Jump to content

Virtueller Arbeitsspeicher, Startautomatik


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute

 

würde mich über Eure Hilfe oder einen Tipp freuen.

Seitdem ich Messenger deinstalliert habe startet der Computer nicht mehr automatisch, muss wohl versehentlich eine Datei oder Verknüpfung mitgelöscht haben.

Erst wenn die Tastenfolge “strg+alt+entf“ gedrückt wird erhalte ich den Eingangsbildschirm.

Folgende Fehlermeldung wird erscheint beim Start des Computers:

Es wurde eine temporäre Auslagerungsdatei erstellt, weil ein Problem bei der Konfiguration der Auslagerungsdatei für den Neustart aufgetreten ist.

Die Gesamtgröße der Auslagerungsdatei für alle Laufwerke ist möglicherweise größer als vorgegeben.

 

Auch wenn ich im System die Einstellung “Größe wird vom System verwaltet“, oder eine “benutzerdefinierte Größe“, einstelle ignoriert der Computer die geänderte Einstellung beim Neustart. :cry:

 

Muss ich irgendetwas mit dem Bios machen? :confused:

 

Bitte möglichst einfache Erklärungen da ich ein ziemliches Greenhorn bin

 

Wäre echt super nett wenn ihr Tipps hättet.... :)

Link to comment
Original geschrieben von Franky100

setze die Zugriffsrechte wieder auf JEDER oder SYSTEM hinzufügen. Beide mit Vollzugriff.

 

Für was soll er denn die Zugriffsrechte setzen?

Soll er jetzt "Jeder" oder "System" setzen?

Bervor du sinnlose Tipps gibst, denke in Zukunft bitte darüber nach, ob das Problem damit gelöst wird!

 

@Dreamer

Das sind zwei Probleme auf einmal!

Welches Betriebssystem verwendest du?

Als welcher Benutzer meldest du dich an?

Link to comment

Hallo Herr Dr. Melzer

hier eine kleine Zusammenstellung:

Wenn Sie die NTFS-Berechtigungen in Windows oder Windows NT 4.0 ändern, kann das Systemkonto versehentlich aus der Partition entfernt werden. Dann kann das Systemkonto manche Systemressourcen wie z.B. die Auslagerungsdatei im Systemstamm nicht mehr verwalten.

 

Es kann auch sein, dass die Größe der Auslagerungsdatei auf 0 Bytes reduziert oder die Datei beschädigt wurde. In diesem Fall erscheint folgende Fehlermeldung:

 

Das System hat entweder keine Auslagerungsdatei, oder die Auslagerungsdatei ist zu klein.

 

Es ist auch möglich, dass die Dienstprogramme, die mit der Auslagerungsdatei arbeiten, ohne Systemkonto nicht funktionieren. Die Auslagerungsdatei wird nicht im Systemmonitor oder in der Windows NT-Diagnose angezeigt, erscheint jedoch unter System in der Systemsteuerung.

 

Ursache

Die Standardberechtigung ist "Jeder" mit Vollzugriff. Sie kann aus Sicherheitsgründen entfernt worden sein, und Einzelkonten wie z.B. "Administrator" sind vielleicht hinzugefügt worden. Die entfernte Gruppe "Jeder" enthält auch das Systemkonto; das Entfernen dieser Gruppe ohne Hinzufügen des Systemkontos als Einzelkonto macht die Auslagerungsdatei unbrauchbar.

 

Auch eine Auslagerungsdatei mit nicht angemessener Größe verursacht Probleme und erzeugt eine Fehlermeldung.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...