Zum Inhalt wechseln


Foto

Win 8.1 erste Anmeldung beschleunigen

Windows 8

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Mr_Marple

Mr_Marple

    Junior Member

  • 140 Beiträge

 

Geschrieben 09. Oktober 2014 - 22:01

Hallo!

 

Es geht um den Vorgang "Apps werden installiert".

Wir haben ein Default Userprofile festgelegt und per GPO den Startbildschirm fix konfiguriert http://technet.micro...y/dn467928.aspx

Doch leider bringt das nichts. Es werden alle Einstellungen korrekt angewendet, aber die App Installation dauert trotzdem relativ lange.

 

Kann man das irgendwie umgehen?

 

LG



#2 Mr_Marple

Mr_Marple

    Junior Member

  • 140 Beiträge

 

Geschrieben 20. Oktober 2014 - 10:37

Hat niemand einen Rat?


Bearbeitet von Mr_Marple, 20. Oktober 2014 - 10:37.


#3 Physikbuddha

Physikbuddha

    Newbie

  • 10 Beiträge

 

Geschrieben 21. Oktober 2014 - 09:07   Lösung

Braucht ihr denn die installierten Apps auf den Rechnern?

Falls ja müssen diese eben installiert werden und das braucht seine Zeit.

 

Wenn ihr die Apps nicht benötigt könnt ihr die auf den Clients einfach deinstallieren, dann werden die neuen Accounts damit nicht mehr belästigt. Bei uns dauert die Einrichtung nur noch ca. 10 Sekunden.

 

Du kannst das mit der PowerShell und

 

Get-AppXProvisionedPackage -online | Remove-AppxProvisionedPackage -online

 

lösen. Beachte, dass damit alle Apps außer Kamera, OneDrive, Pc-Einstellungen, Fotos und der Store entfernt werden (die sind im System verankert und können nicht entfernt werden). Wenn es dir nur um einzelne Apps geht, musst du den Befehl entsprechend anpassen und filtern.

 

Quelle: http://www.deskmodde...ren_Windows_8.1


Bearbeitet von Physikbuddha, 21. Oktober 2014 - 09:08.


#4 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 21. Oktober 2014 - 09:28

Den Store kann man aber per Policy deaktivieren. Dann ist das Icon zwar da, aber niemand kann mehr drauf zugreifen.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#5 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.100 Beiträge

 

Geschrieben 21. Oktober 2014 - 11:00

Den Store kann man aber per Policy deaktivieren. Dann ist das Icon zwar da, aber niemand kann mehr drauf zugreifen.


Ändert aber nichts daran, dass die Ersteinrichtung immer noch lange dauert. ;)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#6 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 21. Oktober 2014 - 11:02

Kann Physikbuddha nur zustimmen. Wenns nicht gebraucht wird, dann weg damit. ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#7 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.100 Beiträge

 

Geschrieben 21. Oktober 2014 - 11:07

Kann Physikbuddha nur zustimmen. Wenns nicht gebraucht wird, dann weg damit. ;)


Das stimmt natürlich. ;)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#8 Mr_Marple

Mr_Marple

    Junior Member

  • 140 Beiträge

 

Geschrieben 07. Januar 2015 - 12:40

Sorry für die späte Danksagung Physikbuddha, reiche das hiermit herzlich nach!

:wink2:

 

 

Es hat bei uns zwar nicht so viel gebracht wie erwartet, aber es ist auf jeden Fall besser. (1/4 bis 1/3 schneller)



#9 gysinma1

gysinma1

    Board Veteran

  • 1.675 Beiträge

 

Geschrieben 14. Januar 2015 - 16:08

Hi

 

Das ist leider meist alles was sich da rausholen lässt. Der Grund ist, dass der Store eine Userkomponente ist, welche sich mit der ersten Anmeldung des Users installiert (vorher sind die binaries generalisiert ähnlich sysprep) vorinstalliert und je nachdem dauert es halt.

 

 

Gruss,

Matthias


Bearbeitet von gysinma1, 14. Januar 2015 - 16:09.

Ex-MSFT; MCT; MCSE, MCSA, und so weiter um die Wand zu tapezieren ;). - Als ehemaliger Microsoft Mitarbeiter sind alle meine Threads und Äusserungen meine private Meinung ohne jegliche Haftung und Gewähr für meinen ehemaligen Arbeitgeber. Es sind keinerlei Microsoft verbindliche Aussagen darin enthalten und beeinhalten im Wesentlichen private Erfahrung.




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows 8