Jump to content

JBrueckner

Members
  • Posts

    153
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by JBrueckner

  1. In welche (preisliche) Richtung seid ihr gewechselt? [x] Prozentsatz verringert ("billigere" Kasse) Warum seid ihr gewechselt? [x] Probleme beim Service Zielkrankenkasse ist [x] klassische Krankenkasse mit Filialen, wenig Onlineservice (IKK) Ablauf des Wechsels [x] ein paar Papiere hin und her geschickt, fertig, alles glattgegangen persönliche Erfolgsbilanz [x] Wechsel hat sich gelohnt (finanziell) [x] Wechsel hat sich nicht gelohnt (Service)
  2. Hi, ich habe hier ein Problem mit Vista Business: Ich habe also auf dem lokalen Rechner eine Freigabe auf ein Verzeichnis (D:\RA) eingerichtet. Diese Freigabe habe ich über Extras -> Netzlaufwerk verbinden das Laufwerk R:\ zugewiesen, da auf allen Rechnern diese Laufwerk R: zu verfügung stehen muss. Wenn ich jetzt den Vista PC neu starte und ich ein Programm starte erhalte ich die Meldung, dass R: nicht verfügbar sei. Im Explorer hat R: ein rotes Kreuz. Aber solbald ich hier draufklicke öffnet sich das Laufwerk und man kann problemlos damit arbeiten. Gibt´s irgendwo eine Einstellung, mit der man die korrekte Laufwerkszuordnung erzwingen kann. Unter XP hat diese Laufwerkszuordnungs-Geschichte immer problemlos funktioniert. Bin für alle Tipps dankbar :-) Gruß, Jörg
  3. Also, die Firewall ist definitiv aus, auch die Vista-eigene. Das Notebook ist ein Asus Z5320TC, theoretisch also ein Asus F3T.
  4. Hallo, ich hab hier auf meinem Notebook Vista Business installiert. Für Demozwecke muss ich hier sowas wie ne Server-Umgebung basteln. Nichts besonderes: Einfach ein Verzeichnis auf Laufwerk D:, darauf ne Freigabe und später als Laufwerk verbunden (R:). So ging das zumindest unter XP und 2000. Theoretisch hab ich das jetzt auch unter Vista so gebastelt. Das Problem ist jetzt, dass der Zugriff sowas von langsam ist, dass das Öffnen eines größeren Verzeichnisses schon mal 2 Minuten dauert und der Start eines kleinen Install-Programms ist fast nicht machbar. Muß ich unter Vista irgendwas anders machen, als unter XP/2000? Angemeldet bin ich mit einem Benutzer mit Admin-Rechten. Norton hab ich abgeschaltet - hat aber auch nichts gebracht. Wenn jemand von Euch ne gute Idee hat, nur her damit :-) Gruß, Jörg
  5. @Nachtfalke Danke für den Hinweis. Da war schon meine erste Anlaufstelle. Ich wär mehr so an Tipps und Infos von Leuten interessiert, die sich die Zertifizierung "angetan" haben :-) Gruß, Jörg
  6. Hallo Forum, vielleicht bin ich hier im falschen Unterforum, aber ich frag trotzdem mal: Hat jemand Infos zur CISA-Zertifizierung (Themen, Prüfung, Ablauf etc.)? ... und zur ISACA Mitgliedschaft? Gruß, Jörg
  7. Falls Du das AntivirenKit2007 installiert hast, solltest Du mal den GData Support anrufen. Das ist ein bekanntes Problem und die schicken Dir eine eMail mit der Lösung. Gruß, Jörg
  8. Darf ich mich mal dazwischen mogeln. Ich hätte da ein Zitat, weiß aber nicht woher es stammt. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen, bis die nächste Runde startet!? "Da sieht aus als hätte sich ein Flamingo ausge****t" Gruß Jörg
  9. Hallo, ich suche Webseiten, die sich mit dem Themenkomplex "Datenschutz"/"Datensicherheit", Rechtsgrundlagen etc. beschäftigen und ggf. die wichtigsten Punkte zusammenfassen. Gruß, Jörg
