Jump to content
Sign in to follow this  
nmueller

Netzwerk(Firmen)zusammenführung

Recommended Posts

Hallo Techies,

 

unser Unternehmen "fusioniert" demnächst mit einem anderen Unternehmen, und mir wurde die ehrenvolle Aufgabe übertragen, die beiden Netzwerke und entsprechenden Server zusammenzuführen :rolleyes:

 

Die Konstellation ist momentan wie folgt :

 

Unser Netz :

 

Server 1 (P4, 1.8 GHz, 512 MB, BS: W2K SP4 Server, (PDC) ist ein allgemeiner Dateiserver , auf dem zusätzlich zur allgemeinen Dateiablage eine Warenwirtschaft (sage Classic Line) sowie die Backupsoftware läuft (Veritas Backup Exec 9.1 mit internem Tandberg SLR Streamer)) Zusätzlich liegen hier noch die Queues für 3 Netzwerkdrucker.

 

Server 2 (P4 1.7 GHz, 512 MB, BS W2K SP4 Server, (BDC) ist unser Kommunikationsserver, Tobit David v8+, Estos ProCall & TapiServer CTi Software, Ken Server (für Capi im Netz)

 

Server 3 Terminalserver (P4 2.4 GHz, 1024 MB, BS: W2K SP4 Server, (BDC), Terminal Services, MS ServerUpdateServices, IIS

 

Alle Workstations und Server hängen an einem Lancom Router für die Internetanbindung und nutzen dessen Firewall sowie die lokale Windows Firewall. Der Remote-Zugriff erfolgt z.Zt. über dynamisches DNS per RDP-Clients ohne VPN... :eek:

 

Das andere Netz :

 

Server 1 Verwaltungsserver (P4 1.5 GHz, 1,5 GB, W2K SP4 Server, DC)

Exchange 2000 Server, Warenwirtschaft Sage Office Line (SQL 2000 Server), Backup (Tandberg DLT 160/320 GB)

 

Server 2 Dateiablageserver (P III, 933 MHz, 384 MB RAM, BS: W2K3 SP1)

 

Server 3 Kommunikationsserver (P II, 450 MB RAM BS: W2K SP4 Server) keine Ahnung wofür der noch genutzt wird...

 

Server 4 Terminalserver (P4 2 GHz, 512MB RAM, BS: W2K SP4 Server)

 

SDSL Router mit fester IP, Router und Firewall werden z.Zt. von einem externen Dienstleister betreut...

 

 

Mir stellen sich jetzt die Fragen, wie ich die Server am besten zusammen bringe, bzw. wieviele Server ich benötige, und wie ich die Anwendungen am besten verteile, feste IP oder weiterhin dyndns, Kombination Tobit David & Exchange, verteilung der 2 vorhandenen Streamer, Remotezugriffe etc.

 

Vom Umfang her handelt es sich um ca. 30 Arbeitsplätze, sowie 2 externe Supportmitarbeiter, die remote auf dem Terminalserver arbeiten sollen.

 

Folgende grobe Vorstellungen/Gedanken habe ich bisher: vernetzung der einzelnen Server am Backbone per Gigabit Ethernet, (S)DSL Business Anschluß mit fester IP (Hansenet/Alice)

DLT Streamer zum Backup der sage ClassicLine und sage OfficeLine SQL-Datenbanken, sowie der allgemeinen Dateiablage

SLR Streamer zum Backup der David Archive und des Exchange Servers

 

Der Terminalserver soll zukünftig unter W2K3 Server laufen, und zwar als Memberserver

Exchange und Tobit David sollten kombiniert auf einem Server laufen, sofern sich die Ports da nicht in die Quere kommen ???

 

Wie würdet Ihr so etwas umsetzen ??? Bin für Anregungen echt dankbar !!!

 

Gruss Norbert

Share this post


Link to post
Exchange und Tobit David sollten kombiniert auf einem Server laufen, sofern sich die Ports da nicht in die Quere kommen ???

Das würde ich eher nicht machen, da beißt sich sicher einiges.

Warum überhaupt zwanghaft alles auf einen Server packen? Du hast ja gerade den Vorteil, dass alles schon doppelt vorhanden ist (Hardware, Lizenzen), warum dann nicht die Dienste schön verteilen?

Zum Thema Backup würde ich pro Site einen Backupserver vorschlagen, damit der Backuptraffic nicht über die WAN Leitung geht.

Share this post


Link to post

Bevor du dir Gedanken über die logische Struktur des Netzes machst, solltest du erstmal die physikalische Ebene in Ordnung bringen.

 

Wie werden die zusammengefassten Netze aufgebaut sein?

Bleiben beide an ihrem bisherigen Standort?

Musst du über eine WAN Verbindung gehen?

Share this post


Link to post

Hallo, danke erstmal für Eure überlegungen!

 

Beide Unternehmen ziehen zusammen an einen neuen gemeinsamen Standort.

Eine WAN Verbindung wird nicht notwendig. Verkabelt sind die Räumlichkeiten via Kat.7, 100MBit zu den Arbeitsplätzen. Im Serverraum steht ein 19" Rack zur Verfügung.

 

Gruss Norbert

Share this post


Link to post

Hallo,

 

dann wird das doch locker.

Alles in einem Raum (Auf Temperatur achten), verkabeln und evtl auch die DCs doppelt auslegen. .. Dann schön über die Maschinen verteilen.

Fertig.

 

mfg TZ

Share this post


Link to post

Nun ja, mir stellt sich halt immer noch die Frage nach der sinnvollsten Softwareverteilung : Exchange, David, SQL Server, Dateiablage, Terminal Services, und wie ich eine sichere saubere Remoteanbindung anlege (Firewall etc.)

Share this post


Link to post

Zwei Firmen fusionieren, wird es einen neuen Firmennamen geben?

 

Soll es in Zukunft nur eine Domäne geben, soll diese den neuen Firmennamen tragen?

 

Soll es ein Netz am neuen Standort geben oder Teilnetze für Gebäude, Etagen, Abteilungen?

 

Wieviel Geräte werden es sein beim Neuaufbau, ist ein Zuwachs bereits sichtbar? Wieviele IP-Adressen werden für die Zukunft gebraucht? Welchen IP-Bereich, welche Maske wird geplant?

 

Wie erfolgt der Umzug, beide Teile gleichzeitig oder gibt es Abschnitte, Phasen, Meilen(steine)? Welche Zeit hat die EDV, wie schnell muss sie für die User wieder einsatzbereit sein? Welches Personal wird dafür benötigt, reicht das eigene, wird zusätzliches benötigt?

 

Stellt man beim Umzug gleich auf eine neue Domäne um oder baut man erstmal wieder auf wie vorher und geht danach in Ruhe vor?

 

Ist es möglich im neuen Netz auf neuer Hardware oder virtuellen Machines neue Server zu installieren, die zukünftigen Strukturen zu schaffen?

Share this post


Link to post
Nun ja, mir stellt sich halt immer noch die Frage nach der sinnvollsten Softwareverteilung : Exchange, David, SQL Server, Dateiablage, Terminal Services, und wie ich eine sichere saubere Remoteanbindung anlege (Firewall etc.)

Definiere doch mal was benötigt wird!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...