Jump to content
Sign in to follow this  
Guest

Cat5/6/7-Erdkabel gesucht

Recommended Posts

Guest

Suche nach Preisen für ein Cat5/6/7-Erdkabel. Kann mir jemand einen Shop nennen, in dem ich sowas finde?

 

2 Häuser ohne große Infrastruktur sollen mit einem ca. 100m langen Kabel verbunden werden. Dieses soll in der Erde verlegt werden.

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
mit einem ca. 100m langen Kabel verbunden

da hast du schon das erste Problem bei deinem Vorhaben.

 

Der gesamte Link (verlegtes Kabel + Anschluss/Patch-Kabel) sollte 90m nicht überschreiten.

Ansonsten musst du mit Glasfaserkabeln arbeiten.

 

Greetz...

Michel

Share this post


Link to post
Guest

Ne, das passt schon. An beiden Enden sind Switche.

 

Brauche halt ein Erdkabel. gibt es sowas denn überhaupt?

Share this post


Link to post

Jupp gibts:

 

Netzwerkartikel .de - Onlineshop für die Netzwerktechnik und Datentechnik

 

Verlegekabel Cat 7 PiMF, UC900 SS23/1 4P (L)h

 

 

Leiter: Cu-Draht, blank Ø 0,56mm (AWG23)

 

Isolierung: Foam-Skin Polyethylen, Ø 1,4mm

 

Verseilung: 2 Adern zum Paar

 

Paarabschirmung: Aluminium beschichtete Kunststoff

 

Verdundfolie

 

Verseilung zur Seele: 4 Paare (PiMF) zur Seele

 

Gesamtabschirmung: Cu-Geflecht verzinnt (ca. 65%)

 

Schutzmantel Aluminiumband längslaufend, mit dem Mantel versiegelt FRNC-Mantel, schwarz, Wdd. 1,5mm

 

Betriebstemperatur: ruhend -20°C bis + 60°C, bewegt 0°C bis + 50°C

 

Dieses Kabel ist auf dem bewährten Cat.7 PiMF Kabel UC900 SS23/1 aufgebaut, jedoch zusätzlich mit halogenfrei, flammwidrigem und querwasserdichtem Schichtenmantel ausgestattet und damit universell im Innen- und Außenbereich verwendbar. (auch zur Erdverlegung)

 

CU-Zahl 38,0

 

 

Die 500 Meter Trommel kostet 832,13€, der 100 Meter Ring 178,44€

Share this post


Link to post
Guest

Vielen Dank für den Tipp. Hatte bei Conrad etc. geguckt und dort nichts gefunden.

 

:jau:

Share this post


Link to post
Ne, das passt schon. An beiden Enden sind Switche.

Und dann? Zwischen 2 aktiven Komponenten (Switche) solltest Du 100m (eher sogar 90m) nicht überschreiten. So zumindest die Aussage der Norm.

Share this post


Link to post
Guest

Es wurde noch nicht genau vermessen. Ich bin jetzt nur dabei und suche die Preise raus. Persönlioch würde ich es lieber über WLAN realisieren, da wir noch einen Accesspoint liegen haben. Um zu testen, ob das von der Entfernung klappt müsste ich allerdings einen Repeater haben und den müsste ich erst kaufen :-(

 

So würden sich die Leute auch das Buddeln sparen :-)

Share this post


Link to post

WLAN über diese Strecke? Wenn machbar, dann nicht gerade billig.

 

Ich denke, bei dieser Strecke macht nur Glasfaser Sinn.

Share this post


Link to post

Wir haben sowas vor 4 Jahren über eine Strecke von knapp 200m gemacht. Dort allerdings in LWL ;). Wir hatten damals bei der Aktion gleich nen 150er Leerrohr gelegt mit mehreren Ziehseilen. Ist sehr vorteilhaft, wenn man später nochmal was nachlegen will ;)

Share this post


Link to post

Soetwas würde ich auch nie ohne Schutzrohr machen....

 

 

Das Kabel liegt nicht im Dreck, ist geschützt, wird nicht feucht und der größte Vorteil ist das du rankommst ohne alles aufzugraben.

Share this post


Link to post

Im Schutzrohr ist das eine gute Idee, ich würde mal nach Schlauchmaterial schauen. Wasser-, Gasleitungen, auch für Abwasser wird oft als Schlauch verlegt von der Rolle.

 

Mit simplen Cat 5e habe ich mehrfache Strecken a 150m überbrückt, wesentlich ist die Empfängerempfindlichkeit des Netzwerkinterfaces.

Share this post


Link to post
Guest
Mit simplen Cat 5e habe ich mehrfache Strecken a 150m überbrückt, wesentlich ist die Empfängerempfindlichkeit des Netzwerkinterfaces.

 

Das klingt doch schonmal recht vielversprechend. Kann man die Empfängerempfindlichkeit irgendwo dran erkennen o.ä.?

__________________________________________________________________________

 

 

D.h. ganz normales Verlegekabel und dann in ein Rohr oder einen Schlauch in die Erde? Wird dann wahrscheinlich auch billiger, als das Cat7-Erdkabel von der ersten Seite...

Share this post


Link to post

Nein, mir ist das jedenfalls nicht bekannt und habe auch kein einfaches Meßverfahren dafür.

 

Ich habe das impirisch herausbekommen, die Grundsätze von Systemwerten( Sender-/Empfänger) sind mir aus der Nachrichtentechnik (Bw) bekannt. Die Energie eines Senders erfährt auf dem Übertragungsweg eine Dämpfung; die ankommende muß den Empfänger sicher ansprechen lassen, das signal muss eindeuteug dekodiert werden. Die Dämpfung des Übertragungsweges ist also ein wesentlicher Faktor, von uns beeinflussbar. Auf die Dämpfung wirken Länge und Querschnitt der Leiter. Natürlich hat auch die Qualität und Verdrillung einen Einfluß (Kategorie).

 

Ich habe also experimentiert mit Hubs, Switches und Netzwerkkarten verschiedener Hersteller.

 

Zum Verringern der Leitungsdämpfung ist es also möglich ein Kabel höheren Querschnitt zu verwenden.

 

Zwischen (weit) auseinaderliegnden Gebäuden werden i.d.R. LWL verlegt wegen der zwischen solchen Objekten (meist) bestehenden el. Potentials. Das zwischen den Gebäuden befindliche Erdreich ist eine el. Batterie, es enthält Feuchtigkeit und Salze, ist ein Elektrolyt, Ladungen werden getrennt. Ich habe mal ordentlich einen gewischt bekommen, hatte leider kein funktionierendes Voltmeter dabei. Ob es Sinn macht, einen dicken Draht für einen Potentialausgleich mit reinzulegen, 10 oder 16 mmq?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...