Zum Inhalt wechseln


Foto

Windows Updates downloaden und in eine Wim integrieren, wo bekomme ich die Updates?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 i6l6l6u

i6l6l6u

    Newbie

  • 27 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2017 - 16:20

Huhu,

 

eine frage, gibt es eine Möglichkeit alle verfügbaren Updates von Windows 10 herunterzuladen um diese in eine wim einzubinden?

Gibt es eine Lösung ohne ein WSUS aufzusetzen ? 



#2 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.461 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2017 - 16:33   Lösung

z.B. das Tool wsusoffline


  • i6l6l6u gefällt das

#3 i6l6l6u

i6l6l6u

    Newbie

  • 27 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2017 - 18:18

Prima probier ich dann mal :)


Kann das sein das dieses Tool alle Downloads nach eigenen Schema in unterschiedliche Verzeichnisse verteilt um die Updates dann mit seinem eigenen tool installieren zu können ?



#4 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.104 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2017 - 21:18

Bequem geht es mit einer GUI: https://dismgui.codeplex.com/
Alternative: https://sourceforge....projects/vdism/
  • magheinz gefällt das
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#5 i6l6l6u

i6l6l6u

    Newbie

  • 27 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 09:16

Zum Abschluss vielen dank für die tollen Infos... 

wsusoffline hat alle Updates in das Verzeichnis  wsusoffline\client\w100-x64\glb geladen 
und das Programm DISM GUI hat seine aufgabe auch gut gemeistert



#6 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.104 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 11:18

Grundsätzlich bin ich kein Freund von wsusoffline, Du kannst dir die Updates ja auch selbst aus dem Update Catalog downloaden. Und bei W10 reicht es IMO aus, das letzte CU zu integrieren, alles andere reißt möglicherweise weitere Sicherheitslücken. Und Updates zu integrieren um Updates zu integrieren, ist auch nicht der richtige Weg. Lieber das letzte CU integrieren, installieren und anschließend WU prüfen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#7 i6l6l6u

i6l6l6u

    Newbie

  • 27 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 12:02

Ist ja irre inklusive Treiber .... jedoch ist die Suche grotten schlecht. https://www.catalog....osoft.com<br> Also brauche ich nur das letze Kumulative Update zu ziehen und zu installieren ? habe ich das richtig verstanden ?



#8 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.104 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 13:23

Richtig, deshalb heißt es ja auch Kumulativ. ;) https://de.wiktionar.../wiki/kumulativ

EDIT: Was findest Du an der Suche grottenschlecht?

Bearbeitet von Sunny61, 14. Januar 2017 - 13:24.

Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#9 i6l6l6u

i6l6l6u

    Newbie

  • 27 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 17:03

Na die Möglichkeit die Produkte nach Betriebssystem etc. zu sortieren ist nicht gerade toll... 
Abgesehen von Suchfeld gab es ja nichts ;) 



#10 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.609 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 17:10

Naja einfach die kb Nummer eintippen reicht doch. Das was dann zurückkommt ist selten mehr als 4 Pakete. Wie suchst du denn da?

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#11 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.104 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 17:28

Der WU-Katalog ist nie dafür gemacht worden, er war eher als Möglichkeit gedacht, verschiedene Updates auf einmal downloaden zu können. Ansonsten wie Norbert schon schrub, KB Nummer eingeben und in den Warenkorb legen.

Bearbeitet von Sunny61, 14. Januar 2017 - 19:23.

Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#12 i6l6l6u

i6l6l6u

    Newbie

  • 27 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2017 - 19:12

Stimmt auch wieder ... na die Lösung mit wsusoffline und DISM GUI hat mir geholfen. Installationsmedium ist auf den neuesten Stand und probe install hat es auch schon hinter sich. Zum Produktive System hast du jedoch recht, sollte man schon den WU-Katalog nehmen