Zum Inhalt wechseln


Foto

Es sind momentan keine Anmeldeserver ...

SBS - Small Business Server

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
43 Antworten in diesem Thema

#1 bluesilver

bluesilver

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2016 - 17:34

Hallo,

 

ich habe bei einem Laptop vom GF auf einmal Probleme.

 

Macbook ( mit windows 8.1 pro )

war bis letzte Woche ohne Probleme in der Domäne und konnte auch immer arbeiten.

 

wir haben bei uns im Haus neue D-Link  Switche bekommen, danach hatten wir gefühlt Probleme mit unseren 

Toshiba Druckern und manche Clients mussten wenn sie sich mit den Laufwerken verbinden immer wieder den Domänen Anmeldenamen eingeben.

 

Druckaufträge dauerten 1-2 Minuten. 

 

diese Fehler sind Teilweise wieder weg. Jetzt nur noch der Laptop vom Chef.

 

SBS2008 R2 mit Domäne

Server 2012 (nur für das WAWI, als Benutzer am DC hinzugefügt) (Laufwerksfreigabe)

clients Win7 und Win8

ESET Firewall / Antivirus

 

Netzwerkleitung wurde von einem Spezi überprüft, alles OK !!! Protokolle OK.

 

Chefs PC Macbook Pro mit windows 8.1 pro.

 

- ich pinge den 2012 an alles gut. 

- sehe die Clients und die Server auch in der Netzwerkumgebung.

- wenn ich das Laufwerk 2012er verbinden möchte kommt der Fehler

 Es sind momentan keine Anmeldeserver zum Verarbeiten der Anmeldeanforderung verfügbar

 

- wenn ich den PC aus der Domäne nehme dann komme ich nicht wieder rein.

 und er bringt mir den selben Fehler.

 

- der DC läuft ohne Probleme

 

unter Netzwerk- und Freigabe steht immer öffentliches Netzwerk nicht wie sonst der Domänen Name.

 

 

 

 



#2 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.514 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2016 - 17:45

Hi,

 

was sagt denn ein ipconfig /all am Server und Client? Was für ein Router wird denn eingesetzt?

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#3 bluesilver

bluesilver

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2016 - 18:05

shit jetzt bin ich nicht mehr in der Firma.

Draytek router



#4 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.107 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2016 - 19:14

unter Netzwerk- und Freigabe steht immer öffentliches Netzwerk nicht wie sonst der Domänen Name.


REGEDIT: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\NetworkList\Profiles > lösch dort alle Profile, Neustart. Wird jetzt wieder ein Domänennetzwerk erkannt?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#5 bluesilver

bluesilver

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2016 - 19:36

Ich werde es gleich morgen früh mal probieren.
Mein Chef hat jetzt von Win 8.1 auf 10 das Upgrade gemacht.
Hoffe das es jetzt nicht noch schlimmer ist. Er hat mir gerade geschrieben.

Bearbeitet von bluesilver, 23. Mai 2016 - 19:37.


#6 blub

blub

    Moderator

  • 7.605 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2016 - 20:41


- ich pinge den 2012 an alles gut. 

der reine Ping ist immer etwas dünn an Aussagekraft.

Probier mal, ob du mit

rpcping.exe -s <Dein-dcName> -u 9 -a connect

rpcping.exe -s <Dein-DCName> -u 16 -a connect

eine Antwort bekommst

Falls nicht, dann gibt es Probleme auf Port 135 o. 445

 

blub


Ein Kluger bemerkt alles, Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. (Heinrich Heine)


#7 bluesilver

bluesilver

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 23. Mai 2016 - 21:16

Ok werd mal checken und berichten.
Was mich wundert ist das was ging und auf einmal garnicht mehr in die Domäne kommt. Naja werde eure Anregungen morgen früh gleich mal testen.

#8 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.107 Beiträge

 

Geschrieben 24. Mai 2016 - 06:06

Das kann ja auch mit dem Wechsel der Switche zusammenhängen.

 

Wenn der GF einfach mal so ein Upgrade auf W10 selbst am Abend durchführt, zeugt das nicht von Struktur im Unternehmen.


Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#9 bluesilver

bluesilver

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 24. Mai 2016 - 10:30

Angehängte Datei  1.jpg   191K   0 Mal heruntergeladen


Windows-IP-Konfiguration

 

   Hostname  . . . . . . . . . . . . : CHEF PC NAME

   Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : firma.local

   Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid

   IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein

   WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

   DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : firma.local

                                       localdomain

 

Ethernet-Adapter Ethernet:

 

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: localdomain

   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel® PRO/1000 MT Network Connection

   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-1C-42-F6-90-00

   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

   IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : fdb2:2c26:f4e4:0:4089:bc69:8ec5:195b(Bevorzugt)

   Temporäre IPv6-Adresse. . . . . . : fdb2:2c26:f4e4:0:d059:f268:ed51:24ed(Bevorzugt)

   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::4089:bc69:8ec5:195b%14(Bevorzugt)

   IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 10.211.55.4(Bevorzugt)

   Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

   Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 24. Mai 2016 08:29:56

   Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 24. Mai 2016 12:45:06

   Standardgateway . . . . . . . . . : 10.211.55.1

   DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 10.211.55.1

   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 50338882

   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1D-AE-7D-3B-00-1C-42-F6-90-00

   DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 10.211.55.1

   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

 

Tunneladapter isatap.localdomain:

 

   Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: localdomain

   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft ISATAP Adapter

   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0

   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

 

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

 

   Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

   Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface

   Physische Adresse . . . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0

   DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

   Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fb:3cf1:14a6:aef1:1952(Bevorzugt)

   Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::3cf1:14a6:aef1:1952%13(Bevorzugt)

   Standardgateway . . . . . . . . . :

   DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 419430400

   DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-1D-AE-7D-3B-00-1C-42-F6-90-00

   NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  2.jpg   98,51K   3 Mal heruntergeladen

Bearbeitet von bluesilver, 24. Mai 2016 - 11:20.


