Jump to content
Sign in to follow this  
magga2000

registry key "mslicensing" auf windows 2000 terminal server versehentlich gelöscht !

Recommended Posts

hallo, ich hoffe hier kompetente und vor allem zügige hilfe zu erhalten.

 

hier ist ein ganz großes malör passiert:

 

mein kollege hat aus versehen folgenden schlüssel auf unserem windows 2000 terminal server gelöscht:

hkey_local_mashine/software/microsoft/mslicensing

 

begründet war dies damit, dass er auf einem w2k-client obigen schlüssel löschen wollte. (anmeldeproblem wg. temporärer cals)

 

da dieser client jedoch mittels remote auf dem server angemeldet war und er dies leider nicht bemerkt hat, hat er den schlüssel versehentlich auf dem server (!) und nicht auf dem client gelöscht ! verdammt !

 

jetzt wissen wir nicht weiter.

 

der server läuft noch (!) anstandslos. eine anmeldung der clients ist auch problemlos möglich. auch sonst sind noch keine fehlfunktionen festzustellen.

 

jetzt stelle ich mir aber natürlich die große frage, was nach einem evt. neustart passiert ??? wird der server noch ordnungsgemäß hochfahren oder meldet er sich gleich mit bluescreen oder zerschossener registry ? mir ist auch nicht klar, wofür genau dieser schlüssel auf dem server steht.

 

hat da jemand einen tipp was jetzt am besten zu tun ist ?

 

hoffe auf schnelle hilfe.

 

gruß

magga

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie jetzt ? wie sichere ich denn den system state ? du meinst das ms-eigene sicherungstool ??? die registry wurde jedenfalls nicht extra gesichert.

 

allerdings existiert hier ein vollbackup von acronis (ca. 4 wochen alt), welches ich zurücksichern könnte, aber vorher würde ich gerne wissen, welche auswirkungen das löschen dieses schlüssels nach dem neustart haben könnte, bzw. welche möglichkeiten der rettung es noch gibt.

 

ich würde ja auch gern mal einen neustart durchführen um zu sehen, ob´s noch geht, aber mir geht da etwas die muffe...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na wenn du noch weisst was genau in dem Schlüssel drin stand und wo er genau in der Registry war kannst du versuchen ihn händisch wieder einzutragen. Sonst hilt nur die Datensicherung wieder zurück zu installieren.

 

So ganz nebenbei frage ich mich wie jemand "aus Versehen" einen Reg Key auf einem Server löscht, wenn er ihn eigentlich auf dem Client löschen wollte ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Na wenn du noch weisst was genau in dem Schlüssel drin stand und wo er genau in der Registry war kannst du versuchen ihn händisch wieder einzutragen. Sonst hilt nur die Datensicherung wieder zurück zu installieren.

 

selbstverständlich weiß ich das nicht mehr :(

 

So ganz nebenbei frage ich mich wie jemand "aus Versehen" einen Reg Key auf einem Server löscht, wenn er ihn eigentlich auf dem Client löschen wollte ...

 

habe ich bereits geschrieben, daher zitiere ich mal:

 

"begründet war dies damit, dass er auf einem w2k-client obigen schlüssel löschen wollte. (anmeldeproblem wg. temporärer cals)

 

da dieser client jedoch mittels remote auf dem server angemeldet war und er dies leider nicht bemerkt hat, hat er den schlüssel versehentlich auf dem server (!) und nicht auf dem client gelöscht !"

 

will heißen, der client war bereits mit seinem account auf unserem terminal server angemeldet. da man es auf den ersten blick überhaupt nicht bemerkt (desktop sieht identisch aus), hat er es einfach nicht bemerkt und hat den schlüssel gelöscht. als als er nach dem löschen zufällig mit der maus an den oberen bildschirmrand fuhr, klappte die abmelde-/beenden-leiste des aktiven accounts herunter. dumm gelaufen ! remote-computing hat eben auch so seine nachteile...:(

 

btw: ich vermute/befürchte, dass durch das löschen des reg-keys die aktivierung flöten gegangen sein wird.

 

wenn das allerdings alles sein sollte, kann ich diesen umstand ja leicht mittels ms-clearing house wieder beheben.

 

weiß denn wirklich niemand, wofür der obige schlüssel genau steht ???

 

gruß

magga

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was war denn der effekt der Löschung? Was geht denn jetzt nicht mehr?

 

bis jetzt gab es noch gar keinen effekt.

 

die clients können sich alle problemlos anmelden, drucken und arbeiten - es ist bisher kein einziger fehler aufgetreten. (gott sei dank)

 

ich befürchte aber wie gesagt, dass ich bei einem neustart probleme kriegen könnte. sollte jetzt lediglich die server-/lizenzaktivierung des terminalservers futsch sein, kann ich´s ja mit dem clearing house wieder aktivieren.

 

ich weiß nur nicht, welche auswirkungen der schlüssel "hkey_local_mashine/software/microsoft/mslicensing" sonst noch haben könnte.

 

ich bin natürlich neugierig und würd´s gern ausprobieren - aber ich hab ****** !c:cool:

 

aber morgen nachmittag lässt sich eh nix mehr ändern --> netzarbeiten am stromnetz, d.h. der strom wird hier für 2 std. abgestellt. dann werd ich´s wissen...

 

ich werde vorher auf jeden fall nochmal ein vollbackup fahren.

 

irgendwelche hilfreichen tipps ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Registryänderungen werden auch ohne Neustart aktiv, ich denke da dürfte anch einem Neustart auch nichts anders sein

 

oh, das wäre ja fein. du meinst, die chancen, dass auch nach einem neustart alles noch funktioniert, stehen gut ?

 

allerdings: wenn ich diesen schlüssel auf einem client lösche, klappt´s erst, wenn ich einen neustart durchgeführt habe.

 

aber wofür steht dann dieser schlüssel sonst noch ???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

warum nimmst Du nicht Dein Backup, spielst es auf einem anderen Rechner oder einer VM ein und holst Dir dort eine Kopie des Schlüssels?

 

Tschau,

 

Sigma

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

warum nimmst Du nicht Dein Backup, spielst es auf einem anderen Rechner oder einer VM ein und holst Dir dort eine Kopie des Schlüssels?

 

Tschau,

 

Sigma

 

guter tipp, leider kenne ich mich mit vm noch nicht wirklich aus. hat du da einen tipp ? es gibt da ja mehrere versionen (player, workstation, etc.). welche version ist denn die für mich richtige ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hier[1] steht was zu dem Schluessel. Ich denke, falls es zu Fehlern kommen sollte, es hilft, die Cals noch einmal noch einzuspielen.

 

ThomasKoetzing.de - TOP 10 search phrases and their answers

 

hmm, thx. aber unter dem link finde ich auch nur die allgemeine kurzbeschreibung, welche meine vermutung jedoch bestätigt - nämlich, dass höchstwahrscheinlich die cals/aktivierung nach einem neustart flöten gehen könnten.

 

mich wundert - da registry-änderungen sich ja (wie ich auf seite 1 gelernt habe) angeblich sofort auswirken - nur, dass bis jetzt alles noch problemlos funktioniert.

 

aber heute um 14uhr, muss ich eh einen neustart durchführen...*zitter*

Share this post


Link to post
Share on other sites
guter tipp, leider kenne ich mich mit vm noch nicht wirklich aus. hat du da einen tipp ? es gibt da ja mehrere versionen (player, workstation, etc.). welche version ist denn die für mich richtige ?

 

VMwareWorkstation kostet Geld

VMware Server ist kostenlos

VMwAre Player für deine Zweck nicht zu gebrauchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...