Jump to content
Sign in to follow this  
Superstruppi

Exchange Server 2003 auf Windows 2003 Enterprise Server - R2 lässt sich nicht install

Recommended Posts

Hallo!

 

Wir haben vor ca. einem Jahr einen Server mit Windows 2003 Enterprise Edition aus dem Action Pack installiert. Jetzt hätten wir zwar durch die MSDN die R2-Ergänzung zur Verfügung, da passt jedoch der Lizenzkey nicht mit der Action Pack Version zusammen.

 

Kann mir jemand sagen, was ich da tun kann, um unserern Server auf R2 upzugraden?

Share this post


Link to post

Wenn du keinen Lizenzkey für R2 hast, dann hast du wahrscheinlich auch keine Lizenz. MSDN und ActionPack sind 2 paar Stiefel.

Wofür soll das in Verbindung mit Exchange gut sein?

Share this post


Link to post

Hi,

 

dass im Action Pack ein Windows 2003 Enterprise drin ist oder war halte ich für ein Gerücht. (Enthalten sind/waren: W2k3 Standard, W2k3 Web, SBS 2003 Standard, SBS 2003 Premium)

Share this post


Link to post

@Sqire: Im alten Action Pack war sehr wohl eine Enterprise Edition von Windows 2003 Server enthalten. Aber das muss nicht bei jedem der Fall gewesen sein. Exchange Server wurden auch teilweise als Standard - oder Enterprise-Edition ausgeliefert. Lt. MS am Telefon ist das oft reiner Zufall.

 

Also, die Sachlage schaut so aus:

- Wir haben vor ca. 10 Monaten Windows 2003 Server EE auf einem unserer Server installiert, der dann zum Exchange wurde.

- R2 brauchen wir nicht für Exchange, aber für die DFS Verwaltung von R2

- Wir haben zwei vergangene Action Packs und 1 aktuelles MSDN-Paket, das die Actionpack-Lizenzen ersetzt (man darf Action Pack und MSDN nicht gleichzeitig beziehen bzw. das Action Pack nicht verlängern, wenn man bereits MSDN hat.).

- Will ich R2 nachinstallieren, dann fragt mich das Setup nach dem Lizenzkey der R2-Version, die zur installierten Version passt. Der R2 Lizenzkey von MSDN funktioniert mit dieser Installation von Windows 2003 EE nicht (bei einer von MSDN-CDs installierten EE Version schon).

 

Bei den Windows Server Versionen wurde ja auch nachträglich eine entsprechende R2 Version nachgeliefert, die mir bei der installierten version fehlt.

 

vielleicht kann man den key ändern? oder muss ich neu drüberinstallieren? so oder so sollte es nicht viel downzeit geben, wegen exchange-produktivserver.

Share this post


Link to post

- Wir haben zwei vergangene Action Packs und 1 aktuelles MSDN-Paket, das die Actionpack-Lizenzen ersetzt (man darf Action Pack und MSDN nicht gleichzeitig beziehen bzw. das Action Pack nicht verlängern, wenn man bereits MSDN hat.).

- Will ich R2 nachinstallieren, dann fragt mich das Setup nach dem Lizenzkey der R2-Version, die zur installierten Version passt. Der R2 Lizenzkey von MSDN funktioniert mit dieser Installation von Windows 2003 EE nicht (bei einer von MSDN-CDs installierten EE Version schon).

 

Na damit ist die Sache doch schon geklärt. Wenn euer Action Pack abgelaufen ist dürft ihr die Lizenzen daraus nicht mehr einsetzen. Wenn bei MSDN keine R2 Lizenz dabei war (sonst hättest du den Key und Datenträger dazu) hast du keine Lizenz und darst ihn auch nicht einsetzen.

 

Mein Tipp:

 

Geh und kauf dir eine Lizenz dazu und fertig.

 

Da hierzu alles gesagt wurde ist der Beitrag geschlossen.

 

Vielen Dank für dein Verständnis.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...