Jump to content
Sign in to follow this  
Magier79

Server Auswahl

Recommended Posts

Hallo Leute

 

Habe ein Problem bei meiner Prüfungsdoku.

 

Weiß nicht welche Server 2003 Edition ich nehmen soll.

 

Weiß einer von euch wie man berechnen kann was ein Server aushalten muß um nicht in die Knie zu gehen.

 

Habe 300 Mitarbeiter und der Server soll als File, DHCP,DNS,DC,Application und Printserver fungieren.

 

Möchte gerne herraus finden welche Hardware Vorraussetzungen ich brauche und welche Edition für das Projekt geeignet wäre.

Share this post


Link to post

Hi,

 

wollst Du das wirklich alles auf einem Server abfackeln?

 

Denke doch mal an Redundanz, für den Fall das der ausfällt etc.

 

Gruß

TheSpawn

Share this post


Link to post

Ja wollte ich eigendlich obwohl ich am über legen bin die application auf einen extra Terminalserver zu legen und den DC nur als DNS,DHCP,Print und Fileserver laufen zu lassen.

 

Es ist ja wie immer auch eine Frage des Geldes oder?

 

Kennst du einen link wo ich Rausbekommen kann Welche Hardware und Edition ich werden sollte?

Share this post


Link to post
Ja wollte ich eigendlich obwohl ich am über legen bin die application auf einen extra Terminalserver zu legen und den DC nur als DNS,DHCP,Print und Fileserver laufen zu lassen.

Hi,

 

du willst einen einzigen DC als Terminalserver bei 300 Usern verwenden oder wie habe ich das zu verstehen mit der Application?

Share this post


Link to post

Nein ich werde dem Kunden noch mehr Geld aus der Tasche ziehen.

 

Ich habe mir überlegt es jetzt so zu machen das ich einen Terminalserver habe der die Application fährt und den Ich weiter als Printserver laufen lasse.

 

Und der DC läuft dann nur noch als DNS,DHCP,ADund Fileserver.

 

Ich brauche aber einen link wie ich berechnen kann welche Hardware ich dafür brauche.

 

Und danke für eure Denk anstöße

Share this post


Link to post

Also aus dem Windows 2000 Server Handbuch geht folgendes hervor, woran man sich orientieren kann, eine direkte Berechnung gibt es meines Wissens nach nicht.

 

Einsatzbereich /RAM /Festplattensubsystem /Netzwerkadapter /CPU

DC /Mittel /Mittel /Hoch /Mittel

Terminalserver /Sehr Hoch /Hoch /Hoch /Sehr Hoch

 

Dies sind sozusagen die Kernanforderungen.

Share this post


Link to post

Danke Necron

 

 

Weiß sonst vielleicht einer wie man Hardware vorraussetzungen berechnen kann für eine DC, Terminal.

Für Datenbanken gibt es sowas.

Share this post


Link to post

Für die DC-Geschichte kannst du jeden beliebigen Server auf dem Markt nehmen. Bei 300 Usern wird der nicht viel zu tun bekommen. Ich würde lieber ne billige Pizzabox nehmen und schauen, ob das Budget dann noch nen 2. DC erlaubt.

 

Beim Terminalserver hängt es davon ab, welche Apps er hosten soll, wieviele MA gleichzeitig damit arbeiten usw.

Share this post


Link to post
du willst einen einzigen DC als Terminalserver bei 300 Usern verwenden oder wie habe ich das zu verstehen mit der Application?

 

Na für 300x Notepad reicht es doch eventuell. ;)

 

Also unser Berater hat damals gemeint, dass man so 50 User auf einen Terminal Server bekommt bei normalen Programmen wie Internet Explorer, Office, SAP usw. Und die Teile haben zwei 3,0 GHz CPUs und 4 GB RAM.

Share this post


Link to post
Nein ich werde dem Kunden noch mehr Geld aus der Tasche ziehen.

 

Ich habe mir überlegt es jetzt so zu machen das ich einen Terminalserver habe der die Application fährt und den Ich weiter als Printserver laufen lasse.

 

Und der DC läuft dann nur noch als DNS,DHCP,ADund Fileserver.

 

Ich brauche aber einen link wie ich berechnen kann welche Hardware ich dafür brauche.

 

Und danke für eure Denk anstöße

 

Also bei der Planung solltest Du die ganze Geschichte besser einem Fachmann überlassen, denn dat ist eine absolute Fehlplanung. Bei 300 Usern fängt man nicht mit einem Server an, sondern eher mit 10.

 

AD, DNS, DHCP z. B. könnte man zusammen legen, aber wegen der Ausfallsicherheit gleich auf zwei Servern.

 

File- und Printserver könnte man auch zusammenlegen, aber sicherer ist es auch dies zu trennen. Aber da stellt sich auch die Frage ob nicht auf den Printserver verzichtet wird und die Benutzer direkt auf den Abteilungsdrucker drucken, statt noch einen Printserver zu bemühen.

 

Ach ja, Terminal Server und Printserver sollte man nie gemeinsam betreiben - oder was denkst wie geil die User es finden im Druckdialog mal eben 100 Drucker und mehr zu sehen und da ihren aussuchen zu müssen??

Share this post


Link to post
Und hast du genauere Infos zu den TS? Für die DCs sollte Windows Standard genügen.

 

Hier bekommst du Infos zu den Editionen.

 

 

Nein weiß nur das darauf Office und eine Firmeninternesoftware laufen soll.

 

Kann man eigendlich nirgenswo berechnen welche Hardware vorraussetzungen ich brauche (z.B. wenn 100 Benutzer gleichzeitig Drucken)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...