Jump to content

BanditBiker

Members
  • Posts

    48
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by BanditBiker

  1. Die sagt mir leider nichts...ist das ein Domänenrichtlinie? Unter nem XP Client habe ich sie nicht gefunden...
  2. Ich würde die Verknüpfung erst einmal neu anlegen Quelle: http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=2&TID=267&URBID=6
  3. Hallo zusammen, ich habe hier ein Problem mit Windows NT 4.0 WS SP6a. In dem System sind zwei Netzwerkkarten installiert und konfiguriert. Karte A ist onboard und vorher schon drin gewesen, Karte B ist eine SMC die nachträglich eingebaut worden ist. Das Problem besteht darin, dass die Karte A zwar auf einen auf den localhost reagiert, aber weder über IP noch über DNS pingen kann (Fehlermeldung: Timeout). Karte B funktioniert einwandfrei. Wenn Karte A angeschlossen ist, dann ist sie aber von aussen auf ihrer IP erreichbar! Karte A funktionierte vorher ohne Probleme und funktioniert einzeln auch immer noch, ebensoo Karte B. Das Problem ist bei einem anderen NT 4.0 System reproduzierbar... Ich habe im Moment keine Idee, aber vielleicht jemand aus der Community? Gruß BB
  4. Geht definitiv nicht: Du kannst keine Vertrauensstellung bei einem SBS machen!
  5. soweit ich das auf die schnelle sehen konnte unterstützen die DLink Dinger das Herstellen von VPN Tunneln...soweit so gut, also ist eine Anbindung generell erstmal möglich. Das was mir Kopfschmerzen bereitet ist die Integration der Clients in die Domäne über den VPN Tunnel...da gibt es soweit ich mich erinnere immer Probleme bei. Aber vielleicht kennt da jemand einen sicheren Weg dafür...ist bei mir schon zu lange her, dass ich das probiert habe!
  6. ja das ist schon klar, quasi obligatorisch :). ein normaler Slipstream geht leider nicht, hatte ich schon ausprobiert. Ich denke diese CDs haben das SP6 nicht integriert sondern installieren es vor der ersten Installation. ...ich bezeifel mal dass es für irgendeinen Mainstreamadapter Treiber gibt...
  7. jo ich weiss, aber da war es definitiv nicht ausgestellt. Naja mir auch egal läuft ja schon länger wieder :)
  8. da ich gerade meine alten Beiträge gesehen hatte, möchte ich die Lösung nicht vorenthalten :). dark_knight's Vorschlag war schon gut, aber nicht vollständig. Folgende Einstellungen hatte ich vorgenommen, damit geht es mit dem P4P800SE mit dem Bios 1010 (0=Disabled, 1=Enabled, -- Einstellung ist in einem anderen Menü) - Bios defaults laden - PATA only (SATA Treiber sind mir bisher nicht untergekommen) -- - AI Standard - Performance Standard -- CPUID - 1 (NT kann mit den erweiterten Befehlen der CPU nichts anfangen und schmiert ab bevor man was machen kann) C1 - 0 Hyperthreading - 0 -- MPS - 1.1 -- PNP OS - 0 -- USB - 0 -- ACPI - 0 -- APM - 0
  9. ...also irgendwie ging es auf einmal doch...nach einer Weile aber erst, ich habe wohl den Zeitpunkt verpasst als ich was geändert hatte. Schien aber doch was mit den Netzwerkkarten zu tun zu haben, ich glaube ich hatte VMWare reinstalliert und dann ging, bin aber nicht 100% sicher.
  10. Hatte ich jetzt vor kurzem auch, der Controller hat Zicken gemacht... Ich musste alle Platte mit Easy Recovery wiederherstellen, was zum Glück recht gut klappte!
  11. falls es im Firefox Probleme geben sollte, dann ist es imho wahrscheinlicher dass es an ActiveX liegt. Kommt halt drauf an was nicht richtig funktioniert... so 0815 ist die Meldung ja nicht, da er eine ausführliche Fehlerbeschreibung liegt. Ich bin mir nicht sicher, aber könnte es evtl an https Einstellungen liegen? Gab es nicht ein bestimmtes Update (Servicepack) welches erst die Verbinung mit 128 Bit ermöglichte?
