Jump to content
Sign in to follow this  
Lady Anabelle

Netzwerkverbindungen per "runas" öffnen und bearbeiten

Recommended Posts

Hallo alle zusammen!

Nach langer Suche habe ich zwar rausgefunden, wie der Befehl für o.g. Prob lauten MÜßTE (auch dank dieses älteren Beitrags) aber irgendwie will es dennoch nicht so, wie ich.

Es erscheint zwar keine Fehlermeldung mehr aber es wird nun auch keine Netzwerkverbindung mehr geöffnet!

Nun hab ich dazu 2 Fragen:

1.) Inwieweit muß ich den Befehl ändern oder ergänzen, daß sich dann auch das Netzwerkverbindungsfenster öffnet (und ich die entsprechenden Rechte habe)?

Mein bisheriger Befehl lautet wie folgt:

runas /noprofil /user:pc-299.pf.al\Administrator "explorer.exe /n,/e,::{7007acc7-3202-11d1-aad2-00805fc1270e}"

2.) Geht das nicht auch einfacher als mit diesem ellenlangen Befehl?

 

Gruß,

L. Ana

 

PS:

habe XP Pro, SP2

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, hab's nun endlich rausgefunden. Der Befehl muß wie folgt lauten:

runas /user:Administrator "Explorer /n,/e,::{7007ACC7-3202-11D1-AAD2-00805FC1270E}"

 

So, vielleicht kann mir aber doch noch jemand Frage 2 beantworten.

 

Gruß,

L. Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meines Wissens nach liesse sich das nur über Umwege über den Windows Explorer mit erhöhten Rechten (oder unter RunAs gestartet) machen. Der zeigt nämlich die Netzwerkumgebung an, über die man mit rechtsklick und "Eigenschaften" an alle Netzwerkverbindungen kommt.

 

Für den direkten Aufruf geht nur der von Dir genannte Befehl.

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meines Wissens nach liesse sich das nur über Umwege über den Windows Explorer mit erhöhten Rechten (oder unter RunAs gestartet) machen. Der zeigt nämlich die Netzwerkumgebung an, über die man mit rechtsklick und "Eigenschaften" an alle Netzwerkverbindungen kommt.

 

Für den direkten Aufruf geht nur der von Dir genannte Befehl.

 

Grüsse

 

Gulp

Hm, komisch.

Also bei mir öffnet er, wenn ich runas auf den Explodierer generell anwende und dann versuche die Eigenschaften der Nwu zu öffnen, nur ein neues Fenster und zeigt mir div. (nicht freigegebene) Ordner an.

Tja und wenn ich dort dann noch einmal auf Nwu gehe, habe ich auch nur wieder die eingeschränkten Rechte des aktuellen Users. Der runas-Befehl scheint also (zumindest in diesem Fall) nur für den Explodierer an sich aber nicht für dadurch geöffnete Unterordner zu greifen.

Oder verstehe ich dich grad falsch?

 

@Dr. Melzer

Nun ja, an diesem PC arbeitet ein (manchmal auch 2) User, der auch nur die eingeschränkten Rechte eines stinknormalen Users behalten soll. (Ich weiß, daß es bei XP Pro die Netzwerkkonfig.-Operatoren gibt und ich den User auch dieser Gruppe hinzufügen könnte, habe aber die Befürchtung, daß er damit wieder zuviele Rechte bekommt.)

Nun kommt hier also runas ins Spiel. Ich möchte mir dort dann jedoch die elendige Tipperei sparen. Naja, zumindest soweit wie möglich.

Für so kleine Sachen möchte ich mich auch nicht extra vom grade aktuellen Userprofil ab- und mit dem Admin-Account wieder anmelden, vor allem, wenn der User grad zig Fenster/Progs offen hat. (Ich weiß, man kann einstellen, daß diese beim nächsten Neustart/Anmeldung wieder geöffnet werden aber das dauert dann sogar länger als die Tipperei des Befehls. :rolleyes: )

 

Gruß,

L. Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nunja, ich habe nur einen kleinen Schnelltest gemacht .....

 

In der Systemsteuerung finden sich ja diverse Controls, diese lassen sich meistens mit runas starten, ungefähr so:

 

runas /noprofile /user:administrator "rundll32.exe shell32.dll,Control_RunDLL [Controlname].cpl"

 

Leider gilt genau das nicht für die ncpa.cpl (die die Netzwerkverbindungen anzeigt) da dies ein spezielles Element im Explorer ist und kein Control.

 

Da hilft lediglich folgender runas Aufruf mit:

 

explorer.exe /n,/e,::{7007ACC7-3202-11D1-AAD2-00805FC1270E}

 

und weils so schön ist hier noch ein paar spezielle Explorer Class ID's:

 

  • Ordner: .............................Class-ID:
  • Arbeitsplatz: ......................{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}
  • Drucker und Faxgeräte: ......{2227A280-3AEA-1069-A2DE-08002B30309D}
  • Eigene Dateien: .................{450D8FBA-AD25-11D0-98A8-0800361B1103}
  • Geplante Tasks: .................{D6277990-4C6A-11CF-8D87-00AA0060F5BF}
  • Netzwerkumgebung: ..........{208D2C60-3AEA-1069-A2D7-08002B30309D}
  • Netzwerkverbindungen: ......{7007ACC7-3202-11D1-AAD2-00805FC1270E}
  • Papierkorb: .......................{645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E}

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites

@DasUrmel:

 

nö hilft auch nicht, jedenfalls nicht mit Kombination mit runas, da öffnet sich dann lediglich der Explorer in C:\Windows\System32 ..... ;)

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...