Jump to content
Sign in to follow this  
rage

Windows XP Rechner wird sehr langsam in neuer Arbeitsgruppe

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich hoffe mal das mir jemand nen Tip geben kann ! (und das ich die Antwort auf meine Frage nicht irgendwo überlesen habe)

 

Mein Problem ist nachdem ich bei einem Windows xp Rechner die Arbeitsgruppe geändert habe läuft der nur noch sehr schlecht (sehr langsam), so lange das Netzwerkkabel steckt.

 

In der ursprünglichen Arbeitsgruppe (mit DNS, DHCP) läuft der Rechner als soltte es kein Morgen mehr geben (also zufriedenstellend).

 

Allerdings in der neuen Arbeitsgruppe (mit eigenem DNS, DHCP) geht hier fast nichts mehr.

 

Ipaddress, Subnetzmaske, DNS und Gateway hat er ohne Probleme gezogen, auf Netzlaufwerke (Samba) greift er auch zu, Internet kein Problem. In der Netzwerkumgebung findet er die anderen Rechner.

 

 

Wer hat ne Idee woran das liegt ?

Share this post


Link to post

Vieleicht quatscht er sich über das Netzwerk tot (NetBios)!

Hast du einen Winsserver oder de Wins option deaktiviert?

Share this post


Link to post
Allerdings in der neuen Arbeitsgruppe (mit eigenem DNS, DHCP) geht hier fast nichts mehr.

 

Was meinst du mit Arbeitsgruppen? "Eigene DNS und DHCP Einstellungen" kommen mir in diesem Zusammenhang komisch vor. Verwechselst du vielleicht etwas?

 

Wer hat ne Idee woran das liegt ?

 

Wie sieht die Netzwerkstruktur aus? IP-Adressen, Subnetze, Server, Gateways, etc.

Share this post


Link to post

Ich meine zwei verschiedene Netze mit je einem DNS-Server und einem DHCP, vobei der DHCP dem Rechner die entsprechenden Daten übermittelt. (IP-Adressen, Subnetze, Server, Gateways).

 

Beide Netze sind Arbeitsgruppen und unabhängig von einander.

 

In dem Netz mit den Problemen wie folgt:

IP 192.168.200.X 255.255.255.0

GW 192.168.200.1 und DNS 192.168.200.10

 

Das andere Netz ist entsprechend

 

nur der Arbeitsgruppenname unterscheidet sich.

Share this post


Link to post
Beide Netze sind Arbeitsgruppen und unabhängig von einander.

 

Arbeitsgruppen oder Domänen?

 

In dem Netz mit den Problemen wie folgt:

IP 192.168.200.X 255.255.255.0

GW 192.168.200.1 und DNS 192.168.200.10

 

Und die Clients ab IP?

 

Das andere Netz ist entsprechend

 

Wie entsprechend?

 

nur der Arbeitsgruppenname unterscheidet sich.

 

Du meinst den Domännamen, oder?

Share this post


Link to post

Gemeint sind Arbeitsgruppen die physikalisch von einander getrennt sind.

 

Der Rechner mit dem Problem war in der einen, soll jetzt in der anderen genutzt werden.

 

In dem Netz mit den Problemen wie folgt:

IP 192.168.200.X 255.255.255.0

GW 192.168.200.1 und DNS 192.168.200.10

IP des Client 192.168.200.185 dynamisch

 

im alten Netz

 

IP 192.168.101.x 255.255.128.0

GW 192.168.100.20 und DNS 192.168.100.20

IP des Client 192.168.x.x dynamisch

 

Keine Domäne, es sind nur Linux Server im Einsatz die bei anderen Rechnern

welche den gleichen Arbeitsgruppenwechsel hatten keine Probleme machen.

Share this post


Link to post
Keine Domäne, es sind nur Linux Server im Einsatz die bei anderen Rechnern welche den gleichen Arbeitsgruppenwechsel hatten keine Probleme machen.

 

Aha, nur Linux Server. Wenn du das zu Anfang gesagt hättest wäre es etwas einfacher gewesen. Poste mal bitte die Ausgabe von "ipconfig /all" des "Problem-Clients". Sind die anderen Clients netzwerktechnisch identisch konfiguriert?

Share this post


Link to post
Aha, nur Linux Server. Wenn du das zu Anfang gesagt hättest wäre es etwas einfacher gewesen. Poste mal bitte die Ausgabe von "ipconfig /all" des "Problem-Clients". Sind die anderen Clients netzwerktechnisch identisch konfiguriert?

 

Ja die anderen Clients sind netzwerktechnisch identisch konfiguriert, allerdings komm ich heute nicht mehr an die Infos ran, da kein Kollege der das Problem hat heute nicht mehr erreichbar zu sein scheint.

 

Welch Infos könnten sonst noch helfen ? (diese könnte ich dann morgen direkt auch posten).

Share this post


Link to post

Hi da wäre die konf des Problemrechners

 

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : PC2

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : in.lan.de

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: in.lan.de

Beschreibung. . . . . . . . . . . : SiS 900-basierte PCI-Fast Ethernet-Adapter

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0B-6A-52-53-A8

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.200.192

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.200.

DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.200.10

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.200.10

Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 9. Juni 2006 07:45:35

Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 10. Juni 2006 07:45:35

 

 

und hier die eines Rechners ohne Probleme

 

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : PC1

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : in.lan.de

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: in.lan.de

Beschreibung. . . . . . . . . . . : SiS 900 PCI Fast Ethernet Adapter

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0A-E6-AE-DE-DD

DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.200.187

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.200.1

DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.200.10

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.200.10

Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 9. Juni 2006 07:44:44

Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 10. Juni 2006 07:44:44

 

Hier die konf eines Rechners in der alten Arbeitsgruppe

 

Windows 2000-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : PC3

Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybridadapter

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : in.lan1.de

Ethernetadapter "LAN-Verbindung":

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: in.lan1.de

Beschreibung. . . . . . . . . . . : VIA Rhine II Fast Ethernet Adapter

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0A-E6-72-4E-A9

DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.101.4

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.128.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.100.20

DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.100.20

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.100.20

Prim„rer WINS-Server. . . . . . . : 192.168.100.20

Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 9. Juni 2006 07:52:51

Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Freitag, 9. Juni 2006 19:52:51

Share this post


Link to post
Mein Problem ist nachdem ich bei einem Windows xp Rechner die Arbeitsgruppe geändert habe läuft der nur noch sehr schlecht (sehr langsam), so lange das Netzwerkkabel steckt.
Was läuft denn da sehr langsam, die Programme wie Word, Excel u.s.w.? Wurde schon mal in den Taskmanager geschaut, nach der Auslastung durch Prozesse?

 

Gab es in der alten Arbeitsgruppe automatische Verbindungen in deas Netzwerk, in das Internet, z.B. eine Verbindung mit Servern für Antivirusupdates oder andere automatische Downloads?

 

*Staun*, beim Standardgatewy fehlt tatsächlich die Hostadress.

Share this post


Link to post

Was läuft denn da sehr langsam, die Programme wie Word, Excel u.s.w.? Wurde schon mal in den Taskmanager geschaut, nach der Auslastung durch Prozesse?

 

Ja eigentlich jedes Programm startet sehr langsam solange das Netzwerkkabel steckt.

Im Taskmanager sind keine Auffälligkeiten zu sehen (Auslastung normal bis minimal).

 

Gab es in der alten Arbeitsgruppe automatische Verbindungen in deas Netzwerk, in das Internet, z.B. eine Verbindung mit Servern für Antivirusupdates oder andere automatische Downloads?

 

Netzlaufwerke wurden nur über ne Batch-Datei gemappt.

Servern für Antivirusupdates ja Software wurde (Trendmicro) deinstalliert,

automatische Downloads negativ

 

*Staun*, beim Standardgatewy fehlt tatsächlich die Hostadress.

OK das war auch Mist so sollte es sein 192.168.200.1

Share this post


Link to post

Gibt es in der Ereignisanzeige Fehlermeldungen?

 

Es ist da also keine Liveupdate mehr installiert? Wurde das in Software kontrolliert?

 

Im Taskmanger, Prozesse gibt es keine Auffääligkeit, der Leerlaufprozess hat über 90%?

 

Es ist gesichert, der Rechner ist nicht mit einem Trojaner behaftet?

 

Kann das Problem in der Verbindung der Netzwerkgeräte, NIC und Switch liegen? Wurden die Modi mal umsgeschaltet, z.B. von Hardwaredefault auf Fullduplex?

 

Falls man den Rechner mal ins alte Netz zurücksetzt, wie verhält er sich dann?

 

Gab es beim Ändern der Arbeitsgruppe einen Hänger, Auffälligkeiten?

 

Wurde mal versucht den Arbeitsgruppennamen nochmals zu ändern?

 

Ich nehme mal an, es handelt sich um einen XP-Rechner, wurde schon mal WinsockXPfix probiert?

Share this post


Link to post

Danke erstmal für die Mühe die ihr euch mit mir gebt.

Gibt es in der Ereignisanzeige Fehlermeldungen?

Keine Einräge.

 

Es ist da also keine Liveupdate mehr installiert? Wurde das in Software kontrolliert?

Ja das ist kontrolliert.

 

Im Taskmanger, Prozesse gibt es keine Auffääligkeit, der Leerlaufprozess hat über 90%?

Ja

Es ist gesichert, der Rechner ist nicht mit einem Trojaner behaftet?

"Ja" hijackThis und ähnliche tools sagen is alles IO.

 

Kann das Problem in der Verbindung der Netzwerkgeräte, NIC und Switch liegen? Wurden die Modi mal umsgeschaltet, z.B. von Hardwaredefault auf Fullduplex?

von auto auf Fullduplex usw. alles getestet.

 

Falls man den Rechner mal ins alte Netz zurücksetzt, wie verhält er sich dann?

Wie neu. Also läuft einwandfrei.

 

Gab es beim Ändern der Arbeitsgruppe einen Hänger, Auffälligkeiten?

Keinerlei Änderung durchgeführt Neustart....

 

Wurde mal versucht den Arbeitsgruppennamen nochmals zu ändern?

Ja auf die alte Arbeitsgruppe, kein Problem.

 

Ich nehe mal an, es handelt sich um einen XP-Rechner, wurde schon mal WinsockXPfix probiert

Ja es ist ein XP-Rechner und nein WinsockXPfix noch nicht probiert.

werde es versuchen hoffentlich hilft das.

weitern Status kann ich dann erst nächste Woche geben, da ich erst dann an den Rechner kann.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...