Zum Inhalt wechseln


Foto

Tool zum erstellen eines Notfallkonzeps /Notfallhandbuch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 lopes

lopes

    Member

  • 160 Beiträge

 

Geschrieben 29. April 2010 - 12:14

Hi zusammen,

ich suche ein Programm zum Erstellen eines Notfallkonzepts / Notfallhandbuchs.

Ich habe mich bereits beim BSI umgeschaut und auch das Tool von Seccom als Testversion besorgt.Notfallhandbuch

Kennt jemand noch Alternativen zum Programm Seccom?:suspect:
Gruß

Lopes

#2 werner008

werner008

    Member

  • 199 Beiträge

 

Geschrieben 01. Mai 2010 - 14:51

moin,
ich weiß ja nicht was deine rahmenbedingungen sind, aber in einem mittleren unternehmen mit ner hand voll IT-ler und unter 100 (virtuellen) servern kann man das auch mit einem schreibprogramm deiner wahl packen (open office, latex, wörd usw.)

gruß
werner

#3 lopes

lopes

    Member

  • 160 Beiträge

 

Geschrieben 03. Mai 2010 - 06:17

hi Werner,

also ich hab mir das so vorgestellt das ich einige Zenarien erstellen kann.

Brand Wassereinbruch Diebstahl usw... (da sind der Phantasie ja keine Grenzen gesetzt) und die daraus resultirenden Maßnahmen betroffene Geräte, betroffene Abteilungen alle wichtige Kontakte (Polizei, Hausmeister weiß der Geier wer noch :D ) erkennen kann. Am besten halt on Klick z.B. Server xyz wurde gestohlen anklicken und dann kommen gleich die eintsprechenden Wiederanlaufpläne.

Mir ist klar das das eine Menge Eintipparbeit ist allerdings wird es von oben verlangt...

Bearbeitet von lopes, 03. Mai 2010 - 06:17.
_

Gruß

Lopes

#4 marka

marka

    Moderator

  • 5.201 Beiträge

 

Geschrieben 03. Mai 2010 - 06:28

Die Frage ist, ob es wirklich sinnvoll ist, für Notfälle in IT-Systemen ein "virtuelles" Notfallhandbuch zu erstellen, welches wiederum vom sicheren Betrieb eines IT-Systems abhängt....

Nur so als Anregung...

Viele Grüße von der Nordsee
Markus

 

In einem Forum ist es wie bei einem Fototermin - immer recht freundlich!
Kein Support per PN oder E-Mail, bitte im Forum posten, dann haben alle etwas davon ;)


#5 lopes

lopes

    Member

  • 160 Beiträge

 

Geschrieben 03. Mai 2010 - 06:34

Die Frage ist, ob es wirklich sinnvoll ist, für Notfälle in IT-Systemen ein "virtuelles" Notfallhandbuch zu erstellen, welches wiederum vom sicheren Betrieb eines IT-Systems abhängt....

Nur so als Anregung...


Klar da gebe ich dir recht ;) es sollte natürlich granular ausdruckbar sein, das wenn eine Änderung gemacht wird nicht das ganze Notfallhandbuch neu ausgedruckt werden muss.

i.d.R tritt der "Supergau (Flugzeug auf das RZ)" seltener ein wie ein Defekter Server , daher sollte das ganze auch "virtuell" nutzbar sein.
Gruß

Lopes

#6 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 03. Mai 2010 - 06:41

Es gibt vom BSI ein Tool, mit dem man eigentlich die Zertifizierung vorbereitet. Eine kostenfreie Lösung ist das Tool "verinice" von Sernet. Mit diesen beiden Tools kann man -wie gesagt- die zertifizierung vorbereiten. Aber beim durcharbeiten der Anforderungen werden automatisch alle Bereiche abgeklopft. Natürlich ist es notwendig die Ergebnisse so zu sichern, dass sie auch im Notfall verfügbar sind. (z.B. drucken)

Michael
Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#7 lopes

lopes

    Member

  • 160 Beiträge

 

Geschrieben 03. Mai 2010 - 06:44

Danke Micha ich werde mir "verinice" gleich mal anschauen. :thumb1:
Gruß

Lopes

#8 carlito

carlito

    Board Veteran

  • 3.074 Beiträge

 

Geschrieben 03. Mai 2010 - 15:19

Hi zusammen,

ich suche ein Programm zum Erstellen eines Notfallkonzepts / Notfallhandbuchs.

