Zum Inhalt wechseln


Foto

So geht's Fax mit SBS 2003 und der Fritzcard


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
84 Antworten in diesem Thema

#1 HomeUser

HomeUser

    Member

  • 144 Beiträge

 

Geschrieben 09. Januar 2004 - 10:04

Hallo und eine schönes neues Jahr.

Faxfunktion unter SBS2003 nutzen.

Beim SBS2003 die Faxfunktionen installieren und diese Treiber dazu Downloaden-
1. Capiport für die Karte ftp://ftp.avm.de/cardware/fritzcrd.pci/windows.2k/deutsch/fcpci_wxp2k_030618d.exe

2. Tapitreiber installieren.
ftp://ftp.avm.de/programs/tapi/avm_tapi.xp/deutsch/

Danach nur noch die Absenderdaten eintragen und den Faxdrucker im Netz freigeben.

Ist dann für alle Clients im Netz verfügbar.

Wenn man möchte kann man auch noch die Faxe die eingehen an die Companywebseite weiterleiten, dazu öffnet man den Faxdienst Manager geht zu den Geräten und setzt die Regel für die Methoden der eingehenden Faxe auf in einer Dokumentenbibliothek speichern auf "http://companyweb/Incoming Faxes"
Danach hat man alle Faxe auf der Company Webseite unter "Eingehende Faxe"

Viel spaß mit dem SBS2003.....

By HomeUser

#2 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.226 Beiträge

 

Geschrieben 09. Januar 2004 - 10:43

Danke für den Tipp.
Ich habe den Beitrag in Tipps und Links verschoben, ist hier besser aufgehoben.
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#3 tango

tango

    Senior Member

  • 441 Beiträge

 

Geschrieben 17. Januar 2004 - 12:13

Hallo HomeUser,

schönen Dank für Deine Anleitung! Hier noch ein paar Ergänzungen:

Du meinst wahrscheinlich den Capi-Treiber, nicht den Capi-Port. Der Capitreiber ist natürlich unbedingte Voraussetzung, ohne den läuft die Karte nicht. Der Capi-Port stellt Modems zur Verfügung, so auch ein Fax-Modem. Ich habe es noch nicht probiert, aber möglicherweise funktionierrt die Faxerei auch über des Fax-Modem anstatt über die Tapi-Services.

Wer den Server installiert und dabei noch keine ISDN-Karte im Server hat, wird später wahrscheinlich Probleme beim Fax-Versand bekommen (siehe dazu die diversen Threads im Board). Hier miß man dann erstmal die Fax-Services deinstallieren, dann die Tapi-Services installieren und die Fax-Services wieder installieren. Bei mir hat es erst dann funktioniert. Das scheint ne Masche beim SBS 2003 zu sein, dass einige Komponenten erst richtig tun, wenn sie einmal deinstalliert und wieder installiert werden.

Ich habe im Moment noch das problem, dass ich gerne die abgehende MSN einstellen würde, habe aber noch keine Einstellung dafür gefunden, wer kennt sich aus?

Gruß

tango
und...

never ever give up!

Microsoft Small Business Spezialist
70-270, 70-282

#4 HomeUser

HomeUser

    Member

  • 144 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2004 - 11:40

Hallo, die MSN kann man unter der Hardware/Netzwerkkarte/Avm einstellen (dort ist die MSN einzutragen)
By HomeUser

#5 tango

tango

    Senior Member

  • 441 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2004 - 12:21

Hi HomeUser,

vielen Dank für den Hint. In dieser Einstellung kann ich die MSN einstellen, die grundsätzlich von dieser Karte bedient werdene sollen, nicht aber die abgehende MSN für einen bestimmten Dienst. Wäre eigentlich auch unlogisch.

Eigentlich müßte ich bei den Tapi-Services so etwas einstellen können, oder bei bei der Fax-Konsole, hab aber noch nix gefunden.

Gruß

tango
und...

never ever give up!

