Jump to content

DFÜ-Verbindung - Symbol erscheint nicht


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich werd' noch wahnsinnig, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

 

Ich versuche verzweifelt auf einem Windows 2000 (SP4) Notebook eine Internetverbindung einzurichten.

 

Wenn ich über "neue Verbindung erstellen - in das Internet einwählen - Internetzugang über LAN" gehe und alles dementsprechend konfiguriere, erscheint das neue Verbindungssysmbol trotzdem nicht in der Übersicht "Netzwerk- und DFÜ-Verbindungen".

 

Konfiguriere ich eine Modem-Verbindung über "neue Verbindung erstellen - in das Internet einwählen - Verbindung über Telefonleitung und Modem", funktioniert es ohne Probleme.

 

Auch unter Windows XP habe ich die Probleme nicht.

 

Kennt jemand zufällig diesen Fehler und kann mir weiterhelfen? Ein Rechteproblem kann es zumindest nicht sein, ich versuche das Ganze als Domänen-Admin.

Link to comment

Danke Leute für Eure konstruktive Hilfe. Die Frage war eigentlich ernst gemeint. :rolleyes:

 

Das besagte Notebook hängt an keinem Router oder Proxy. Der User kann sich entweder über eine DFÜ-Verbindung (analoges Modem) einwählen oder eine DSL-Verbindung aufbauen. Hinter dem Notebook hängt nur ein Modem.

 

Fragt nicht warum das so sein soll, ist von unserer Muttergesellschaft so gewollt.

Aber darum geht es hier auch nicht. Wenn ich, egal welche Art von Verbindung und aus welchem Grund auch immer, eine neue Netzwerkverbindung anlege, erscheint ein entsprechendes Symbol unter "Netzwerk- und DFÜ-Verbindungen". Das funktioniert unter XP auch ohne Probleme, aber irgendwie nicht auf diesem Windows 2000 Notebook.

 

ich habe auch schon im Internet solche Probleme gefunden, aber keine wirkungsvolle Lösung dafür.

 

Also, bitte lest die Frage genau. Ich kann es vielleicht nicht so verständlich ausdrücken, aber es war eine wichtige, ernstgemeinte Frage.

Link to comment

Hallo PAT,

 

ok, dann habe ich das falsch verstanden.

 

Wenn du die DFÜ für DSL einrichten willst, brauchst du entweder den DSL Treiber der Telekom ( wird dann auch als Modem eingerichtet ) und verwendet, die Rufnummer ist die 1. Mehr brauchst du als Nummer nicht einzugeben.

Den Download des Telekom Treibers zB. hier . ( Download startet automatisch )

 

 

Oder du nimmst diese Anleitung von Wintotal hier.

Link to comment

Du weisst schon, was der Unterschied zwischen einem LAN Zugang ins Internet ist und einem DFÜ-Zugang. Dass man bei ersterem z.B. nichts weiter braucht, als den Connect zum Proxy oder Gateway? Da gibt es nichts groß zum Einstellen.

Ob man einen Proxy möchte oder nicht, genau das hast du da einstellen können, und vielleicht auch eingestellt. Hast du schon mal die Einstellungen im IE überprüft ;) ;) ;)

 

Da gibt es kein Symbol dazu in den Netzwerkverbindungen.

 

Und dann noch: Also entweder geht das NB übers LAN ins Internet oder über DFÜ (Modem) oder Breitband. Und wenn es über Modem ins InIternet geht, dann richtet man das auch so ein, dann erscheint auch ein Symbol, und am Ende wird Alles gut.

 

grizzly999

Link to comment

OK, ich sehe schon, ich drücke mich nicht verständlich genug aus.

 

Der User bekommt Zugangsdaten, mit denen er eine DSL-Verbindung zu dem Provider der Muttergesellschaft aufbauen kann.

 

Nochmal zum Mitschreiben:

 

Unter XP richte ich das z.B. so ein:

- Netzwerkverbindung --> neue Verbindung erstellen

- Verbindung mit dem Internet herstellen

- Verbindung über eine Breitbandverbindung herstellen, die Benutzername und Kennwort erfordert

 

Wenn ich alles durchgeklickt habe, habe ich unter "Netzwerkverbindungen" ein neues Symbol. Wenn ich dort doppelklicke und dann auf "Verbinden", kann ich eine Verbindung aufbauen. Nur genau dieses Symbol bekomme ich unter Windows 2000 nicht.

 

So, das war jetzt ein bischen DAU-haft ausgedrückt, aber vielleicht wisst ihr jetzt, was ich meine.

 

 

@XP-Fan

Danke, der Tipp mit dem PPPOE-Treibern ist vielleicht nicht schlecht, ich werde morgen mal schauen, ob der Treiber überhaupt installiert ist.

Link to comment

Also, bisher hat's nicht funktioniert. Der RasPPPOE-Treiber hat gefehlt, aber daran lag's wohl nicht.

 

Ich hab sogar bei der Muttergesellschaft gefragt, aber außer schlaue Sprüche und der Erkenntnis, dass die wohl keine Ahnung haben, wenn's irgendwie vom Standard abweicht, kam nichts dabei heraus. Der dortgige Admin hat sich sogar aufgeschaltet und wollte mir stolz zeigen, wie es geht, kam aber zum gleichen Ergebnis. Er will sich wieder melden, aber das kann erfahrungsgemäß, wenn er's überhaupt tut, Wochen dauern. :rolleyes:

Link to comment

hallo,

 

evtl hilft dir das weiter.

 

Dfü oder Netzwerkverbindungen weg.

Einstellungen\Systemsteuerung\Netzwerk- und DFÜ-Verbindungen keine LAN-Verbindungen zu finden

gib in eine dosbox folgende befehle ein: (nach jedem enter...)

 

regsvr32 netshell.dll

regsvr32 netcfgx.dll

regsvr32 netman.dll

 

dosbox schließen und rechner neu starten.

 

oder

 

Systemsteuerung/Verwaltung/Dienste/Netzwerkverbindung/eigenschaften/Starttyp

--"automatisch" einstellen und starten --

 

quelle: leider nicht mehr bekannt

 

mfg schotte

 

EDIT: sorry geht nur bei XP :rolleyes:

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...