  10. Hallo Leute, eine Bekannte hat mich heute gefragt, wie sie verhindern könnte, daß ihr Sohn auf die dunklen Seiten des Internets kommt. Halt so eine Art Jugendschutz. Die Einstellungen von T-Online zu dem Thema sind unbrauchbar und außerdem hat der Junior schon mal mitgekriegt, daß er einfach den Internet Explorer öffnen muß und T-Online dann außen vor ist. Früher gabs mal so Programme wie LuckyKid etc. Wie regelt man sowas denn heute, ohne gleich den PC zu verstecken? Hab mir da ehrlich gesagt die letzten Jahre nicht wirklich gedanken drum gemacht. Gruß, Jörg
  11. Willst Du eine Statistik über die einzelnen Druckvorgänge oder eine Gesamtzahl? Die Gesamtzahl durckt HP doch in der Regel auf der Statusseite aus. Bei meinem 2550 muß ich dafür nur ein paar Sekunden auf die grüne Taste drücken. Jörg
  12. Hi, erzähl uns doch einfach mal, was Ihr Euch als Preis vorstellt und in welchen Mengen ihr abnehmt. Gruß, Jörg
  13. Immer wieder gerne :-) Da sieht man mal, wozu ein MCSE fähig ist ... Jörg
  14. und dazu der alte Merksatz: Kopieren heißt verlieren :-) Jörg
  15. Dann tipp ich mal auf Midnight Run
  16. Tja, aber so langsam werden sich auch Arbeitgeber in Deutschland daran gewöhnen müssen, dass die Arbeitsagentur nicht mehr die Fortbildung für sie zahlt. Viele Jahre konnten die Firmen aus dem großen Pool schöpfen, wenn sie jemand mit einer Ausbildung auf neuen Produkten gebraucht haben. Das Arbeitsamt hat die Fortbildungen ja immer schön finanziert und unter den ganzen Fortgebildeten gabs auch immer Leute, die für die Firmen brauchbar waren - auch wenn wohl eine ganze Menge Leute mit so einer Maßnahme ihren Leistungsbezug verlängert haben. Und jetzt sieht es halt so aus, dass die Arbeitsagentur den Hahn zudreht oder zumindest die Mahnahmen nicht mehr mit der Gießkanne, sondern - wenn überhaupt - und noch tröpfchenweise an den Mann bringt. Das hat natürlich zur Folge, daß jetzt auch jede Menge Dozenten das Heer der Arbeitslosen auffüllen. Und diverse Schulungsunternehmen haben nach dem Wegfall der Maßnahmen auch gleich den Laden dichtgemacht. Bestes Beispiel ist wohl CDI. Was bleibt dann für das Unternehmen. Entweder der menschliche Weg: Arbeitgeber bezahlt die Schulungen, bzw. zahlt ein Gehalt, mit dem der Mitarbeiter sich solche selbst leisten kann oder der Weg der Heuschrecke: Leute ausnutzen und trotzdem Fortbildung auf eigene Kosten verlangen. Was die Unternehmen davon haben, werden wir sehen. Ich komme ja nun als Dienstleister in viele Büros (hauptsächlich Anwälte und Steuerberater) und was man da zu sehen bekommt ist wohl schon ein Vorgeschmack darauf. Aber das ist eine andere Geschichte ... Jörg PS: Aber deshalb wird die Zahl der MCSx 2003 auch nicht mehr so hoch werden, wie es bei 2000 war
  17. Sorry, hab mich da vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. Das Playerfenster ist komplett und dann ist halt Ende :-( Jörg
  18. Hallo, ich hab da ein kleines Problem. Wenn ich z.B. bei Musicload einen Titel anspielen will (diese 30 Sek. Demo) öffnet sich ja normalerweise ein Player-Fenster und er verbindet mit dem Medium. Lädt kurz und spielt danach den Titel ab. Seit einigen Tagen öffnet sich sowohl bei IE als auch Firefox nur noch das Player-Fenster. Es steht "Fertig" in der Statuszeile und nichts passiert mehr :-( Ich hab hier XP am laufen, mit AntivirenKit von GData und z.Z. die Firewall von MS SP2. Außerdem ist der RealPlayer, WinAmp und MediaPlayer drauf. Hat jemand ne Idee? Jörg
  19. ... und ich wunder mich seit 30 Jahren wieso jedes Essen nach Blendi Erdbeer schmeckt. Hätte ich im Kindergarten mal besser aufpassen sollen. Jörg PS: Jetzt wollen wir doch mal sehen, wie Steak wirklich schmeckt.
