ist mir irgendwie wie HemLock schon geschrieben hat zu Oberflächlich.

Im Vergleich mit anderen Prüfungsvorbereitungs-Büchern habe ich das Gefühl das ich mit einem Buch von Laue schlecht abschneiden werde.

...meine persöniche Meinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab mir mal über die firma das elearning für 70-622 besorgt. was ich echt übel finde, ist diese emotionslose stimme, die das ganze kommentiert. wenn ich da an die cbtnuggets denke, die das flott und immer mit viel spass und persönilchen anekdoten präsentieren.... ein unterschied wie tag und nacht.

 

da ist sogar das etraining von itrain.ch viel interessanter.

 

ein trainer muss das feeling rüberbringen und motivieren, - das fehlt mir bei laues videos absolut. (noch) mangels alternativen aber trotzdem ok. vor allem für das geld.

 

zu den büchern: oberflächlich klar, aber zum einlesen ok - wer mehr wissen will, guckt dann eben weiter. ich les mir trotzdem lieber solche bücher durch, als die fetten ms bücher zu walzen. die kommen erst dran, wenn ich was "tiefer" wissen möchte :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

jetzt muss ich mich auch mal einschalten, ich bin die, die das "Laue-Zeugs" verbrochen hat, sprich die Autorin der Bücher und Erstellerin der CDs.

 

@marzli2:

Also, man hat mir schon viel vorgeworfen, aber eine "emotionslose Stimme"....hi hi, das ist gut!

 

Freut mich aber, dass Du sonst mit den Büchern soweit zufrieden bist. Es ist immer eine Gradwanderung, aber man kann es nicht allen recht machen, die einen wollen keine 1500 Seiten lesen, die anderen eben schon.

Wichtig ist doch, dass der Stoff für die Prüfung behandelt wird, und das wird er in allen Büchern!

 

 

@Piranha:

Schade, aber, wie gesagt, man kann es nicht allen recht machen.

Übrigens: HemLock hat das "oberflächlich" auf andere Bücher bezogen, lies den Beitrag mal genauer!

 

Und die Geschichte mit dem Titelbild......

ich denke, es gibt Beiträge, die sollte ich nicht kommentieren!

 

So long, viel Erfolg beim Lernen, egal mit welchen Büchern ;)

 

Nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Nicole

 

Ich habe den Beitrag von HemLock sehr wohl genau gelesen, wollte es jedoch gleich pauschal zum Ausdruck bringen da ich ja die Lern CD's auch kenne.

Ohne Dir zu nahe treten zu wollen, finde ich ehrlich gesagt "die Stimme" oder vielleicht besser, die art des Vortrages könnte auch etwas "flotter" sein.

 

Bitte sieh dies als kleine Anregung an und wohlgemerkt nicht als Beleidigung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@all

uppsala.... ich wollte jetzt hier kein mord und totschlag auslösen :)

 

...aber ein zwei dinge möchte ich dann doch zum thema (und bißchen off-topic) beitragen... fangen wir mal oben an:

mit dem oberflächlich meinte ich eigentlich die bücher MOT 70-270, 70-290, nicht das nlv buch!

 

@crossover

hmm mir ist das cover auch aufgefallen, man hätte tatsächlich ein anderes motiv für die 70-293 wählen können. aber vielleicht sollte man etwas vorsichtig sein, wie man seine krtitik äußert. ich denke nlv wäre eher bereit auf konstruktive kritik zu reagieren, als auf "man das ist ja peinlich" ;)

 

@dr.melzer

hier muss ich ehrlich gesagt sagen, dass ich von einem mod auch eine andere art kritik / reaktion erwartet hätte

 

@piranha

ich habe tatsächlich schlechter abgeschnitten, trotzdem bestanden (820 punkte). gut, die prüfung ist aber auch nicht von schlechten eltern, aber ich werde weiter unten noch (hoffentlich) konstruktive kritik abgeben :) ich konnte im ergbnis zum schluss genau sehen, wo meine schwächen lagen, allesamt dinge, mit denen ich bisher wenig bis gar nicht zu tun hatte (z.b. cluster)... das hat dann aufs ergebnis gedrückt.

