Jump to content
Sign in to follow this  
Julius-a

englische Tastatur bei Anmeldung der Benutzer

Recommended Posts

Hallo!

 

HAbe ein kleines Netzwerk!

 

Beim Anmelden der Benutzer haben sie immer die englische Tastatur! Habe auf dem Server jedoch nur deutsch installiert. Auf den Clientcomputern habe ich auch nur Deutsch installiert. Habe den Usern das Default Profil in ihre Profilordner kopiert, damit sie nichts ändern können!

 

Wenn ich mich als Administrator anmelde habe ich die deutsche Tastatur.

 

Hoffe es kann mir jemand helfen

 

Danke

Share this post


Link to post
Beim Anmelden der Benutzer haben sie immer die englische Tastatur! Habe auf dem Server jedoch nur deutsch installiert. Auf den Clientcomputern habe ich auch nur Deutsch installiert. Habe den Usern das Default Profil in ihre Profilordner kopiert, damit sie nichts ändern können!
Ein typischen Indiz für keine Berechtigung auf die aus NTUser.dat entstehenden Scllüssel von HKEY_LOCAL_USERS.

 

Das mal als grundsätzliche Aussage.

Share this post


Link to post
Habe den Usern das Default Profil in ihre Profilordner kopiert, damit sie nichts ändern können!
Wozu soll das so gut sein?

 

Normalerweise soll ein Benutzer die Möglichkeit zum Ändern seiner Einstellungen haben. Wird dieses aus disziplinaren Gründen nicht gewünscht, kann die NTUser.dat in NTUser.man (mandantory) unbenannt werden.

Share this post


Link to post

Mein Ausbilder will, dass auf dem Desktop alles so bleibt wie es ist!

 

Wenn ich die NTuser.man wieder in NTuser.dat umbenenne, würde es dann gehen?

 

Ich habe einfach das Default Profil kopiert und bei den 200 Auszubildenden eingefügt. und dann die NTuser.dat in NTuser.man umbenannt.

 

Was soll ich tun?

Share this post


Link to post
Mein Ausbilder will, dass auf dem Desktop alles so bleibt wie es ist!

 

Wenn ich die NTuser.man wieder in NTuser.dat umbenenne, würde es dann gehen?

 

Ich habe einfach das Default Profil kopiert und bei den 200 Auszubildenden eingefügt. und dann die NTuser.dat in NTuser.man umbenannt.

 

Was soll ich tun?

Hi,

 

lege mal einen neuen Benutzer und richte sein Profil ein, dann kopiere die Datei NTUSER.DAT dieses Profils in andere Profile. Vielleicht erst nicht in alle sondern in eins und teste dies. Wenn alles gut geht, dann kannst du das neu erstellte Profil für alle Benutzer übernehmen

Share this post


Link to post
Ich habe einfach das Default Profil kopiert und bei den 200 Auszubildenden eingefügt. und dann die NTuser.dat in NTuser.man umbenannt.
Dafür gibt es einen anderen Weg, ich habe diesen selbst aber noch nicht ausprobiert.

 

Es wird nur ein Profilordner erstellt oder kopiert ins Share NETLOGON, dieser bei Notwendigkeit auf .man gesetzt. Beachte die Berechtigungen auf NETLOGON.

 

Die Einzelheiten dazu habe ich nicht parat. Das Thema wurde aber schon mehrfach hier am Board behandelt. Benutze mal die Suchfunktion!

Share this post


Link to post
Mein Ausbilder will, dass auf dem Desktop alles so bleibt wie es ist!
Nur für den Dektop?

 

Wenn ich die NTuser.man wieder in NTuser.dat umbenenne, würde es dann gehen?
Manche Dinge muss man einfach mal probieren. Es wird meiner Meinung nach nichts am Grundproblem lösen. Es geht dabei um die Berechtigung des Users auf gewisse Registryschlüssel, die in der NTUser.xxx hinterlegt sind. Die Berechtigungen müssen für den Benutzer oder seine Gruppe gültig sein. D.h., die SID des Benutzers oder der Gruppe muss dort eingetragen und auch effektiv wirksam sein.

 

Diese Geschichte ist nicht trivial.

Share this post


Link to post

Nur um euch meine Situation mal zu schildern!

 

Es darf nichts auf C: abgespeichert werden. Wenn etwas auf dem Desktop abgespeichert wird, muss es bei der nächsten Anmeldung wieder weg sein. Die Azubis dürfen nur auf ihrem privaten bzw. auf dem öffentlichen Laufwerk Daten abspeichern können.

 

Meine Probleme sind:

Bei einer Benutzeranmeldung ist die Tastatur auf Englisch.

 

MS Office bringt eine Fehlermeldung, (ich soll Office reparieren, doch wenn ich dies tu, bzw. neu installiere kommt diese Meldung immer wieder)

 

Wenn ich wie ihr oben geschrieben habt, die NTuser.dat mit einem neuen Benutzer erstelle und dann in die Profile reinkopiere und sie dann in .man umbenenne, greift meine Richtlinie nicht mehr, dass ich das klassische Menü verwenden soll.

 

Vielen Dank für eure Hilfe, bin für jeden Unterstützung dankbar...

 

Danke

Share this post


Link to post

Ich weiß zumindest schon mal soviel, dass sobald ich mich der Gruppe Domänenbenutzer hinzufüge, dass die Tastatur auf Englisch umspringt... ABER WO WIE WAS?

Share this post


Link to post

hi,

schaum mal nach, welcher Wert an erster Stelle steht:

HKey_Users\.Default\KeyboardLayout\

bzw. auch in den Profilen

 

407 steht für Deutsch

 

 

cu

blub

Share this post


Link to post
hi,

schaum mal nach, welcher Wert an erster Stelle steht:

HKey_Users\.Default\KeyboardLayout\

bzw. auch in den Profilen

 

407 steht für Deutsch

 

 

cu

blub

 

 

Hi,

 

das sollte der richtige Pfad sein:

 

HKey_Users\.Default\KeyboardLayout\Preload\

 

Hier sollte eine Zeichenfolge stehen mit Namen 1 Wert= 00000407

 

mfg

 

Michael

Share this post


Link to post
Beim Anmelden der Benutzer haben sie immer die englische Tastatur!
Ich möchte hier mal genauer nachfragen.

 

Ist es tatsächlich beim Anmelden, d.h. bei der Eingabe von Benutzername und Passwort oder erst nach dem Anmelden des Benutzers so?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...