Zum Inhalt wechseln


Foto

Buchempfehlungen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 24. Juli 2013 - 11:34

Hi,

angeregt durch ein klasse Buch, was ich gerade lese suche ich nach weiteren Tips von Büchern, die irgendwie in der IT spielen und nicht so schwachsinnig sind.

 

Hier also meine Empfehlungen:

 

Daniel Suarez: Deamon und Darknet (zwei Teile)

auch super:

Andreas Eschenbach: Ausgebrannt (Endzeitthriller über "Öl ist plötzlich alle")

Marc Elsberg Blackout (Hacker sorgen für einen Stromausfall in ganz Europa - sehr realistisches Endzeit Szenario)

 

Habt ihr noch mehr?

 

Michael


  • Gydaybeef, Assunsepesons, alesek88 und 10 anderen gefällt das
Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#2 Otaku19

Otaku19

    Expert Member

  • 1.948 Beiträge

 

Geschrieben 24. Juli 2013 - 12:56

Eindeutig: Neuromancer Trilogie

 

Imho unfassbar das es aus den 80ern stammt

 

Dune:

insbesondere die Prologgeschichten die erst nach dem Tod von Frank Herbert erschienen sind, sie beschreiben sehr genau warum es zu Butlers Dschihad gekommen ist...bzw wer das überhaupt war. Haben mir fast besser als die älteren Bücher die sich hautsächlich um das Gewürz drehen gefallen

 

Mit den Space Operas von Peter F. Hamilton oder Alastair Reynolds kann man auch nichts falsch machen, die haben einige zusammenhängende Zyklen und Spin Offs davon geschrieben

 

Was mich auch sehr beeindruckt hat war "American Gods"


Bearbeitet von Otaku19, 24. Juli 2013 - 13:06.

Done: 640-801; 640-553; 642-524; 642-515; 642-892; 642-832; 642-504; 640-863; 642-627; 642-874; 642-785; ITIL v3 Foundation
Enterasys Systems Engineer; CompTIA Sec+; CompTIA Mobility+; CISSP; CISSP-ISSAP; Barracuda NGSE/NGSX; CISM


#3 Dunkelmann

Dunkelmann

    Expert Member

  • 1.862 Beiträge

 

Geschrieben 24. Juli 2013 - 20:11

Lohnt sich im Original zu lesen:

Douglas Coupland: Microserfs (in Deutsch: Microsklaven)

 

Auch wenn's nicht direkt um IT geht, sondern um die Langlebigkeit bzw. den Verlust von Aufzeichnungen und eine daraus resultierende Zukunft:

Stanislav Lem: Memoiren, gefunden in der Badewanne


Keep It Small - Keep It Simple


#4 Esta

Esta

    Board Veteranin

  • 1.274 Beiträge

 

Geschrieben 24. Juli 2013 - 20:39

Hallo micha42, vielleicht kennst dies noch nicht, habe ich vor ca. 20 Jahren gelesen: "Kuckucksei von Clifford Stoll; Die Jagd auf die deutschen Hacker, die das Pentagon knackten." Es ist zwar ein Sachbuch liest sich sehr gut. Das Gegenstück dazu ist das Buch / Film "23".
Gruß Esta

:D Ich liebe Herausforderungen. :D

Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren.
Vincent van Gogh

#5 Gu4rdi4n

Gu4rdi4n

    Board Veteran

  • 498 Beiträge

 

Geschrieben 26. Juli 2013 - 12:29

http://www.amazon.de...t/dp/3423330716


"When life gives you lemons, don’t make lemonade. Make life take the lemons back! Get mad! I don’t want your damn lemons, what the hell am I supposed to do with these? Demand to see life’s manager! Make life rue the day it thought it could give Cave Johnson lemons! Do you know who I am? I’m the man who’s gonna burn your house down! With the lemons! I’m gonna get my engineers to invent a combustible lemon that burns your house down!"