 

@nlv

ähm ja, hallo nicole :) schön, dass man hier einen direkten draht zum autor finden kann! also meine erfahrung mit dem buch wie folgt: es ist schwer solch komplexe themen wie certificate authority, ipsec-hardcore, gpo, cluster, nlb, ... usw... auf 500 seiten zu bekommen, aus meiner sicht ist das unmöglich. wenn man sich dessen aber bewusst ist, ist das buch sicherlich zum lernen geeignet. um aber ohne vorkenntnisse (ich gehe mittlerweile ins 8 jahr berufstätigkeit, von daher trifft das auf mich nicht zu) die prüfung mit dem buch zu schaffen, wird äußerst schwer. da wäre sicherlich eine kombination aus trockenem MOT und praktisch orientierten nlv die beste lösung. wobei man sich dann aber auch fragen muss, was man ohne vorkenntnisse in der 70-293 zu suchen hat. für mich hat es dann aber trotzdem gereicht.

nicole, falls du interesse hast, würde ich mir sicherlich nochmal paar minuten nehmen, um nochmal ein zwei dinge zu erläutern. ich würde da aber vorschlagen das ganze per pn, aus rücksicht auf die schwachen nerven hier im board ;)

 

also dann, beruhigt sich mal bitte wieder jeder

grüße, andre

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi HemLock,

 

Ich sehe das ganz ähnlich wie Du, ohne Vorkenntnisse ist der MCSE nicht zu schaffen, aber ich denke, er war auch nie für Berufseinsteiger gedacht, sondern immer für erfahrene Leute, die Ihre Qualifikation nachweisen wollen.

Und auch das Lernen aus zwei Quellen kann ich nur unterschreiben, denn jeder Autor (oder Übersetzer) hat einen anderen Stil, und jedes Buch hat andere Schwerpunkte. Das Werk, dass für alle richtig und gut ist, wird es wohl leider nie geben.

Schick mir gerne mal eine pn!

 

Gruß

 

Nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

@nicole: nimms als anregung. ich bin die lockere stimme von cbtnuggets (james conrad) gewohnt und mag diese sehr.

 

egal ob bei video2brain, nlv oder andre pflaum videos: die sind mir echt zu konservativ, die trainerstimmen (wobei das bei meinen test-cbts auch noch nicht anders ist :)))

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

Das sehe ich auch so und damit dir so etwa speinliches nicht mehr passiert solltest du mal den Augenarzt deines Vetrauens aufsuchen und dir eine Brille in deiner Sehstärke verschreiben lassen. Bei Fielmann gibt es dann die Modelle die du dir auch leisten kannst...

 

Ich denke mal den Tipp mit der Brille solltest du dir zu Herzen nehmen. Denn ein USB Stecker ist es auf alle Fälle das erkennt man an dem netten Zeichen auf dem Stecker.

 

Und Netzwerkanschlüsse sind das definitv denn USBports haben keine Aufnahme für die Klemmnase des Westernsteckers. Weiterhin machen USBports da wohl wenig Sinn gelle?

 

Vielleicht ist das Wort "bekloppt" nicht sehr elegant gewählt worden von mir Allerdings peinlich bleibt das ganze denn ein Einband ist der erste Eindruck von einem Buch und bei so einem FATALEN Fehler bleibt die Sache nunmal sehr peinlich gerade wenn man bedenkt das die Lektüre 50 Schleifen kostet.

 

Das ganze sollte schon etwas ironisch gehalten werden, da es allerdings falsch angekommen zu sein scheint entschuldige ich mich hiermit für die Wortwahl!

 

Zum Inhalt der Bücher muss ich dagegen sagen fand ich die Bücher nicht unbedingt Lehrreich allerdings als Ergänzung zu den trockenen MS Büchern und einer kleinen Testumgebung eine sehr gute Vorbereitung da doch einiges anschaulicher erklärt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...