Jump to content
Sign in to follow this  
Hammurabi

PC geht im laufenden Betrieb einfach aus!?

Recommended Posts

Guten Tag,

 

seit einigen Tagen geht der PC mitten im laufenden Betrieb einfach aus. Zunächst dachte ichm dass ein bestimmtes Programm daran schuld sei und hatte von Ulead PhotoImpact XL im Verdacht.

Denn jedes Mal, wenn ich ein Bild längere Zeit bearbeitet habe, ist der Cursor plötzlich für ein paar Sekunden eingefroren und dann der PC ausgegangen.

Heute habe ich versucht, mit den Programmen Registry Mechanic und XP Repair Pro 2006 die Registry zu säubern. Dabei geht der PC aber ebenfalls mitten im Lesen aus. Ich habe mir mal den letzten Punkt, den ich mitkriegen konnte, notiert:

HKEY_LOCAL-MACHINE\Software\Classes\CLSID...

 

Heute ist die Kiste nach stundenlanger "normaler" Arbeit einfach ausgegangen!?

 

Ich wäre äusserst dankbar, wenn mir jemand helfen könnte!

 

Vielen Dank

 

Hammurabi

Share this post


Link to post

hi und willkommen am board

 

Hast du schon die üblichen verdächtigen überprüft (CPU Temperatur, Lüfer usw...)

 

Klingt für mich wie ein thermisches Problem.....

AntiVirensoftware ist installiert und aktuell?

 

lg

il_principe

Share this post


Link to post

Ich würde auch als erstes an ein Hardware-Problem wegen der Hitze schließen und dass der PC aus Sicherheitsgründen ausgeht...

 

Check am besten mal die Lüfter und die CPU-Temperatur, sowie mein Vorgäner bereits vorgeschlagen hatte.

Share this post


Link to post

Ich hatte so ein Problem letzte Woche, aber da war es die Grafikkarte. Allerdings eine erst 2 Wochen alte. Nach ca. 15 Minuten blieb der PC immer hängen und ab und zu schaltet er sich aus. Nach dem ich eine neue Grafikkarte eingebaut hatte, war wieder alles ok.

 

Gruß

 

Notesuser3

Share this post


Link to post

Ich hatte da auch mal ähnliches Problem, da war das Netzteil schuld.

Also, evtl. auch mal das Netzteil tauschen.

 

Gruß hwimmer

Share this post


Link to post

wir hatten das bekannte problem mit dell gx270 computern. dort waren es nur ein paar kondensatoren, die geplatzt waren. also ich tippe eindeutig auf einen hardwareschaden....

Share this post


Link to post

Könnte sein, dass der Lüfter vom Prozessor zu verstaubt ist und die Hitze nicht richtig entweichen kann.

Bei uns gab es auch mal ein Problem mit Rechnern von Dell. GX620... da waren die Grafiktreiber die schuldigen, durch die das System entweder einfach neu gestartet ist oder sich komplett ausgeschaltet hat.

Könnte aber auch auf einen Schreib-/Lesefehler der Festplatte deuten, die ebenfalls bei unseren GX620 Systemen auftraten.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...