Jump to content
Sign in to follow this  
substyle

Router für SDSL 2/4Mbit mit VPN gesucht

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich suche derzeit fünf Router für neue Standorte die hinter einer

SDSL Bridge stehen sollen.

 

In der Auswahl sind bisher:

 

LANCOM 1711 VPN -> LANCOM Systems GmbH: LANCOM 1711 VPN

Bintec R1200 -> Funkwerk Enterprise Communications [bintec R1200 | R1200w]

 

Habt Ihr noch Vorschläge für Router die in etwa in der gleichen Liga spielen?

 

subby

Share this post


Link to post

Fuer die Cisco-Reihe wuerdest dann auch noch gleich im Cisco-Forum Support bekommen :cool: Was haste denn vor mit den Teilen?

Share this post


Link to post

Hast du nen zentralen VPN-Server der auch QoS kann oder machst du Vollvermaschung (oder Hub'n'Spoke)? QoS kann ja mittlerweile fast jeder Router (zumindest behaupten sie das von sich)

Share this post


Link to post

"VPN 25" ist ein Bintec Produkt? Wenn ja wuerd ich auch als Router die Bintecs nehmen (vorrausgesetzt die koennen QoS)

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich würde dir den LANCOM empfehlen. Die Router sind zuverlässig und laufen sehr stabil. Wir haben damit schon mehrere größere Standort-Vernetzungen durchgeführt. Die Router lassen sich einfach zentral administrieren. Klasse Geräte.

 

Grüße

 

Tobias

Share this post


Link to post

Hi

 

Schliesse mich Weihnachtsmann an! :cool:

 

Auf alle Fälle Ciscoprodukte wenn´s um QOS geht und erst an 2 Stelle nen LANCOM.

 

Gruß

 

Flecki

Share this post


Link to post

darf ich an dieser stelle mal eine monowall auf einem wrap-board vorschlagen?

die dinger sind auch äußerst stasbil, günstig in der anschaffung und vom funktionsumfang her auch äußerst "begabt"...

wie das mit dem qos ist, kann ich nicht wirklich beurteilen, habs noch nie versucht, aber einen versuch ists auf jeden fall wert. auch wenn man sich nicht gleich ein wrap kaufen will, kann man die live-cd (~6MB!) ziehen und mit ner alten kiste mit 2 nic´s testen...

 

is auf jeden fall nix hin sag ich mal ;-)

 

wünsch euch noch eine feine woche

 

mfg

hannes

Share this post


Link to post

Hi, setze schon sehr erfolgreich IPCop ein, das Argument gegen Linux

tauscht immer wieder auf, dass es zumeist auf alten PCs läuft und

diesen mit beweglichen Teile ausgestattet sein müssen (HDD)

 

Was kostet so ein embedded Gerät? Und woher beziehe ich Infos?

 

subby

Share this post


Link to post
Hi, setze schon sehr erfolgreich IPCop ein, das Argument gegen Linux

tauscht immer wieder auf, dass es zumeist auf alten PCs läuft und

diesen mit beweglichen Teile ausgestattet sein müssen (HDD)

 

Was kostet so ein embedded Gerät? Und woher beziehe ich Infos?

 

subby

 

 

hmm, also alles in allem bist du unter 150 euro dabei.

du brauchst ein board, ein gehäuse, ein netzteil und eine cf-karte. ein nullmodemkabel sollte ja sowieso jeder rumliegen haben.

 

schau mal auf pcengines.ch, das ist der hersteller, er hat aber auch 3 distributoren in deutschland. ich glaube, damals bei tronico bestellt zu haben. lief alles reibungslos.

 

du kannst aber, wie gesagt, auch die live-cd verwenden, in der firma hab ich mein wrap-board derweil zum "spielen" (es gibt ein paar distributionen fürs wrap) in verwendeung, die eigentliche mono läuft noch auf einem alten 400mhz pc (weit überdimensioniert)...

 

mfg

hannes

 

ps.: unter m0n0.ch findest du noch infos zur monowall und die downloads. alternativ gibt es einen aufgebohrten fork namens pfsense(.org?)

Share this post


Link to post

Naja,

 

QoS muss schon auch vom Provider unterstützt werden. Auf Header in IPSec kann der nicht schauen, es muss also ein mehrstufiges QoS Konzept her. Da solltest du schon drauf achten. Sonst macht dein Router zwar nen Stempel drauf, die Pakete werden im Internet aber nicht priorisiert behandelt...

Share this post


Link to post
Naja,

 

QoS muss schon auch vom Provider unterstützt werden. Auf Header in IPSec kann der nicht schauen, es muss also ein mehrstufiges QoS Konzept her. Da solltest du schon drauf achten. Sonst macht dein Router zwar nen Stempel drauf, die Pakete werden im Internet aber nicht priorisiert behandelt...

 

Bei allem Respekt, aber ich rede hier schon von QOS im VPN und im LAN

gehts bei uns sowieso nurnoch mit Layer3 Switch etc. :D

 

subby

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...