Jump to content

ICS im Kleinnetzwerk


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi!!!

 

ich administriere (hobby) ein kleines Netzwerk in einem Jugendbüro. Bis vor kurzem konnte dort nur ein Rechner ins Internet und die emails abfragen. Da das nicht mehr ganz zeitgemäß ist haben wir einen Rechner auf win2k aufgerüstet alle anderen sind win98 (nicht SE!!!). Danach habe ich ganz normal die Dfü-Verbindung für das lan freigegeben und bei den clients eingerichtet. Soweit so gut! Die Rechner können jetzt alle ins i-netzt. Nur leider gibt es da ein kleines Prob! Da die Clients früher ohne Internetverbindung installiert wurden wurde nicht darauf geachtet, daß die anwendungen auch nciht versuchen aufs netzt zu zugreifen. Folge: der win2k server wählt sich ständig in das i-netz ein obwohl das von den personen davor garnicht gewohlt bzw. direkt beauftragt wurde.

 

kann ich da was gegen machen? (z. B. so ne frage wie beim dfü netz: "wollen sie online gehen...)

 

Gruß & Danke

 

 

Johannes

Link to comment

Wenn eine Anfrage an das Netz gestellt wird gibt es bestimmte Vorgehensweisen wie diese Anfrage abgehandelt wird. Computer sind dumm, sie wissen nicht voneinander, also müssen sie irgendjemanden fragen. Das kann die Datei LMHOSTS sein. Wenn die gesuchten Rechner dort aufgeführt sind, werden sie nicht mehr gesucht und das öffnen der Internetverbindung sollte obsolet sein.

 

Auf dem W2K-Rechner findest du eine Beispieldatei unter c:\winnt\system32\drivers\etc.

Sie heisst dort LMHOSTS.SAM.

Alle wichtigen Informationen stehen dort drinnen.

Link to comment

danke schonmal!

 

also nochmal damit ich das richtig verstehe: ich bearbeite diese datei auf den clients und trage die ip´s bzw. die Namen der im lokalen Netz vorhandenen Rechner ein und verhindere so, daß der Rechner einfach so online geht. Oder muß ich für das ganze einen "richtigen" Server haben auf dem diese Datei hinterlegt wird? (es sind insg. nur 4 Rechner wo von einer der "Internetserver" ist)

 

danke

 

gruß

Link to comment

Hi,

 

also hab ich das falsch verstanden oder Dr. Melzer?

 

Es geht darum, dass wenn bei einem Client z.B. der Internet Explorer geöffnet wird, der Server versucht, sich ins Internet einzuwählen, oder? In diesem Fall muss nur bei den Eigenschaften der Internetverbindung, unter "gemeinsame Nutzung", dass Häkchen bei "Wählen bei Bedarf" deaktiviert werden (am Server !), dann ist Ruhe. Anschließend muss allerdings die Internetverbindung des Servers jedesmal manuell aufgebaut werden.

Link to comment

danke dr. Melzer, ich werd das ganze mal testen.

 

Hedgehob: würde das deaktivieren dieses häkchen zur folge haben, daß der Server (ist nur win 2k prov) die verbindung ganz manuell aufbauen muß sprich doppelklick auf die dfü-verbindung und dann wählen ODER würde sich ein fenster öffnen indem nur noch das wählen bestätigt werden müßte. (letzteres wäre suuuper)

 

gruß

Link to comment
  • 2 weeks later...

danke für die bisherigen Lösungsvorschläge. Leider will das System noch immer nicht wie es soll! ich hab jetzt dem win2k Rechner (ICS - Server) die Option genommen "bei bedarf wählen" somit muß man die verbindung immer manuell herstellen damit alle anderen online gehen können. - das ist jedoch nicht gerade ne sehr gute Lösung...

 

Gibt es nicht ne Möglichkeit, daß win98 (clients) nachfrägt bevor es ins internet wählt? bzw. ne Option damit ich dem Prog sagen kann frag nach wenn du ne Netzadresse abweichend dem ip- bereich 192.168.0.*** anwählst.

 

Wenn mir da jemand helfen könnte - oder auch nur einen tipp geben könnte - wäre ich euch sehr dankbar!

 

Gruß

Link to comment
  • 2 weeks later...

hmmm ihr scheint mit eurem latein auch am ende zu sein. schade ... :(

bei solchen aufgaben hasse ich windows! will ich einmal etwas komplexeres aufbauen und verlasse mich dabei auf windows - bin ich verlassen. in keiner doku steht wie ich dieses prob. lösen kann. ok ich könnte die clients neu installieren und darauf achten dass keine progs ins internet einwählen dürfen - nur browser. jedoch kann das ja nicht die lösung sein... zudem laufen diese rechner schon seit 4 jahren und ich hab 3 Tage gebraucht um den "server" auf win2k so umzustellen das alles wieder genau so ist wie bei win98... das will ich mir bei den anderen 3 Rechnern nicht antun... wenn euch also noch ne lösung einfällt wäre ich euch wirklich dankbar!!!!

Link to comment

nein noch nicht. wenn ich das jedoch richtig verstanden habe würde dieser eintrag "nur" dafür sorgen, dass "normale" intranetanfragen nicht automatisch auch auf das Internet ausgeweitet werden würden. Das prob. bei diesem netz ist jedoch, wenn ich das richtig sehe, dass anwendungen versuchen auf das internet zuzugreifen. sprich die anwendungen wollen ins internet. (z. B. mediaplayer, realplayer etc.)

 

ich werde diesen eintrag jedoch mal bearbeiten und mich dann nochmal melden. hast du zufällig icq? so könnten wir ggf. auftretende fragen vor ort lösen... meine nr. steht auf meiner hp. http://www.schmidtjohannes.de wenn du deine nr. nicht posten willst kannst du sie mir auch mailen.

 

Gruß

 

/*Edit remove mail */

Link to comment

das mit der firewall hab ich mir auch schon gedacht jedoch wieder verworfen weil ich dann wieder Probleme mit dem netzwerkdrucker bekomme bzw. z. T. auch mit den Dateifreigaben... so ein schrott...

 

Kappelrodeck liegt in der Nähe von Achern (3 km) oder Offenburg (20 km) oder Freiburg (hmm ca. 60 km) oder Karlsruhe (andere richtung wie Freiburg ca. 60 km)

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...