  12. Hallo, habe die NIC mal komplett neu eingebunden, leider ohne Besserung :(. Habe über USB auch mal eine andere drangehängt und die andere deaktiviert, geht aber leider auch nicht :(.
  13. Geht afaik so Programm x:\[Pfad]\datei, funktioniert auf jeden Fall, zumindest unter 2K und XP.
  14. Hallo, wo ich das Topic mal wieder sehe. Ich habe es damals nicht hinbekommen in dem ich nur diese beiden Einträge geändert habe. Ich habe bei dem System im Prinzip alles abgestellt was zu "neu" ist, aber kein Erfolg. Hat jemand vielleicht noch einen anderen Vorschlag?
  15. Hallo, sehr interessanter Thread :). Ich suche auch ein Tool zur Hard- und Softwareinventarisierung für ca. 20-30 Clients. Ich habe ACMP schon probiert doch leider findet dieser Onlinescan nur meinen Rechner und die anderen leider nicht. Auch möchte ich auf den Clients nichts installieren müssen. Ich schaue mir mal LogInventory an...ansonsten muss halt ein kostenpflichtiges Tool ran :).
  16. ...einwählen in dem Sinne tue ich mich nicht. Der VPN Tunnel wird ber die beiden Router hergestellt. Trotz allem muss das über die hosts doch funktionieren...
  17. Hallo zusammen, ich habe ein Problem und ich hoffe ihr könnt mir zur Hand gehen. Ich habe hier einen Rechner (meinen :)) mit dem ich in der hosts mehrere Einträge zu anderen Netzen drin habe, auf die ich zugreifen können muss. Das funktionierte auch immer ganz prima, nur seit kurzem geht das nicht mehr und ich finde keinen plausiblen Grund dafür. Also: (über VPN tunnel) ping IP Adresse -- kein Problem ping Name (auch FQ) -- findet er nicht, und das egal bei welchem host. Fehlermeldung: Da ich diese Host Datei schon seit einer kleinen Ewigkeit verwende (und auch schon eine Sicherung zurückgesichert habe), kann ich mir nicht vorstellen, dass es an der hosts liegt. Verstellt habe ich explizit auch nichts, aber das sagen sie ja alle :). Interessant wäre es zu wissen, was man einstellen müsste, damit die hosts nicht mehr abgefragt wird. Danke :)
  18. ja das natürlich auch, aber ich hatte es schon öfters, dass ich eine Verbindung einfach nur umbenannt habe und dann einfach gar nichts mehr ging...
  19. Hallo! Ich habe eine Frage und zwar geht es um die saubere Entfernung von nicht mehr benötigten NIC von einem System mit Windows XP Pro. Man kennt das ja bestimmt, man tauscht eine NIC und obwohl man vorher den Treiber der alten Karte entfernt hat, bekommt man bei der neuen NIC eine Lanverbindung mit einer Nummer (#2 oder so). Das gleiche gilt bei WLAN NIC... Wie bekommt man diese toten NIC sauber und vor allem komplett aus dem System? Wenn man das ein paar mal machen musste und sei es bei einer USB NIC, die man nicht wieder in gleichen Port gesteckt hat, dann hat man auf einemal Lanverbindung #10 da stehen und das kann schon mal zu Problemen führen. Bei 2k habe ich damit kein Problem, da man die Karte mit Hilfe des Hardwareassistenten deinstallieren kann. Nicht so aber bei XP... Hat jemand einen Rat für mich? Gruß BB
  20. ich denke da bleibt dir nur das Skript!
  21. Hallo! Ich habe hier ein ähnliches Problem. Funktionierte bei dir denn der Link, wenn der IE schon offen war? Das ist in meinem Fall hier so. Aber ich probiere gleich mal den Vorschlag!
×
×
  • Create New...