Jump to content
Sign in to follow this  
andi_cool

ICS W2K-Server und AD DNS

Recommended Posts

Hi Leute,

 

Folgende Szene:

 

- PDC W2K-Server 192.168.0.1 mit Fritz!-ISDN-Karte

- Clients mit W2k-Prof.

- Client Ip: 192.168.0.2 und .3

- DNS-Server IP: 192.168.0.1

Domäne eingerichtet, Freigaben eingerichtet, Drucker inst. und freigegeben. Alles läuft soweit.

Auf Server ist Routing & RAS und DNS inst.

 

Lokal:

 

ping von Server auf Clients-IP = ok

ping von Server auf Clients-Name = ok

...auch von Client zu andere clients oder server.

 

DNS lookup von Server auf internet = ok

DNS lookup auf Clients (forward und reverse) = ok

... auch von Clients zu den anderen clients oder server.

 

Ins Internet:

 

InternetAccess vom Server via Web-Adresse= ok

" via IP-Adresse= ok

 

InternetAccess von Clients via IP-Adresse = ok!

InternetAccess von Clients via Web-Adresse = kein Access!!!

 

Kann mir das vielleicht jemand erklären?

Warum ist das unter Windows eigentlich immer so kompliziert?

 

Kennt jemand eine vernüftige Quelle wo ich notfalls nachlesen kann?

 

Komme normalerweise aus der Linuxwelt.

 

Danke für eure Hilfe!

 

cu

Andi

Share this post


Link to post

Ich könnt mir ja vorstellen, daß das Problem irgendwo mit der DNS-Einstellung zu tun hat.

Aber ich weiß nicht wo!!!!

 

Unter Linux ist das alles etwas übersichtlicher... ächz

 

Warum hat Windows eine DNS integriert in AD und eine normale DNS?

Reicht nicht eine!?!

 

cu

ANdi

Share this post


Link to post

Deine Clients kennen nur deinen W2k Server als DNS Server, also musst du deinem DNS Server eine Weiterleitung auf den DNS Server deines ISP eintragen.

 

thorgood

Share this post


Link to post

... und unter Windows 2000 Server gehst Du einfach in das MMC-Snap-In DNS, gehst auf dem Server mit Rechtsklick auf Eigenschaften und a) aktivierst die Weiterleitungen und b) trägst z. B. den T-Online DNS-Server ein. Dann werden - presto! - alle DNS-Abfragen, die lokal in der Domäne nicht bearbeitet werden können, an diesen weitergeleitet.

 

Nicht nur Linux ist einfach :D - aber auch da musst Du es erst mal wissen :p

 

Gruß Jan

Share this post


Link to post

Programme->Verwaltung->DNS

Auf dem Serversymbol rechte Maustaste->Eigenschaften->Weiterleitungen

Weiterleitung aktivieren und IP Adresse des ISP/DNS eingeben.

 

________

thorgood

Share this post


Link to post

@PIC: wie wahr, wie wahr! hi,hi,hi

werde ich austesten... DANKE!

 

@thorgood:

DANKE für die Tips! ;-)

 

Komme wieder wenn ich habe fertig!

 

cu

Andi :-)

Share this post


Link to post

Ich glaube die habe ich gefunden...

...und zwar ist das der Eintrag mit dem Punkt "."

 

Unter Linux hat es zumindest diese Funktion und ich finde dort alle Root-Server.

 

Ob es bei Windows auch so ist.... !?!?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...