Jump to content

frankB

Members
  • Posts

    130
  • Joined

  • Last visited

Profile Fields

  • Member Title
    Member

frankB's Achievements

Community Regular

Community Regular (8/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

10

Reputation

  1. Hi FunTigger, ich bin auch gerade auf der Suche nach Scripten, die das AD abfragen und bin dabei auf diese Seite gestoßen: http://www.microsoft.com/technet/scriptcenter/scripts/misc/searchad/default.mspx Vielleicht findest Du hier einen Lösungsanstz :) Gruß frankB
  2. Hi Mysterio, schau Dir doch mal diesen Link an: http://www.grurili.de/index.html?/HowTo/Energieoptionen_Powermanagement.htm Gruß frankB
  3. Hi Zero_cold, das ist mit ntdsutil möglich. Hier ist ein Link, der das Verfahren beschreibt: http://support.microsoft.com/?id=255504 Gruß frankB
  4. Hallo Leute, ich habe gerade den neuen SQL Server 2005 aus dem Action Pack testen wollen. Microsoft ist bei der Auslieferung offenbar ein kleiner Fehler unterlaufen: Die zweite CD fehlt. Nach Rücksprache mit Microsoft gilt das wahrscheinlich für alle Action Pack Subscriber in Deutschland. Die fehlende CD ist auch leider noch nicht sofort verfügbar - wird aber nach geliefert. Damit die Telefone bei der Hotline nicht glühen! :D Gruß frankB
  5. SUPER! grizzly Das Inter-Site-Link-Objekt hatte ich mir zwar auch schon angesehen. Dass nun "4" der passende Wert ist... Auf alle Fälle danke ich Dir für die schnelle Info und freue mich (immer wieder) über Dein prima funktionierendes Gedächtnis :D Gruß frankB
  6. Hallo Leute, ich beschäftige mich gerade mit der standortübergreifenden Replikation bei Windows 2003-Active Directory. Ein neu eingeführtes Merkmal bei Windows 2003 AD besteht in der Möglichkeit, die Komprimierung des standortübergreifenden Datenverkehrs zu deaktivieren. Das steht z.B. im Artikel: http://www.microsoft.com/technet/community/columns/profwin/pw0503.mspx Meine Frage an Euch. Wo lässt sich das denn einstellen? Gruß frankB
  7. Hi jspy124, schau doch mal hier nach: Start --> Ausführen --> gpedit.msc --> Benutzerkonfiguration --> Administrative Vorlagen --> Desktop --> Hinzufügen, Verschieben und Schließen… Ist diese Einstallung vielleicht aktiviert? Gruß frankB
  8. Hmmm - PPTP! Könnte klappen. Muss ich mal ausprobieren. Der Schwerpunkt bei der Simulation liegt offenbar bei der Abarbeitung der RAS-Richtlinien, weil in der Produktivumgebung verschiedene Zweigstellen eingebunden werden sollen. Gruß frankB
  9. Hallo Leute, ich bin gerade dabei, im Kundenauftrag eine Simulation zu erstellen. Basis bildet VirtualPC. Bereits eingerichtet ist eine Domäne mit einem DC (Windows 2003 R2), ein Memberserver (Windows 2003) und ein XP-Client. Läuft alles prima … Nun möchte mein Auftraggeber auch noch die RAS-Einwahl durch einen zweiten XP-Client simuliert haben. Tja! Und da bin ich mir gar nicht so sicher, ob das überhaupt mit VirtualPC möglich ist. Wäre schön, wenn einer von Euch hier einen Tipp parat hätte. Meine Idee, zwei Maschinen über ein serielles Nullmodem-Kabel zu verbinden und damit so eine Art "Mini-RAS ohne Einwahl" einzurichten wurde verworfen. Es soll eben alles - auch die Einwahl - auf einer Maschine mit VirtualPC simuliert werden. Gruß frankB
  10. Hi Saviour, Du kannst Deine lokalen Profile über eine Gruppenrichtlinie löschen: Computerkonfiguration --> Administrative Vorlagen --> System --> Benutzerprofile --> Zwischengespeichete Kopien von servergespeicherten Profilen löschen Gruß frankB
  11. Hi Mad Ruff, kannst Du denn neue Excel-Dateien korrekt speichern und wieder öffnen? Ich würde in Deiner Situation nicht viel herumprobieren (schon gar nicht mit der Registry), sondern einfach versuchen, die Daten in eine neue Datei zu kopieren und damit weiter arbeiten. Hilft Dir nicht viel weiter, aber bei mir gab es einen HD-Crash eine Woche vor der Abgabe. Hat mir 6 Monate Verlängerung eingebracht ... und 12 Kilo leichter war ich danach auch noch. Good Luck :) Gruß frankB
  12. ... und willkommen im Board! Habe ich glatt übersehen :) Gruß frankB
  13. Hi sts_22, Schau mal hier nach: http://www.mcseboard.de/showthread.php?t=52537 Da sind eine ganze Menge Infos zur SharePoint-Technologie aufgelistet. Gruß frankB
  14. Hi L4ng3r, wenn es schnell gehen soll (bezogen auf die Druckerkonfiguration): SHIFT + RECHTE MAUSTASTE auf das Druckersymbol und als Admin anmelden. Funktioniert auch in der Systemsteuerung. Gruß frankB
  15. Hi renewolf, ich glaube Du hast Dir die Antwort schon selbst gegeben - nämlich den Ordner zu vergrößern. Hier noch ein Link dazu: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;264822 Gruß frankB
×
×
  • Create New...