#6 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 26. Juli 2013 - 12:43

das fand ich auch extrageil


Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#7 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.402 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2013 - 17:55

Moin,

 

Ready Player One von Ernest Cline.

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#8 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 19. Oktober 2013 - 12:02

Moin,

 

Ready Player One von Ernest Cline.

 

Gruß, Nils

EXTRAGEIL

Danke für den Tip!

bestimmt für Spieler noch besser.

 

Michael


Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#9 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 04. Februar 2014 - 13:40

hab noch einen:

Daniel Suarez: Kill Decision (Es geht um Dronenkriege)

mk


Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#10 Esta

Esta

    Board Veteranin

  • 1.274 Beiträge

 

Geschrieben 04. Februar 2014 - 13:56

Mein Bruder hat mir ein Buch empfohlen, ich habe nur die Kurzbeschreibung gelesen. Es klingt sehr spannend:
Fritjof Karnani - Takeover


Gruß Esta

:D Ich liebe Herausforderungen. :D

Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren.
Vincent van Gogh

#11 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 04. Februar 2014 - 14:23

ohh mein SUB (Stapel ungelesener Bücher) wächst

Danke

Karl Olsberg: Das System - fand ich auch ziemlich gut

m


Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#12 Esta

Esta

    Board Veteranin

  • 1.274 Beiträge

 

Geschrieben 04. Februar 2014 - 14:51

@Micha,

so sollte es doch auch sein. :D


Gruß Esta

:D Ich liebe Herausforderungen. :D

Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren.
Vincent van Gogh

#13 Daniel -MSFT-

Daniel -MSFT-

    Expert Member

  • 2.434 Beiträge

 

Geschrieben 04. Februar 2014 - 19:33

  • Fermats letzter Satz von Simon Singh
  • Zero Day und Trojan Horse von Mark Russinovich (Sic! Genau der Mark)

Dann die Autoren mal bei Amazon nachschlagen und bei 'Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch' nachschauen. Die Funktion ist wirklich genial. Ich habe den Thread jetzt nicht komplett gelesen, daher weiß ich nicht, ob er schon als Autor genannt wurde: Frank Schätzing - bekannt geworden mit dem Buch Der Schwarm. Lautlos ist zum Beispiel auch Klasse. Auch wenn es dabei nicht primär um IT geht - es sind Technologie-Thriller. Bei Lautlos geht es um einen Anschlag auf den Präsidenten der USA, bei dem ein Präzisionslaser und Umlenkspiegel genommen werden, ferngesteuert durch das Objektiv einer Spiegelreflexkamera eines Fotografen vor Ort als Zielleitsystem.

 

Have fun!
Daniel


Bearbeitet von Daniel -MSFT-, 04. Februar 2014 - 19:39.

.: Daniel Melanchthon :.

 

Ich arbeite für die Microsoft Deutschland GmbH.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität.

 

Hinweis zur Rechtsverbindlichkeit dieser Informationen

Diese Informationen sind Hinweise, die das Verständnis hinsichtlich der Microsoft Produktlizenzierung verbessern sollen. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Informationen keinen rechtsverbindlichen Charakter haben, sondern als erklärende Informationen zu verstehen sind. Die einzig rechtsverbindlichen Lizenzinformationen sind in den entsprechenden Endnutzer-Lizenzverträgen (als Beilage zu Softwarepaketen oder in Form von Lizenzverträgen) zu finden.


#14 pullwork

pullwork

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 20. Februar 2014 - 14:34

Was ich euch sehr ans Herz legen kann, ist der Medicus


Irren ist menschlich, und noch menschlicher ist es, einem Computer die Schuld zu geben.


#15 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 20. Februar 2014 - 15:02

oh interessant. Ich kenne das Buch, auf den ersten Blick fällt mir aber nun gar nicht ein, was das mit der Anforderung

"Tips von Büchern, die irgendwie in der IT spielen und nicht so schwachsinnig sind."

zu tun hat. Evtl. muss ich das wohl nochmal lesen,wenn mir so ein Detail entgangen ist.

;)


Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.