Jump to content
Sign in to follow this  
schotte

Sata Diag

Recommended Posts

Hallo,

 

ich stoße immer häufiger an die Grenzen meiner Systemtools/DIAGs.

Zb. von CD booten um eine SATA HDD zu testen ist kaum noch möglich.

Kennt einer von euch ein bootbares Tool um SATA HDDs zu testen?

Oder eine Möglichkeit den SATA Treiber vor dem DIAG zu laden?

 

MfG Schotte

Share this post


Link to post

Kennt einer von euch ein bootbares Tool um SATA HDDs zu testen?

Hi,

 

hast du schon auf der Herstellerseite nachgeschaut?

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Herstellertools kennen nicht den SATA Chipsatz und finden somit auch keine HDD.

(F6 fehlt;) )

MfG Schotte

Share this post


Link to post

hmmm,

 

kann ich leider nich bestätiegen, selbst richtig gute und teure DIAGs scheitern an den SATA Chiptreibern.

 

MfG Schotte

Share this post


Link to post

Das sollte mit dem Maxtor Diag Utility einwandfrei funktionieren, entscheidend dabei dürfte jedoch sein, dass der S-ATA Controller für die Diagnose weder im RAID Modus (falls überhaupt vorhanden), noch im AHCI Modus läuft, sondern im P-ATA Emulationsmodus. (Näheres verrät aber auch die in der Regel mitgelieferte oder zusätzlich herunterladbare Doku zu dem jeweiligen Tool.)

 

Maxtor's PowerMax kann man auch von CD booten und damit die Platten testen.

 

Ich habe mit den HDD Hersteller Diag Tools bisher auf diversen Boards und Chipsätzen keine Probleme gehabt, ausser dass manche zusätzlichen Onboard S-ATA RAID Controller nicht immer mitspielen.

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post

Hallo,

dass der S-ATA Controller für die Diagnose weder im RAID Modus (falls überhaupt vorhanden), noch im AHCI Modus läuft, sondern im P-ATA Emulationsmodus.

Da kommen wir der Sache doch schon näher. Nur leider haben nicht alle MB einen "P-ATA Emulationsmodus"

 

MfG Schotte

Share this post


Link to post

Mir ist jedenfalls keines bekannt, dass bei im Chipsatz integriertem S-ATA keinen solchen Modus hat, nur heisst der natürlich nicht immer P-ATA Emulation, sondern so wie es der BIOS/Mainboard Hersteller es eben nennt. ;)

 

Alles in allem hängt es letztlich am Utility, wie die Anbindung sein darf/muss.

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post

nunja, dann werd ich mir woll selber was basteln müssen;)

BartPE kann ich ja mit F6 booten. werde mir mal alle Herstellertools einbinden.

 

MfG Schotte

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...