Jump to content

Raid 5 Performance unter Windows auf HP Server


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi,

 

ich habe hier einen HP DL 380 G3 Server mit 6 Festplatten 15.000 Umdrehungen SCSI Platten.

 

Auf diesem Server habe ich die ersten 2 Platten zu einem Raid 1 gebildet - dieses beherbergt die Betriebssyteminstallation Win 2000 Server.

 

Die restlichen 4 Platten sind zu einem Raid 5 gebildet, daß wiederrum ein logisches Volume beherbergt.

 

Wenn ich nun ein 20 GB File von c nach d ( Raid 5) kopiere, habe ich eine Schreibrate von 11 MB /s Mittelwert. Auch ein Schreibtest mit HD Tach mit nur einer PLatte brachte nur eine Schreibrate von 25 MB/s.

 

Sind diese Werte normal, oder habe ich "irgendwo" vergessen eine Schraube zu drehen ??

 

Danke für die Info

 

Redliner

Link to post

Rüste den den Onboad-Controller mit einem Batterie-gepufferten Schreibcache aus.

Ein Schreibcache ist für Schreibpoperationen im Raid. unbedingt notwendig, wenn Du keine lahme Kiste haben willst.

 

Das Raid 1 für das OS ist übrigens überflüssig und bringt bei den HP-Controllern keine Vorteile.

 

-Zahni

Link to post

hast du ungefähr einen Wert wieviel MB/s damit drin wären.

Lohnt sich so eine Investition ??

 

Mir kommt 11 MB/s so verdammt wenig vor....ist da nicht jede einzelne SATA II Platte im Schreiben wesentlich schneller.??

 

Die Platten kosten ein Heiden Geld, da kann man doch etwas Performace erwarten.

Link to post

klar denke ich rennt die "Kiste" mit einem externen Raid Controller besser.

 

Nur denke ich nuß doch auch mit dem "internen" mehr Performance möglich sein.

 

Wir haben hier x Server, die alle mit einem externen Controller auszurüsten wäre teuer...

Link to post

*zustimm zahni*

 

 

Als SystemSpecialist für HP-Server kann ich Dir nur empfehlen:

 

1. Die 2 RAIDS machen nicht unbedingt Sinn.

 

2. Cache für den internen Controller aufrüsten - oder gleich SmartArray-Controller mit 256 oder gar 512MB kaufen... ;-)

 

Geht dann ab wie Nachbar´s Katz... ;-)

 

 

Gruß

Link to post

genau um ESX geht es auch...

 

wir haben alle ESX Server im SAN. Nur hier ist die Performance zwar ausfallsicher, nur nicht überragend ( ca. 25 bis 30 MB/s).

 

Als Überlegung haben wir nun, die nicht so produktionsgefährdenden Systeme auf das lokale Raid 5 zu legen ( da auch der SAN Platz knapp wird). Wenn hier aber die Performance bei 11 MB/s liegt ist dies indiskutabel.

 

Nun meine Frage, sind 11 zu wenig oder ist das ein "normaler" Wert. Daß ich mit einem weiteren Raid Controller mehr schaffe, ist klar...

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...