Jump to content
Sign in to follow this  
shack

Schwerwiegende Computer Probleme

Recommended Posts

Hallo erstmal,

 

dieser thread wird sich wahrscheinlich nicht unbedingt auf ein typisches Widnows Problem konzentrieren aber ich hoffe dennoch Hilfe zu finden.

 

Das Ding ist folgendes...

 

Ich hab mir vor ca. 3 Wochen neue Hardware bestellt ( 1 x Pentium 4 Dual Core, 2.66 Ghz, 1 GB DDR2 RAM 266 Mhz und ne Gerforce 6200 256 MB RAM )

 

Es lief zu erst alles super doch dann fing das System an merkwürdige Fehler auszugeben.

Wenn ich Programme wie z.b von Adobe installieren wollte kamen Sachen wie "Datei kann nicht extrahiert werden. Datei ist beschädigt" Selbst eine Installation des Service Packs 2 (ich habe Windows XP Professional als OS) war nicht möglich, erneut Fehler die zum Abruch der Installation während des Vorgangs führten.

 

Weitere typische Fehler die ich habe sind das die update.exe unerwartet beendet wird z.b oder das Generic Host Process sich meldet und der PC neu bootet.

 

Ich hab mir dann gedacht na gut die Festplatte ist ja schon was älter. Hab mir dann eine neue gekauft gestern Seagate Baracuda 7.200 250 GB S-ATA 16 MB Cache (welche sehr laut ist btw, was aber keine Rolle hierbei spielt).

 

Jedenfalls hab ich dann die neue Festplatte eingebaut sogar den BootSektor platt gemacht und neu geschrieben. Formatierung und Installation von Windows XP Pro ging dann auch reibungslos, doch nachdem ich dann Service Pack 2 installierne wollte fing es wieder an mit dem Fehlerhagel. Bin echt am Verzweifeln komme selbst aus der EDV aber das hab ich auch noch nicht erlebt, vorallen da die Komponenten alle nun neu sind sogar die Festplatte ausgetauscht ist und alles ohne Pieps rennt so lang ich nicht irgendwas installieren will oder ausführen.. Andere Programme wie Skype.exe stürtzen auch z.b unerwartet ab wenn ich den PC wieder runterfahren will usw usw.

 

Hoffe ihr habt ein paar Ideen / Ratschläge dazu..

 

best regards

Share this post


Link to post

Hi,

 

solche Probleme hatte ich in ähnlicher Weise mal an einem PC, da sind Programme einfach abgestürzt und der Rechner startete auf einmal neu. Im Endeffekt war ein defektes Mainboard an dem allen Schuld.

Share this post


Link to post

Hallo!

 

Bin selber in dem Bereich zur Zeit tätig. Da du dir einen neuen RAM Riegel zugelegt hast, tippe ich darauf, dass dein Board mit dem Riegel nicht harmoniert.

Denn die lassen auf diese Programmabstürtze deuten.

Share this post


Link to post

hallo shack,

ich frage mich, warum reklamierst Du nicht einfach beim Lieferanten;

ist natürlich immer unangenehm und wenn der Lieferant keinen Service

bietet problematisch. Ansonsten würde ich noch eher auf den Arbeitsspeicher

tippen. Tipp: immer im Fachgeschäft mit Service kaufen.

M.f.G.

Share this post


Link to post

Hm,

 

Also die Komponenten habe ich als Bundle gekauft ( da geht man ja auch davon aus das die harmonieren) Vielleicht kann es sein das einfach nur der RAM defekt ist oder sich im falschen Slot befindet? Die Temperatur bewegt sich glaub ich so zwischen 35° und 42 ° irgendwo. Ein gutes Xilence Netzteil und einen Xilence Kühler habe icih extra gekauft und die scheinen mir auch gut zu laufen, angenehm leise und kühl.

 

Vorallen da die erste Zeit ich (so die erste Woche), als ich Sachen installiert hab und so mir da garnichts aufgefallen ist. Irgendwann nach 3 Wochen jetzt fing es halt als ich meine alte Festplatte dann formatiert hatte und Sachen neuinstallieren wollte. Da kamen dann auf einmal diese merkwürdigen Fehler ans Licht

Share this post


Link to post

ich würde auch auf ram oder mainboard tippen bzw. dass die sich nicht vertragen - sowas kommt gar nicht so selten vor. ist zwar bissl langwierig, aber das beste ist wohl, diese komponenten einzeln auszutauschen und dann jeweils zu testen.

