Jump to content

Shandurai

Members
  • Content Count

    384
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

1 Follower

About Shandurai

  • Rank
    Senior Member
  1. Moin Ihr solltet auf alle Fälle bedenken, dass es sich um Patientendaten handelt, die IMHO den Einflussbereich der Ärzte nicht verlassen sollten. Dazu fragt aber bitte jemanden, der sich damit auskennt... weiter ausführen werde ich das nun nicht ;-) Einen eigenen FTP-Server willst Du dir nicht antun, egal was da für Gebühren zurückfließen, s.o. ;-) Grüße
  2. Hallo Dukel Es gibt ja das Hot-Backup und den Dump. Welches hälst du für sinnvoller? Ich hätte nun zum Dump tendiert, weil beim Hot-Backup sichergestellt werden muss, dass niemand zugreift. Danke & Grüße
  3. Hallo NG Wir benutzen Subversion und auf den Clients TortoiseSVN. Unser Server soll neue Festplatten bekommen, sodass wir ihn mit Acronis Backup & Recovery 10 imagen und zurücksichern. Kann jemand bestätigen, dass das SVN Repository vernünftig zurückgesichert wird? Ich bin mir da nicht so sicher und würde gerne mal wissen, ob jemand Erfahrung damit hat. Vielen Dank!
  4. Moin NG Hat schon jemand Erfahrungen mit den packetalarm UTM's von Funkwerk machen dürfen? Ich habe zur Zeit die 1100er vor mir liegen und teste grad... Bisher ist der Eindruck ganz ordentlich. Weiß jemand vergleichbare Systeme? Mir würden die Fortinets einfallen, aber falls noch jemand Erfahrungen mit anderen UTM Herstellern gemacht hat, würden mich URLs und ein kurzer Erfahrungsbericht sehr freuen :-) Leider scheint der Marktanteil der packetalarm Geräte (und damit der Infos) nicht sehr hoch zu sein (früher noch unter varysys schien das anders gewesen zu sein) und ich weiß nun leider nicht wirklich weiter, ob ich eine packetalarm Appliance vorschlagen soll oder lieber auf Bewährtes zurückgreifen sollte... (interner Gebrauch) Weiß jemand, ob es beim Forefront TMG vorgesehen ist, dass man sich per PPPoE beim Provider einwählen kann (ohne 3rd Party Tools)? Viele Grüße
  5. Moin Moin Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine gesehen zu haben, dass der SBS 2008 automatisch .local verwendet. Kann man sich dagegen wehren? Viele Grüße
  6. ...das mach mal jemandem klar, der kurz vor der rente steht und noch bis eben davon ausging, dass das faxgerät das beige teil im schrank ist... "nein, ab heute wird über den pc gefaxt" :D
  7. moin moin das lag aber mit sicherheit nicht an exchange und / oder outlook ;-) mal allgemein gesagt: es ist völlig egal, welches produkt ihr einsetzen werdet, solange ihr euer system nicht im griff habt, ihr es nicht vernünftig einrichtet (stichwort: externes consulting) und ihr kein richtiges backup konzept vorweisen könnt, werdet ihr egal mit welcher software immer wieder datenverluste haben. auch ohne eure anforderungen nun zu kennen, möchte ich trotzdem ein produkt nennen ;-) schau dich mal im bereich open exchange um, ich kenn es selbst nicht, aber 1und1 hat es mir nun vorgesetzt und arbeiten kann man schon damit. ansonsten geht meine "standard" empfehlung für unternehmen eurer größte erstmal immer richtung microsoft small business server... aber das will dein chef ja nicht... schade, er verpasst einiges grüße! andre
  8. moin moin nimm den "backup-mx" raus, dann sollten dir die emails später korrekt an deinen server zugestellt werden. ist der backup-mx aktiv, kann es sein, dass strato diese in eigene pop-fächer zustellt, ob strato die mails in eine eigene smtp warteschlange stellt, weiß ich nicht... grüße
  9. ...vielleicht noch eine andere Frage: Mit welchem Zeichensatz muss die WPAD Scriptdatei gespeichert werden? ASCII? Viele Grüße
  10. Hallo NG folgende Situation: Wir haben an 2 verschiedenen Standorten (Standort 1: 192.168.1.0; Standort 2: 192.168.2.0) jeweils einen Proxyserver. Wenn man nur den IE einsetzt, sollte man wunderbar per DHCP den nächstgelegenen Prxyserver (am jeweiligen Standort) mitgeben können. Dadurch, dass aber auch Firefox u.a. Browser verwendet werden, bleibt meines Erachtens nur die Möglichkeit, die Browserkonfiguration über DNS und per zentralem WPAD Script zu erledigen. Hierfür haben wir folgendes Script entwickelt: function FindProxyForURL(url, host) { url=url.toLowerCase(); host=host.toLowerCase(); // Hostnamen oder NetBIOS Namen wie pc1 oder server01 am Proxy vorbei if (isPlainHostName(host)) return "DIRECT"; // Zielsysteme in den angegebenen IP Netzen am Proxy vorbei else if (isInNet(host, "127.0.0.0", "255.0.0.0")) return "DIRECT"; else if (isInNet(host, "192.168.1.0", "255.255.255.0")) return "DIRECT"; else if (isInNet(host, "192.168.2.0", "255.255.255.0")) return "DIRECT"; // interne Domänenclients am Proxy vorbei else if (dnsDomainIs(host, ".firma.local")) return "DIRECT"; // externe Domänen am Proxy vorbei else if (shExpMatch(host, "*.lexware.de") || shExpMatch(host, "*.ca.com") || shExpMatch(host, "*.gfi.com")) return "DIRECT"; // Abfrage, aus welchem IP Netz der anfragende Proxyclient kommt -> Entscheidung des nächsten Proxyservers else { var netz = myIpAddress().split("."); if(netz[2] == "1") return "PROXY 192.168.1.254:8080"; else return "PROXY 192.168.2.254:8080"; } } Leider funktioniert die Auswertung des Standortes über myIpAddress().split(".") nicht mehr :-( Wie kann man das sonst noch machen mit einem zentralem WPAD Script und mehreren Standorten? Grüße Andre
  11. moin moin ja mal wieder sehr geil :D also beim BASE ist es so, dass du ähnlich wie zuhause nach extern genattet wirst, das würde also bedeuten, dass du ports weiterleiten müsstest. hast du zugriff auf die BASE infrastruktur? ;) ich denke nicht ;) also das wird so nicht funktionieren, die externen IP's teilen sich mehrere BASE Kunden (soweit ich weiß nach Funkzelle). BASE bietet im übrigen auch Einschränkungen bei VPN etc... PPTP geht, IPSec und L2TP funzen nicht. Grüße!
  12. nein nein nein, das hier mein ich ;-) Marc Grote Blog Blogarchiv ISA Server 2006 - PPTP / RRAS Probleme mit Update KB956570
  13. moin gab es nicht vor kurzem ein update, was probleme mit isa und vpn ras gemacht hat?! grüße!
  14. internetoptionen - sicherheit - zone - irgendwas mit anmelden, automatisch anmelden da kannste das für die einzelnen zonen steuern ...sollte gehen...
  15. ...das problem an clientseitig: prinzipiell ist es durch den user änderbar nutz dann am besten den IE und konfigurier ihn mit den entsprechenden gpo's
×
×
  • Create New...