Jump to content
Sign in to follow this  
martin_F2000

Festplatte plötzlich nicht mehr zugeordnet

Recommended Posts

Hallo Forum,

 

ich habe ein ziemliches Problem. Vorhin hatte Windows plötzlich die Meldung gebracht, dass meine zweite Festplatte mit vielen sehr wichtigen Daten!!!!!!! als neue Hardware gefunden wurde, die Treiberinstallation fehlgeschlagen ist und die neue Hardware nicht fehlerfrei verwendet werden kann. Wenn ich aber in den Gerätemanager schaue, steht die Platte drin und ein Treiberupdate bringt nichts. In der Datenträgerverwaltung steht die Platte auch, allerdings als nicht zugeordnet. Jetzt habe ich da nur die Möglichkeit, eine neue Partition anzulegen. Will ich aber nicht, weil die alten dann ja weg sind! Norton Disc Doc hat auch gleich ein Problem festgestellt, kann aber keine NTFS-Partitionen wiederherstellen.

 

Wie komme ich wieder an meine Daten. Die sind sehr wichtig und ich kann darauf nicht verzichten? Gibt es ein Tool, welches NTFS-Partitionen suchen und wiederherstellen kann?

 

Bitte helft mir!

VG Martin

 

PS: Microsoft Windows XP SP1

Share this post


Link to post
In der Datenträgerverwaltung steht die Platte auch, allerdings als nicht zugeordnet.

Was meinst du mit "nicht zugeordnet"?

Benutze mal die Boardsuche, dein Problem haben schon mehrere Leute mit einigen verschiedenen Tools lösen können.

Wichtig ist: nicht zu viel mit der Platte machen. Sollte tatsächlich nichts zu machen sein, musst du sie zu einem Datenrettungsunternehmen schicken. Die haben die besten Chancen, wenn man vorhr nicht tagelang auf der Platte rumgerührt hat.

 

Unabhängig davon: Datensicherungen helfen bei sowas. Ein Sicherungsprogramm ist sogar kostenlos in Windows enthalten: NTBACKUP.

Share this post


Link to post

PS: Microsoft Windows XP SP1

 

 

Hallo,

 

Du hast nicht zufällig eine Festplatte die größer als 137 GB ist und hast auch nicht zufäliig diese Grenze gestern oder heute mit der Menge an Daten überschritten ?

Wenn obiges zutrifft und der EnableBigLba Wert in der Registry nicht gesetzt ist (http://support.microsoft.com/kb/303013) dann hast Du Dir gerade die Partitionstabelle überschrieben.

Hier bekommst Du dazu sehr gute Hilfe :

http://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=78

 

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=110869

 

Vielleicht ist ja der nicht gesetzte Wert schon der Schlüssel zum Problem.

Dank drücke ich Dir schonmal die Daumen für Deine Daten.

Gruß

Zoni

Share this post


Link to post

@ChristianHemker: Nicht zugeordnet bedeutet, dass in der MMC die Platte gefunden wird, auch mit der vollen Größe, aber es steht "nicht zugeordnet" da. Eine Datensicherung habe ich ja, aber bei einer 200er Platte müsste ich die Daten redundant speichern. Das kann ich mir nicht leisten.

 

@Zoni: Der Wert EnableBigLba ist gesetzt. Das Update habe ich auch gemacht. TestDisk findet auch alle Partitionen, es zeigt mir die Dateien an. Allerdings fehlt mir wohl die Partitionstabelle.

 

VG Martin

Share this post


Link to post

Wie komme ich wieder an meine Daten. Die sind sehr wichtig und ich kann darauf nicht verzichten? Gibt es ein Tool, welches NTFS-Partitionen suchen und wiederherstellen kann?

 

Hallo Martin,

 

GetDataBack mal im Google suchen ;)

Ist sein Geld wert, vor allem bei NTFS Partitionen !

 

Ist die Platte dynamisch in einen Ordner eingebunden gewesen oder war die ein Basisdatenträger ?

Share this post


Link to post

@XP-Fan: Die Platte ist ein Basisdatenträger.

 

Ich habe jetzt mal Testdisk laufen lassen und den Partitionssektor neu geschrieben. Und nun bin ich gespannt. Er startet gerade neu!

Share this post


Link to post

Hi,

 

also der Tipp von Zoni bei ForumBase vorbei zuschauen war meine Rettung. Mit TestDisk konnte ich meine Partitionen wieder herstellen und nun habe ich wieder alle Daten im Zugriff.

 

VG

Martin

Share this post


Link to post

Hallo,

 

das freut mich dass das geklappt hat. Testdisk hat mir auch schon mehr als einmal meine Partitionen wiedergeholt *g*

Ich hatte das z.B. bei meinem vorherigen Mainboard : eine IDE- und eine SATA-HDD, man brauchte nur die Windows XP Installation bis zum blauen Bildschirm mit der Festplattenauswahl zu starten schon hatte die SATA-HDD beim nächsten Neustart keine Partitionen mehr. :eek: Dann einmal Testdisk drüber laufen lassen und schon wars wieder ok.

 

Gruß

Zoni

Share this post


Link to post

Morgen Martin,

erstmal freue ich mich, dass du deine Daten wieder hast.:)

 

@ChristianHemker: Nicht zugeordnet bedeutet, dass in der MMC die Platte gefunden wird, auch mit der vollen Größe, aber es steht "nicht zugeordnet" da. Eine Datensicherung habe ich ja, aber bei einer 200er Platte müsste ich die Daten redundant speichern. Das kann ich mir nicht leisten.

Das kann ich jetzt aber nicht nachvollziehen. Wieso muss man eine Platte mit 200 Gb redundant speichern? Geht nicht 'ne simle Datensicherung auf eine externe Festplatte oder auf ein Bandlaufwerk? Solltest du nicht spätestens jetzt die schwachsinnige Meinung "Datensicherung sei zu teuer" über Bord werfen?:confused:

 

Bei externen HDDs gebe ich dir einen Tip: Maxtor One Touch (gibt's bis 300 GB Größe) mit integrierter Sicherungssoftware und zum Sichern nur noch einen Knopf drücken.;)

 

Gruß Goscho

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...