Jump to content

mcse_anwaerter

Abgemeldet
  • Posts

    13
  • Joined

  • Last visited

Reputation

10 Neutral

1 Follower

Profile Fields

  • Member Title
    Gast
  1. <sarkasmus> Wieviele Skinheads müssen mich wie oft (deiner Meinung nach) zusammenschlagen, bevor ich eine Meinung zu Körperverletzung und deren Folgen haben darf? </sarkasmus> Teilweise sind auch starke Beleidigungen dabei. Beispiel "(SBS 2003 Standart und SBS 2003 Premium, 19.07.2006, 19:22)" wurde bereits genannt. Dass muss ich nicht gut finden.
  2. weil du im Bereich "Alles zum Thema Prüfungen zum MCP, MCSA oder MCSE " gepostet hast?
  3. Okay, das geht vermutlich, weil der Login an nen Wartungsvertrag geknüpft ist und nicht so schnell gewechselt werden kann. Hier im Board ist das nicht der Fall. <ironie> Das erhöht halt die Bereitschaft auch anderen zu helfen sehr stark. </ironie>
  4. seit wann zählt denn die inet+ als ersatz zu den MS-Examen?
  5. Mich erinnert der "Speed" an Netscape 4.x (im alten Jahrtausend). Auf der Startseite habe ich rechts unten einen Ladebalken, der vorwärts kriecht und manchmal wieder von vorn anfängt. Pentium-M, 1.73 Ghz, 1 GB RAM, DSL768, keine anderen Downloads oder Browser-Fenster.
  6. Hallo. Bei uns in der Firma haben wir Probleme mit USB-Sticks. Die bekommen einfach keinen Laufwerksbuchstaben zugewiesen, bzw. bei manchen gehts doch. Betrübssystem ist XP-Pro-SP2. Auf D ist leider seit Jahren ein Netzlaufwerk zugewiesen, für die ganze Firma :-( Aber bei manchen gehts trotzdem! Kann man das irgendwie "festnageln", z.B. "immer alle Sticks auf X:" (oder Y: oder so). Ciao.
  7. 1.) passt die überhaupt in dein Board. AGP gibts mit zwei verschiedenen Spannungen. 2.) 512 MB RAM könnte knapp sein. Was sagt der Taskmanager?
  8. Auf den Internetseiten der Stuttgarter Zeitung befinden heute (26.8.) sich 0 (in Worten Null) Stellenausschreibungen als Netzwerkadministrator und 5 (i.W. fünf) Stellenausschreibungen als Systemadministrator, davon aber 4 (i.W. vier) als Praktikant, d.h. 80% sind unterbezahlte, von vornerein befristete Jobs. Daaaas verstehst du unter "geht derzeit die Post ab"? EDIT: Alle vier "Praktikumsstellen" sind vom selben Unternehmen. Das spricht für gute Bezahlung bei hohen Übernahmechancen, sicher, sicher. Ich sehe da 7 Leute, die aktuell Stelle wechseln wollen. Hat einer davon diese "Liste" schon erhalten?
  9. Maximal kann man 12 WelcomeKits auf einmal anfordern/bekommen MCSE2000 MCSA2000 MCSE2003 MCSA2003 MCSE2000: Messaging MCSA2000: Messaging MCSE2003: Messaging MCSA2003: Messaging MCSE2000: Security MCSA2000: Security MCSE2003: Security MCSA2003: Security Man muss nur das Client-Examen (70-210 zählt im 2000 und 2003-Track) zuletzt machen. :-)
  10. boardsuche benutzen, diese Fragen kommen dauernd.
  11. Wenn der Müller also meint "ich habe das Dokument beschreibung4711.doc falsch bearbeitet, hol mir mal nen alten Stand", dann muss ich 1. die ganze Datenbanken sichern, 2. den alten Stand drüberbügeln, 3. das Dokument rausholen, und wieder den Stand von 1. zurückholen? Als Backup-Programm hatte ich bisher ntbackup im Sinn, ist ja nur für 25 User, ausserdem in der DMZ. So ein Checkout-Checkin-Mechanismus wär halt schon nett, sonst kann ich gleich CVS/Subversion nehmen. Du meinst http://www.groove.net? Das ist doch so ein externes Ding, gell? Unsere Kunden finden das nicht gut, dass "irgendjemand" (möglicherweise) mitlesen kann/könnte. --> Vorgabe der GL: Das Ding muss inhouse stehen.
  12. Im Emsland in Niedersachsen ist halt'n anderes Lohnniveau wie in Frankfurt/München/Stuttgart. 2002 hat mir ein grosses amerikanisches Unternehmen mal 32.000 geboten, das Jahr zuvor habe über 50.000 abgefasst, wohlgemerkt festangestellt als DV-Techniker. Heute habe ich Post auf ein ("altes") Stellengesuch bekommen. Stellengesuch lautet auf "NT-Schubser & Kabel-Kerl" a-k-a "Administrator". Die wollten mir ein Mitarbeit als Personalberater :rolleyes: anbieten, natürlich freiberuflich & "vom Home-Office aus". Da will jemand andere für sich arbeiten lassen und nur Kohle abfassen, ohne Risiko (kein festen Lohnkosten, keine "eigenen" Geschäftsräume).
  13. Die Maschine soll aber (wenn möglich) in der DMZ stehen. Sharepoint muss ja zwingend mit der Domaene reden, oder? Auch wie das Backup/Restore funktioniert habe ich noch nicht gefunden in der Doku. Die flachen Dateien reichen zur Not.
  14. Kann ich diese Liste auch bekommen? DAs wäre super? Danke im Voraus.
  15. Hallo. Meine Firma muss Dokumente an verschiedenen Orten auf dem Planeten bearbeiten. Dass jeder seine eigene Version erstellt und dan ver-mail-t, das geht nicht. Am besten wäre eine Art Webserver (oder so), wo man sieht: - Dieses Dokument wurde zuletzt vom Maier gespeichert. - Müller hat es gerade in Bearbeitung, daher nur Lesezugriff möglich (schlimmstensfall kein Zugriff), bis Müller fertig ist. - Müller und Maier dürfen schreiben, Schmidt nur lesen, Weber muss komplett draussenbleiben. Die Arbeitsgruppe ist nur ca. 25 Mann stark, ein Teil sitzt hier in Deutschland, der Rest in Fernost. Geht nur um Word- und Excel-Dateien. Erst hatten wir an nen Terminalserver mit Office drauf gedacht, aber das wollen die Fernost-ler nicht. Vermutlich weil die gerne "offline" arbeiten wollen. Muss keine Microsoft-Lösung sein, was drunter steckt ist fast egal. Kennt jemand solche Produkte? Danke.
×
×
  • Create New...