Jump to content
Sign in to follow this  
nicecap

Datensicherung auf externe Festplatten SBS2003

Recommended Posts

Hallo Ihr Leut,

 

würde gerne zur automatischen Datensicherung einer kleinen Firma von einem SmallBusinessServer 2003 Daten und wenns geht auch Betriebssystem und Programme auf externe Festplatte speichern.

 

Ich möchte Daten sichern einmal in der Woche auf die ext. Festplatte, diese dann nach hause mit nehmen und in der Firma eine 2. ext. Festplatte anhängen - und dann immer wechseln. Während der Woche sollen dann nur noch jeweils die Daten (ohne BS u. Programme) täglich in separate Tagesverzeichnisse auf der ext. Festplatte gespeichert werden. In der 3. Woche kommt dann wieder die erste ext. Festplatte dran und immer so weiter.

 

Ist das als Automatik zu realisieren (z.B. täglich um 23:00 Uhr? Im Besten Falle soll es möglich sein, bei einem Server-Festplattencrash, die zuletzt gesicherte Festplatte als Ersatz in den Server einzubauen, die Daten der neuesten Tagessicherung drüber und weiter gehts.

 

Wenn das nicht geht sollen zumindest alle Gruppen- und User-Richtlinien, Benutzer, Admins und die Einstellungen des Exchange-Servers mitgesichert werden.

 

Welche Software nehme ich da? Sie soll (natürlich) so preiswert wie möglich sein.

 

Die Acronis TrueImage-Sachen, von denen ich schon viel gutes gehört habe laufen ja wahrscheinlich nur in der Server-Version auf dem SBS2003 - aber das ist definitiv zu teuer für unseren Geldbeutel.

 

Eine Plattenspiegelung auf externe HDD in Kombination mit einer einfach zu bedienenden (und natürlich günstigen!) Backup-Software für DAT-Tapes wäre natürlich auch ne Lösung. Was kann man denn da empfehlen?

 

Hat jemand da im Server-Bereich Erfahrungen mit der Shareware Z-D-Backup im Hinblick auf Tapesicherung und/oder Festplattensicherung auf einem Server?

 

Mit der mitgelieferten TapeWare von Yosemite war jedenfalls nix vernünftiges zustande zu kriegen - die hat nach jeder Sicherung die DAT-Tapes umbenannt, so dass z.B. das Montagsband am nächsten Montag nicht mehr angenommen wurde, da es nicht mehr Montag sonder "wöchentliche Sicherung 1" usw. hieß. Ein Sicherungsverfahren mit wöchentlicher Rotation genügt uns auch vollauf - deshalb gibt es eben nur Mo, Di, Mi, Do und 4 Freitagsbänder im Wechsel.

 

Wäre für ein paar Tipps "vom Experten" an "den Admin-Anfänger" echt dankbar.

 

Viele Grüße , Chris

Share this post


Link to post

Hallo,

 

wenn das Budget klein ist, warum nimmst du dann nicht den Assistenten zum Sichern des Servers ? :confused:

Der macht genau das was du willst und ist zuverlässig.

Ich würde da auch auf keine halbherzige Shareware zurückgreifen, es geht um eure Daten !

Also entweder investieren oder mit den Boardmitteln arbeiten.

Share this post


Link to post

Hallo XP-Fan,

 

danke für den Tipp. Wo finde ich diesen Assistenten - gibt es da eine Dokumentation zu? Hat der noch einen Microsoft-Namen. In meinem SBS-Buch wird NTBACKUP genannt - ist es das? Klingt so altmodisch nach Windows NT...

 

Grüße - Chris

Share this post


Link to post

Wenn der SBS der einzige Server ist, kannst Du auch verlässlich mit Acronis im laufenden Betrieb sichern. Einmal wöchentlich Vollsicherung, und täglich inkrementell.

 

Sichert bei mir auch zuverlässig die Exchange DB, SQL und MySQL im laufenden Betrieb. Hab das Recovery schon mehrmals durchgespielt, auch wenn die Datenbanken "unter Last" waren, gab nie Probleme mit Inkonsistenzen etc...

 

vg

Basti

Share this post


Link to post
Wenn der SBS der einzige Server ist, kannst Du auch verlässlich mit Acronis im laufenden Betrieb sichern. Einmal wöchentlich Vollsicherung, und täglich inkrementell.

 

Hallo MSCE´s ;)

 

Ich habe gerade ähnliches Problem und möchte den Server eines kleineren Betriebs gerne über Acronis sichern (genauer: Acronis TrueImage 10.0). Diese Version wird unter "http://www.acronis.de" noch gar nicht genannt :confused: In div. Softwarebeschreibungen (bei Online-Händlern) wird als Systemvoraussetzung Win2003Srv. nicht genannt.

Kann mir jemand sagen ob Acronis TrueImage 10.0 auch auf einem Win2003Srv. läuft oder ob ich hier besser auf "ältere" Versionen zurückgreifen sollte? Die laufen - soweit ich weis - unter Win2003Srv.

 

Gruß und Vielen Dank für eure Hilfe!!!

Share this post


Link to post

Hi.

 

Das sind 2 verschiedene Versionen - True -Image Server in der Version 9, und für Workstation die neue Version 10.

 

Auf einem Server läuft die Workstation Version nicht.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...