Jump to content
Sign in to follow this  
Mordred

unterschied efs-verschlüsselung zu berechtigungen

Recommended Posts

moin zusammen!

wenn ich dateien mit dem efs(=windows-eigene verschlüsselung) verschlüssele, gehen sie ja quasi unwiederbringlich verloren, wenn windows den sittich macht oder man muß irgendwie das sicherheitszertifikat (regelmäßig?) abspeichern, oder?

wie sieht das denn dann bei berechtigungen aus, wenn das system über die wupper geht? ist bei neuinstallation alles auf null gesetzt und jeder kann wieder überall dran? wenn dem so wäre, würde ich ja zum efs tendieren - allerdings: könnt ihr mir dann sagen, wo ich an dieses zertifikat komme, ob sich das regelmäßig verändert und wie man dann bei neuinstallation mit diesem zertifikat die ordner wieder entschlüsselt?

Share this post


Link to post

nein wenn du neu installierst, selbst mit gleichem namen und passwort kommst du so erstmal nicht wieder dran, dann musst du den besitz übernehmen und die berechtigungen neu setzen

Share this post


Link to post

XP hat eine Hilfe, gebe dort das Suchwort EFS ein.

Dann werden die Schritte zur Sicherung des Certs erklärt, auch das Rücksichern.

 

Off-Topic:

mit Rechteübernahme ist es hier nicht gegessen ;)

Share this post


Link to post

schon mal besten dank für die tipps zu efs. äh, aber zählt das jetzt auch für die berechtigungen? also wenn ich neu installiere kann ich nicht einfach die alten berechtigungen löschen und neue setzen, selbst wenn ich admin bin?

Share this post


Link to post
schon mal besten dank für die tipps zu efs. äh, aber zählt das jetzt auch für die berechtigungen? also wenn ich neu installiere kann ich nicht einfach die alten berechtigungen löschen und neue setzen, selbst wenn ich admin bin?

Die Berechtigungen kannst Du natürlich als Admin ändern, an die verschlüsselten Daten kommst Du aber nicht mehr ohne weiteres heran. Du hast zwar die Berechtigungen, die verschlüsselte Datei zu öffnen, aber nicht den passenden Schlüssel ...

Share this post


Link to post
Die Berechtigungen kannst Du natürlich als Admin ändern, an die verschlüsselten Daten kommst Du aber nicht mehr ohne weiteres heran. Du hast zwar die Berechtigungen, die verschlüsselte Datei zu öffnen, aber nicht den passenden Schlüssel ...

äh, habe vielleicht ein mißverständnis produziert. deswegen hier nochmal das vollständigere szenario: efs ODER berechtigungen hatte ich gedacht. weil ich dann bei berechtigungen auf meinem rechner nur einen admin-account anlegen möchte und meine freundin/wg-kollege kriegen nur nen benutzer-acdcount, wmoit die ja dann wohl keine berechtigungen ändern können!?

Share this post


Link to post
wmoit die ja dann wohl keine berechtigungen ändern können!?

Das kommt im Einzelnen auf die gesetzten Berechtigungen der Datei/des Ordners an. Wenn sie nicht Besitzers des ordners sind und nicht die Berechtigung zum Ändern der Berechtigung haben, dann können sie das nicht tun. Andernfalls schon.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Das kannst Du so machen, dass Du Deine Dateien via Berechtigungen vor anderen schützt. EFS schützt den auch Inhalt der Dateien (z.B. bei der Übertragung über das Netzwerk) oder wenn das Notebook geklaut wird und jemand die Festplatte woanders einbaut (wo er ja wieder die Berechtigungen ändern könnte)

Share this post


Link to post

Hi IThome,

 

Anm: bei EFS werden die Dateien unverschlüsselt übers Netzwerk übertragen (außer man benutzt EFS und WebDAV). Zusätzlcihen Schutz bietet hier nur eine Veerschlüsselung im Netz wie z.B. IPSec ;)

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Hi IThome,

 

Anm: bei EFS werden die Dateien unverschlüsselt übers Netzwerk übertragen (außer man benutzt EFS und WebDAV). Zusätzlcihen Schutz bietet hier nur eine Veerschlüsselung im Netz wie z.B. IPSec ;)

 

 

grizzly999

wenn ich das eben in der windows-hilfe richtig las: wenn man dateien aus einem efs-ordner uaf ne cd brennt oder auch nur in nen anderen ordner reinkopiert, wird efs schon aufgehoben!!!

Share this post


Link to post
wenn ich das eben in der windows-hilfe richtig las: wenn man dateien aus einem efs-ordner uaf ne cd brennt oder auch nur in nen anderen ordner reinkopiert, wird efs schon aufgehoben!!!

 

Sofern du einen Ordner auf einem anderen Server im Netzwerk meinst ist das korrekt, da bei der Netzwerkübertragung die Daten - wie schon geschrieben - unverschlüsselt übertragen werden. Beim Kopieren innerhalb einer NTFS Partition ist das nicht der Fall.

 

Siehe auch hier:

http://technet2.microsoft.com/WindowsServer/de/Library/900765e1-8255-45ef-ae70-546f9bde69de1031.mspx?mfr=true

Share this post


Link to post
Anm: bei EFS werden die Dateien unverschlüsselt übers Netzwerk übertragen (außer man benutzt EFS und WebDAV). Zusätzlcihen Schutz bietet hier nur eine Veerschlüsselung im Netz wie z.B. IPSec ;)

Öhm, ja, haste natürlich recht, wie komme ich da bloss drauf :suspect: ? Ich bin besessen ... :D

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...