  20. Danke für die Tipps. Ich werd mal für die nächsten 12 Monate zur Telekom gehen. T-Online hat gerade ein Angebot; € 9,95 für die DSL-Flat und 12 Monate Erstattung von € 5,00 = € 4,95 / Monat Und in 12 Monaten schauen wir mal, vielleichts gibt´s ja dann die Flat für einen Euro oder so. Jörg
  21. Hallo, nachdem es Probleme mit meinem derzeitigen Provider gibt (siehe http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=82765) bin ich für mein Büro auf der Suche nach einem günstigen DSL Flatrate-Anbieter. Auf teltarif.de hab ich z.B. net.art gefunden. Jetzt hab ich von der Firma noch nie gehört, die Homepage sieht nur minimal besser aus, als wenn ich mich mit Netobjects versucht hätte. Ich meine 3,99/Monat bei 3-monatiger Kündigungsfrist, dafür könnte man ja mal testen, aber wenn jemand schon Erfahrung mit denen hätte wärs natürlich besser. Natürlich interessieren auch Alternativen - der DSL-Anschluß selbst soll aber bei der Telekom bleiben. Jörg
  22. Ich hab das Thema gerade mit mit AOL und meinem Provider diskutiert. AOL hat den Port25 für ausgehende Mails gesperrt und die Kunden sollen umstellen auf Port587. Mein Provider spielt da schon mal nicht mit. Bleibt nur AOL zu verlassen oder den Provider für meine Mailaccount zu wechseln. Wobei der Wechsel von AOL der einfachste Weg sein dürfte. Meine eMails verschicke ich zur Zeit über MSN mit einer kurzen Einwahl über deren Call-by-Call. Jörg
  23. Das schreibt Golem.de: Nortel und Huawei gründen Joint Venture Gemeinsame Produkte für den Broadband-Access-Markt Nortel und Huawei wollen künftig bei Ultra-Breitband-Zugangslösungen zusammenarbeiten und dazu ein Joint Venture gründen. Dieses soll die Breitband-Zugangslösungen von Huawei mit Nortel-Technik für Sprach- und Breitbandnetze kombinieren, um ein neues Produkt-Portfolio schaffen. Mit den neuen Produkten sollen Providern konvergente Sprach-, Video-, Daten- sowie drahtlose Dienste für Geschäfts- und Privatkunden über eine gemeinsame IP-basierte Plattform angeboten werden, die Kupfer-, Glasfaser- und ortsbezogene drahtlose Netze unterstützt. Nortel soll dabei die Mehrheit an dem neuen Gemeinschaftsunternehmen halten. Es soll seinen Hauptsitz in Ottawa haben und sich darauf konzentrieren, das aktuelle Portfolio von Huawei für den Breitband-Zugang weiter zu verbessern und neue Ultra-Breitband-Produkte zu entwickeln. Den Vertrieb werden Huawei und Nortel als Channel Provider übernehmen. Die gemeinsame Entwicklung von Produkten hat bereits begonnen, erste Produkte sollen im dritten Quartal 2006 weltweit verfügbar sein. Für das beabsichtigte Joint Venture müssen noch definitive Vereinbarungen ausgeführt und die regulatorische Genehmigungen eingeholt werden. Darüber hinaus haben Nortel und Huawei eine Liefervereinbarung getroffen, die es Nortel ab sofort erlaubt, Kunden mit dem Breitband-Access-Portfolio von Huawei zu bedienen. Quelle: http://www.golem.de/0602/43093.html
  24. Danke für den Hinweis aufs Forum. Werd ich gleich mal reinschauen. Die anderen Infos: Sowohl die CD-Version, als auch die neue Version aus dem Netz machen das Problem. Installiert ist Windows XP mit SP2. Jörg
×
×
  • Create New...