Jump to content
Sign in to follow this  
Leo

Musik Downloads Sperren?

Recommended Posts

Hallo leute,

wir haben folgendes Problem und suchen Hilfe bei der Lösung. Wir haben einen WLan Router mit 10 freigaben für Mädels damit sie ins Internet können. Jetzt haben die lieben Mädels musik geladen und wir haben eine sehr hohen Geldstrafe dafür zu zahlen. jetzt möchten wir das gern für die zukunft unterbinden wer kann uns da weiterhelfen? Entweder sollen sie erst garnichts runterladen können oder wir möchten wenigstens genau nachvollziehen können wer was runtergeladen hat. Bitte um schnellstmögliche hilfe.

 

Danke im voraus

 

gruß leo:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Leo,

 

was hast du den für einen Router? Kannst du da Ports dicht machen?

 

Kazaa Lite 1214

eMule 4661, 4662, 4665, 4672

 

Natürlich könntest du auch die Mädels einfach erhä...-nein, besser nicht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja ports dichtmachen geht aber dann können die einfach andere Ports nehmen. Womit kann ich den kontrolieren wer was runterlädt?:(

 

Gruß leo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenn die Software leider nicht, ist es den so einfach diese Ports umtzustellen so dass die Mädels das hinbekommen?

 

Wenn dem so ist würde ich einfach nen MAC-Filter aktivieren und dann wars das eben für die Mädels mit dem internet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein sie können die ports am router nicht einfach umstellen aber sie können ja andere benutzen bei emule kann man das ja umstellen so das man zB. port 80 nutzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Möglichkeit wäre der Einsatz eines ISA-Server oder ähnlichem. Damit kann man bestimmte Files oder Programme (z.B. MP3 oder Emule) filtern und verbieten bzw. zulassen. Stichwort: Application firewall.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaub ein isa server ist in sachen finanzierbarkeit und einfachheit in der wartung nicht so die optimale lösung.

 

eine andere idee: beim einsatz einer f-secure client security lösung, kann man die application firewall so einstellen, dass nur programme die vom admin genehmigt wurden nach außen telefonieren können. die zentrale management oberfläche finde ich auch sehr übersichtlich. ich bin sicher das können andere hersteller auch. f-secure soll also nur ein beispiel sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nein sie können die ports am router nicht einfach umstellen aber sie können ja andere benutzen bei emule kann man das ja umstellen so das man zB. port 80 nutzt.

 

Ich meinte nicht die Ports am Router.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leo,

 

um nachzuvollziehen, wer wo surft und runterlädt solltest du dir einen Proxy installieren. Und den Internetzugriff nur hierüber erlauben. Dieser führt dann ein Log über die Aktivitäten.

 

Andererseits solltest du mit den Rotzern über die Illegalität sprechen in die sie sich begeben.

Man kann übrigens auch legal Musik vom Radio aufnehmen ... ;) ... mit halbwegs modernen PC's kein Problem.

Oder sie verwenden einen der kostenlosen und bislang legalen "Radio-Aufnehm-Dienste" die es im Netz gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo leo.

 

kenne das problem von einem bekannten. der wurde auch zur kasse gebeten.

 

der hat einfach die software vom pc deinstalliert und entsprechende benutzerrechte vergeben.

 

somit war das installieren von emule. kazaa, limewire und wie sie alle heißen geschichte.

 

wenn du einen zentralen server hast kann der jana server dir ggf. helfen?

 

oder sonst ist nur eine idee fli4l: News -> suchbegriff "squid"

 

 

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst ja alle Ports bis auf 80 und 443 dicht machen. Zusätzlich kann auch der Einsatz eines HTTP-Proxies Sinn machen. Da kommt dann ausser HTTP-Requests nicht viel durch.

Am Router lässt Du nur der Proxy zu. Ist. u.U. mit einfachen WLAN-Routern schwierig zu konfigurieren.

 

-zahni

Share this post


Link to post
Share on other sites

es sind 10 Mädels. Leider habe ich noch keine genaueren Informationen. Aber es läuft alles über einen Wlan Router und ich werde wohl erstmal wie vorgeschlagen alle Ports sperren.

 

Leo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...