Microsoft Small Business Spezialist
70-270, 70-282

#6 kesslert

kesslert

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 12. Februar 2004 - 13:36

@homeuser

klasse tip, hatte soweit alles installiert in sachen fritzkarte und trotzdem rumwerkeln müssen!

aber deine lösung hat sofort gewirkt!

Habe aber noch eine Frage:

Lassen sich gesendete Faxe automatisch ausdrucken?
Habe einen Kunden der das wünscht.

Also im Grunde eine Regel, das alle Faxe die versendet werden auch direkt auf Drucker xyz ausgegeben werden!

Danke!

#7 HomeUser

HomeUser

    Member

  • 144 Beiträge

 

Geschrieben 13. Februar 2004 - 14:12

Hallo,
ja unter dem Faxmanager ist es einstellbar das die Faxe entweder ausgedruckt oder per Email versendet werden können..

By HomeUser
Happy Weekend am Freitag den 13 ten

#8 Casper

Casper

    Member

  • 147 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2004 - 09:07

Hi,

hätte da mal ne frage bezüglich des tapi treibers. wenn ich die capi treiber installiert habe, brauche ich dann unbedingt den tapi treiber oder läuft das auch ohne?

cu

#9 tango

tango

    Senior Member

  • 441 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2004 - 09:11

ne die Capi-Treiber tun unter SBS nicht, deshalb soll man den Tapi-Treiber nehen!

Gruß

tango
und...

never ever give up!

Microsoft Small Business Spezialist
70-270, 70-282

#10 Casper

Casper

    Member

  • 147 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2004 - 09:53

ah ok.
wie sieht es denn dann später mit der outlook implementierung aus? lassen sich dann ohne weiteres faxe aus outlook wegschicken oder geht das nur über den druckertreiber?

#11 tango

tango

    Senior Member

  • 441 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2004 - 13:35

Faxen geht aus dem Outlook-Fat-Client, nicht aus dem Outlook-Web-Access. Zusätzlich natürlich auch mit dem Fax-Druckertreiber. Aber vorsicht, der Teufel steckt heir im Detail:

Wenn Du ein Mail mit anlagen faxen möchtest, gibt es das Problem, dass auf dem Server die Anwendungen installiert sein müssen, weil die Renderarbeit auf dem Server geleistet wird. Das führt immer wieder zu Problemen! Deshalb möglichst mit dem Faxen von Mails mit Anhängen zurückhaltend sein. Faxen ist beim MS ohnehin kein geliebtes Kind und deshalb auch höchstens halbherzig implementiert.

Gruß

tango
und...

never ever give up!

Microsoft Small Business Spezialist
70-270, 70-282

#12 Casper

Casper

    Member

  • 147 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2004 - 13:39

ich meinte auch das faxen aus outlook direkt...

am liebsten wäre es mir wenn ich im outlook auf neu klicke, dass dann dort wie z.b. neue email, neues fax stehen würde. gibts da ne möglichkeit dafür?

#13 tango

tango

    Senior Member

  • 441 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2004 - 13:43

ne, Du erzeugst eine neue Mail und als Adresse gibst Du ne Fax-Adresse aus dem Telefonbuch an. Manuelle Eingabe geht auch, die Konvention hab ich aber grad nicht auswendig (irgendwie [FAX: +49 1234 56789], da mußt Du mal in den Unterlagen krämern.

Gruß

tango
und...

never ever give up!

Microsoft Small Business Spezialist
70-270, 70-282

#14 Casper

Casper

    Member

  • 147 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2004 - 13:54

schade, aber wenns so auch funktioniert, dann muss es eben so gehen...

danke mal für die hilfe

#15 Erik2k3

Erik2k3

    Member

  • 192 Beiträge

 

Geschrieben 03. März 2004 - 15:16

Oder man nimmt David MX (oder David XL mit exchange connector) und faxt von outlook ueber exchange mit david oO
Ich hätte Einiges verstanden, hätte man nicht versucht es mir zu erlären