Share this post


Link to post

Naja glaube kaum das das Board defekt ist und habe auch nicht mal son vergleichbares eben als Ersatz rumliegen :) Höchstens nen einfachen DDR RAM 512 MB aus meinem anderen Rechner den ich mal austauschen könnte, das werd ich mal machen wenn ich später zurück bin, ansonsten kann sowas auch passieren wenn der vielleicht nicht im richtigen Slot drin ist weil ich hab mich gestern gewundert das board unterstüzt folgendes:

 

Supports Dual Channel DDRII667 (DDRII x 2 DIMMs) and DDR400 (DDR x 2 DIMMs)

 

Mein Ram steckt im ersten Slot DDDII hat aber im bios 266 MHz angegeben?

 

Hier mal der Link zu dem Board

 

ASRock Motherboard - Product - 4CoreDual-VSTA - Overview

 

Nach der Abb. ist mein RAM Riegel demnach im obersten ersten "gelben" slot

 

Also ich habe gerade dem Verkäufer noch einmal eine mail geschickt um die genaue Bezeichnung des RAM´s zu bekommen da ich gerade nich zu Hause bin und nachschauen kann, ergänze ich dann hier noch mal...

 

btw ihr seit´s echt super, danke für die vielen Antworten bereits!

Share this post


Link to post
1 GB DDR2 RAM 266 Mhz

:suspect:

da würde ich nochmal genauestens nachschauen, die Bezeichnung passt vorn & hinten nicht zusammen.

Single Chip und DualChannel geht eh nicht. ;)

Echt unglücklich ist:

DDR2 passt auch in DDR-Slots, ohne dass mancher es bemerkt, die knappen 60 Pins Unterschied.

Macht man das, gibts oft Rauchsignale. :wink2:

auch anders herum hab ich das schon gesehen, schlackern nicht mal die Chips aber das Ergebnis....

Share this post


Link to post

Hi,

ich würde auch darauf Tippen das es am RAM liegt, da bei diesem Board nicht jedes RAM funktioniert selbst wenn es von der Bezeichnung passt. In Hardwareforen ab ich auch schon über diese Problem gelesen

Share this post


Link to post

Klar die Frage ist wieso verkaufen Sie es dann als kompatibles bundle (Board + Cpu + Kühler + Ram) habe das ja komplett als Paket gekauft quasi und wieso sollten die mir nen RAM Riegel mitverkaufen der dazu nicht passend ist.

 

Lediglich die Festplatte und Graka ist von mir noch hinzugekommen aber die sollten auch nicht das Problem sein, ich bleib auch dabei das was mit dem RAM nicht stimmt...

 

Werd später schauen um was für einen RAM es sich da genau handelt,leider immer noch nicht zu Hause :(

Share this post


Link to post
habe das ja komplett als Paket gekauft quasi und wieso sollten die mir nen.....

 

Nunja, ein grosser Versender macht den Fehler und andere sicher auch ;)

Keine Absicht, nur unaufmerksam und manchmal landet ein Riegel im falschen Karton bei der Warenannahme - das kontrolliert später niemand mehr.

Share this post


Link to post

So nun können wir weiter schauen :) also der RAM ist ein AENEON ! GB DDR2 533 CL4 PC2-4200U-444-12 ( 240 pin)

 

Bios zeigt an :

 

Total Memory: 1024 MB

Single Channel Memory Mode

 

DDRII1: 1024 MB/266Mhz (DDRII533)

DDR1: None

DDRII2: None

DDR2: None

 

hier noch mal ein Bild

 

http://www.ocworkbench.com/2006/newsphotos/nov/4CoreDual-VSTA.jpg

 

1. Gelb = DDRII_1 (64/72 bit, 240-pin modules)

2. Blau =DDR1 (64/72 bit, 184-pin modules)

3. Gelb = DDRII_2 (64/72 bit, 240-pin modules)

4. Blau = DDR2 (64/72 bit, 184-pin modules)

 

So und mein Ram steckt in 1.) und passt auch nirgends wo anders rein... irgendwie bin ich confused

Share this post


Link to post

Vielleicht braucht das Board explizit einen 667er ram...? Bei so viel kompatibilität die das Board schon hat würde mich das nicht wundern, wenn beim Speicher keine abweichungen gemacht werden dürfen. Sehe gerade, dass da ja ein VIA-chipsatz drauf ist. Verlangen die wie Intel auch, dass 2 Module zusammen gesteckt werden müssen? Das könnte ja sein, dass das erst mit 2 Ram drin "richtig" läuft?! Und wenn es dann noch 667er sind, wow!.... ... funktioniert doch!.... ;)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...