Jump to content

DJ-Silver

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.617
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über DJ-Silver

  • Rang
    Board Veteran
  • Geburtstag 01.03.1982
  1. Tagged VLAN Hyper-V

    Hallo zusammen, genau wir machen es mit einem HPE, was ja H3C letzt endlich ist. und für die vereinfachte darstellung VLAN 2 funktioniert VLAN 10 und 11 funktioniert quasi auch, allerdings nicht über den HYper-V bei VLAN 10 und 11 kann ich von einem Notebook aus die Firewall und das Switch ereichen.
  2. Tagged VLAN Hyper-V

    also VLAN 10 und 11 in diesem VLAN ist das Firewall Cluster welches auf Port 1 und 2 angeschlossen ist per tagged VLAN mitglied. Port 52 (hyper-v) ist auch im VLAN 10 und 11 als tagged port mitglied. Firewall und Hyper-V sind natürlich auch im VLAN2. hoffe das ist verständlicher.
  3. Tagged VLAN Hyper-V

    Hallo zusammen, wir haben ein kleines Problem und wissen gerade nicht warum weshalb. Wir haben ein Switch Port 3-48 ist in VLAN 2 untagged. auf Port 1 und 2 ist das Firewallcluster. auf 52 ist per fibre der Server, dies ist tagged Dann haben wir VLAN 11 und 10. dort sin port 1 und 2 ist mitglied VLAN 11 und 12, sowie Port 52 tagged Port. Wenn wir auf dem Hyper V virtuelle Maschinen haben mit VLAN klappt alles... Wenn wir vlan 10 oder 11 nehmen können wir nichts ereichen. Wir konfigurieren in der virtuellen Maschine unter einstellungen -> Netzwerkkarte das VLAN
  4. zweite Netzwerkkarte nicht ereichbar. Hyper-v 2016

    nein sind auf keinem shared Port. Die SFP+ ports sind auch keine shared ports. ich weiss, glasfaser wurde ja nur aufgrund der konfiguration des switches abgeklemmt. vorher hatten wir das selbe Problem mit dem Kupfer, jetzt nach der neueinrichtung mit dem fibre, dass testsswitch hatte kein fibre.
  5. zweite Netzwerkkarte nicht ereichbar. Hyper-v 2016

    Das Team soll es ja mal geben, dafür sollte aber die karte erstmal daten austauschen können, aber rx und tx ohne ausschlag.
  6. Hallo zusammen, ich verzweifel gerade. Wir haben einen Server 2016 mit Hyper-v in einem Rechenzentrum stehen. Dazu haben wir ein JG934A Switch. Zur Zeit alles auf einem VLAN Untagged. Davor eine Watchguard. Der Server ist einmal mit Fibre und einmal mit Kupfer angebunden. Jetzt hatten wir letzte Woche die Konstellation, dass wir Kupfer hinzugefügt haben eine IP Adresse 10.40.0. 235 verwendet wollten. Fibre hat 10.40.0.240, beim öffnen der Netzwerkeigenchaften vom 235 Kupfer, konnte man sehen, dass keine Daten ausgetauscht werden. Zum jetzigen Zeitpunkt sind alle vswitche mit dem fibre verbunden (240). Firewall deaktivieren, Neustart, Fibre deaktiviert, alle Vswitche rausgeworfen bringt den Port nicht zum laufen. Dann hatten wir ein Problem mit der Config vom Switch, also den raus billig switch ohne fibre rein und plötzlich ginge der kupfer port. Na gut, dann liegt es am switch, also vorsichtshalber komplette config neu gemacht, ab ins RZ und alles läuft super, nur noch kurz den fibre port hinzufügen, mhh gleiche Problem nur andersherum. Ich vermute ich übersehe hier etwas nur was. jemand eine idee ? PS: Kupfer wollen wir nur als Backup haben falls es Probleme mit dem Fibre gibt. Gruß Sven
  7. Hallo zusammen, beim Starten von Word excel kam immer ein installer. Darauf haben wir einmal als Administrator gestartet. Jetzt kommt es nur noch wenn man eine Datei anklickt. Beim starten über word oder excel funktioniert es. HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Office HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office bei der Variante konnte ich Local machine nicht umbennen, da ich den key nicht löschen kann. Neuinstallation brachte auch keine Lösung. Hat jemand eine idee?
  8. Hallo zusammen, ich rede von unterschiedlichen konstellationen, also Kunden.. GuentherH Clients und Server sind uptodate. Autodiscover läuft und Splitdns nutzen wir bei zwei Kunden. jeweils mit einem wildcard zertifikat.
  9. Hallo zusammen, bei einem win7 mit office 2010 öffnet sich beim klicken auf die Dateien der installier. Beim klicken auf Excel word oder so wird es einfach geöffnet. Ein Registry fix haben wir schon installiert, Wir haben eine reperatur durchgeführt ohne auswirkungen. Starten als Admin bringt leider nichts. Jemand eine idee? Gruß Sven
  10. Hallo zusammen, wir haben bei verschiedenesten konstellation das Problem, dass wir in den Postfächern Passwort eingeben sollen. Man kann es so oft eingeben wie man will es kommt die abfrage immer wieder. Was hilft ist das Passwort zu ändern. Die Abfrage kommt nur im Postfach nicht beim Anmelden bzw. im Windows. Das Problem tritt auf bei: Exchange 2010 mit Server 2012 Exchange 2013 mit Server 2012 Exchange 2016 mit Server 2016 gefühlt die letzten 10 Tage, es wurden Updates installiert, jetzt vermute ich es liegt an einem Update, hat jemand ähnliche Probleme? Gruß Sven
  11. Hallo zusammen, das Warum wurde mir so beantwortet: weil das schon immer so war :) Der Kunde nutzt es effektiv wie ein Ticketsystem, will aber keines haben. er will einfach das für jeden die Emails in einem ordner Sichtbar sind.
  12. Hallo zusammen, wir haben einen Kunden der nutzt *hust* 2003 und stellt um auf 2016. Jetzt ist es bei denen so, dass im Exchange eine eingehende Email im Öffentlichen Ordner eingeht und dann ins Persönliche Postfach kopiert wird. Beim verschicken passiert es so ähnlich, nur dass es erst im User landet und dann zum Öffentlich Postfach kopiert wird. Wie kann man das jetzt am besten unter 2016 realisieren? Unsere Idee, Kein Öffenlicher Ordner sondern ein allgemeines Postfach. Dort würden wir alle Emails, die ein und ausgehen synchronisieren lassen, soweit die Theorie, in der Praxis fällt mir nur eine Client regel ein, diese hat das Problem, dass Outlook an sein muss. Habt Ihr eine idee? Gruß Sven
  13. Hallo Jan, danke erstmal für die Antwort. Wir haben CU6 installiert. Leider weiss ich nicht wie ich index healthy prüfen kann. Habe auch im netz nichts direktes gefunden, kannst Du da aushelfen ? Gruß Sven
  14. Hallo zusammen, wir haben bei zwei Kunden ein Problem, dort gibt es einzelne User, dort funktioniert die Suche nicht mehr. Die zu indizierenden Dateien werden immer größer. Wenn ich hingehe und am Exchange index neu erstelle hat das keine auswirkung, Profil am Rechner neu einrichten geht auch nicht. Hat hier jemand vielleicht eine idee? Gruß Sven
  15. würde ich genauso halten, aber der gf will das so, weil er oft in bereichen ohne netz aktiv ist. test ich morgen mal
×