#10 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.107 Beiträge

 

Geschrieben 24. Mai 2016 - 10:48

Von wem oder was ist denn das ipconfig /all? Standardgateway und DNS ist die gleiche IP, wer steckt hinter der IP? Eine Fritzbox oder ein Speedport? Die DNS-Suffixsuchliste sieht für mich auch nicht gut aus. Nebenbei solltest Du die Liste nachbearbeiten, ansonsten sieht man wo du arbeitest.

 

BTW: Solche Ausgaben braucht man nicht abfotografieren und auch nicht als Screenshot liefern. Das geht einfacher:

 

ipconfig /all | clip [ENTER]. Jetzt hier im Forum in einen Code-Tag per STRG + V oder Einfügen einfügen, fertig. Das geht übrigens auch mit allen anderen Commandlinebefehlen.


Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#11 PowerShellAdmin

PowerShellAdmin

    Board Veteran

  • 1.135 Beiträge

 

Geschrieben 24. Mai 2016 - 11:20

Also ich hatte vor Jahren eine Firma übernommen, da waren sämtliche Client-Einstellungen verkorkst.
Als DNS war der Router hinterlegt, entsprechend diverse Funktionalitäten der Domäne gestört.

Das hört sich alles ein wenig durcheinander an, ich würde euch raten einen örtlichen IT-Dienstleister zu beuaftragen das Ganze zu ausführlich zu prüfen.
Wer hat die Switche ausgetauscht? War es ein Systemhaus oder dann doch in Eigenregie ?
Falls es ein Dienstleister war, würde ich die ASAP ins Office ordern.

Bearbeitet von PowerShellAdmin, 24. Mai 2016 - 11:24.

Möge die Macht der PS mit Dir sein.


#12 bluesilver

bluesilver

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 24. Mai 2016 - 11:30

Von wem oder was ist denn das ipconfig /all? Standardgateway und DNS ist die gleiche IP, wer steckt hinter der IP? Eine Fritzbox oder ein Speedport? Die DNS-Suffixsuchliste sieht für mich auch nicht gut aus. Nebenbei solltest Du die Liste nachbearbeiten, ansonsten sieht man wo du arbeitest.

 

BTW: Solche Ausgaben braucht man nicht abfotografieren und auch nicht als Screenshot liefern. Das geht einfacher:

 

ipconfig /all | clip [ENTER]. Jetzt hier im Forum in einen Code-Tag per STRG + V oder Einfügen einfügen, fertig. Das geht übrigens auch mit allen anderen Commandlinebefehlen.

das stimmt kam erst später drauf Sorry.

 

 

das ist ein MACBook Pro mit Parallels ( jetzt windows 10 ), die IP die da steht kommt vom Parallels. an meinem Rechner (identisch) ist es auch so und es lief ja auch bis bis immer ohne Probleme.

wir haben einen Draytek Modem und D-Link Switche bekommen.


@ PowerShellAdmin

 

das war ein externer ( mit Deutschland größter Elektrofachhändler (Kabel und Zubehör)  ) aber der hat auch keine Idee warum der PC gerade nicht mit in die Domäne kommt. 

 

Es ging ja alles ohne Probleme vielleicht ein Update oder keine Ahnung. Das Problem ist ja laut Netz auch schon sehr bekannt.

wenn nichts hilft dann muss ich halt neu installieren, dachte nur das es da vielleicht Ansätze gibt.



#13 PowerShellAdmin

PowerShellAdmin

    Board Veteran

  • 1.135 Beiträge

 

Geschrieben 24. Mai 2016 - 11:37

Update - Neuinstallation ? Setzt dann voraus, dass es lediglich ein Problem am Client wäre und nicht auf der Netzwerk-Infrastruktur oder am DC selber.

Das Problem ist direkt oder kurz nach dem Switchaustausch aufgetreten?
Du hast die Switches also bei einem Händler gekauft, handelt es sich auch um einen Dienstleister?

... Ich will dir nicht zu nahe treten, aber das Ganze hört sich doch argh chaotisch an. Ein Dienstleister wäre sicherlich eine gute Investition.

Bearbeitet von PowerShellAdmin, 24. Mai 2016 - 11:38.

Möge die Macht der PS mit Dir sein.


#14 bluesilver

bluesilver

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 24. Mai 2016 - 12:15

Nein alles gut, kann ja auch nicht alles und wenn ich es nicht kann dann muss man sich wen holen.

Upgrade von 8.1 auf 10
Das Problem kam nach der Installation der Switche Ca. 1-2 Tage später.
Die Drucker Probleme kamen da und jetzt halt auch das Domänen Problem mit Chefe.

#15 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.107 Beiträge

 

Geschrieben 24. Mai 2016 - 12:49

Ich bring das hier nochmal ins Spiel: http://www.mcseboard...r/#entry1303511

 

Ihr habt Switche von einem Elektrohändler installieren lassen? Es wäre wirklich besser ein Systemhaus ins Boot zu holen, ansonsten geht noch mehr kaputt.

 

BTW: In den Screenshots ist immer noch der Name vom Chef zu lesen.


Bearbeitet von Sunny61, 24. Mai 2016 - 12:52.

Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/



Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: SBS - Small Business Server