Ich habe mich bereits beim BSI umgeschaut und auch das Tool von Seccom als Testversion besorgt.Notfallhandbuch

Kennt jemand noch Alternativen zum Programm Seccom?:suspect:


Wenn du dich beim BSI bereits umgeschaut hast ist dir GSTOOL evtl. aufgefallen. Das ist die BSI eigene Software für den IT-Grundschutz. Notfallpläne, -Konzepte, -Handbücher sind dort auch ein Thema. Für Behörden ist die Software übrigens kostenfrei.
Microsoft Press Buch zu 70-229, S. 15:
"Sie können eine Dateninstanz beschreiben, dann diese Beschreibung beschreiben und mit der Beschreibung nachfolgender Beschreibungen fortfahren,..."

#9 werner008

werner008

    Member

  • 199 Beiträge

 

Geschrieben 03. Mai 2010 - 15:29

moin,
ich würde trotzdem sagen, dass es sinnvoll wäre erstmal zu überdenken was in ein notfallhandbuch rein soll. das mit dem ausgefallenen server fällt für mich in die ganz normale dokumentation.

notfall ist für meiner meinung nach nur ein ausfall der core-router, wichtige datenleitungen und virtualisierungsplattform. alles andere ist erweitertes tagesgeschäft

danke für den tip mit verinice, das kannte ich noch nicht

gruß
werner

#10 Kabelbruch

Kabelbruch

    Newbie

  • 43 Beiträge

 

Geschrieben 05. Mai 2010 - 06:22

Ein Worddokument, vernünftig formatiert, regelmässiges quatschen mit dem QM Beauftrageten des Unternehmens und schon ist alles sogut wie fertig.
Vielleicht hast du irgendwie die Chance mal in das Notfallhandbuch einer anderen Firma zu gucken und/oder hier finden sich ein paar Leute die (ausschnitte) aus dem Inhaltsverzteichnis posten können.
Hier mal mein, teilweise gekürztes, Inhaltsverzeichniss. Ist noch nicht die endgültige Version aber angeblich bin ich nicht komplett auf dem Holzweg. Bitte nutz das nicht um eine Diskussion über jeden Punkt an zu fangen, hab ich aktuell keine Lust zu und hab schon einen festen Ansprechpartner zu dem Thema.


Sofortmassnahmen
Alarmierung im Notfall
Telefonnummern
spezielle Ereignisse
Brand
Wassereinbruch
Stromausfall
Klimaanlage
Sabotage / Einbruch
Streik
Regelungen für den Notfall
Notfall-Verantwortliche
Verhaltensregeln im Notfall
Wiederanlaufpläne
Dokumentation
Netzwerk
Internetzzugang
E-Mail Kommunikation
Servicevertrräge
Anhang
Workarounds / HowTo
Handbücher
Datenträger

#11 Monarch

Monarch

    Board Veteran

  • 1.071 Beiträge

 

Geschrieben 05. Mai 2010 - 07:39

Es gibt dazu ein großes Werk beim BSI ;)

BSI-Standard 100-4 Notfallmanagement: https://www.bsi.bund...471418bodyText4

Im Anhang des Standards ist auch ein Gliederungsvorschlag für ein Notfallhandbuch enthalten.
Status: MCP; MCDST XP; MCSA 2003; MCTS: Windows Vista Configuration; MCITP: Enterprise Support Technician
Passed: 70-290, 70-270, 70-271, 70-272, 70-291, 71-621
Planned: ICND1, evt. 70-284, 70-299,