Jump to content
Sign in to follow this  
OldWurzelsepp

WinXP meldet sich extrem langsam an Domäne an

Recommended Posts

Hallo

Ich habe einen WinXp Laptop der sich an einem W2K Domainserver anmelden muss. Die Anmeldung nach Benutzernamen und Kennworteingabe dauert allerdings sicher 5 Minuten, in der Zeit lädt er sehr gemächlich Computer, Sicherheits und Benutzereinstellungen. Ich hab schon gelesen, dass das eventuell etwas mit dem neuen asynchronen Laden von XP zu tun hat. Das Aktivieren von "Auf Netzwerk warten" hat aber nichts gebracht. Gibt es noch andere Möglichkeiten?

MfG

OldWurzelsepp

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

 

das könnte so einiges sein:

 

- lokale probs mit prozessen oder nen würmchen

- sind das servergespeicherte profile?

-lokales profil defekt?

- tote freigaben nach dem der lapi sucht

 

könnte aber auch nen DNS problem sein wobei die Anmeldemaske ja zügig erscheint...oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

würde auf DNS tippen.

 

Ist die IP Adresse des Domänenkontrollers im DNS eigetragen?

Gibt es vielleicht 2 DNS IP Adressen?

Dann die Reihenfolge mal ändern.

Unter TCP/IP Eigenschaften -> DNS -> sind da die Häkchen bei "Adressen dieser Verbindung in DNS registrieren" und "DNS-Suffix dieser Verbindung in DNS-Registrierung verwenden" aktiviert?

Vielleicht mal Testweise an bzw. aus machen.

Das hat bei mir mal geholfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hi,

 

das könnte so einiges sein:

 

- lokale probs mit prozessen oder nen würmchen

- sind das servergespeicherte profile?

-lokales profil defekt?

- tote freigaben nach dem der lapi sucht

 

könnte aber auch nen DNS problem sein wobei die Anmeldemaske ja zügig erscheint...oder?

 

 

würde mich hansi anschließen,

könnte an deinem Profil liegen ? Kuck mal nach wie groß das ist ?...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok geht schon, danke für die Antworten.

Interessanterweiße hat allerdings SP2 das Problem gelöst. Ich hab mich bisher dagegen gewehrt, da es ja gewisse Inkompatibilitäten mit anderer Soft- und Hardware gibt aber es muss wohl sein.

MfG

OldWurzelsepp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ok geht schon, danke für die Antworten.

Interessanterweiße hat allerdings SP2 das Problem gelöst. Ich hab mich bisher dagegen gewehrt, da es ja gewisse Inkompatibilitäten mit anderer Soft- und Hardware gibt aber es muss wohl sein.

MfG

OldWurzelsepp

 

du hast "nur" SP2 installiert und scho gehts ? o_0 ... kewl

was hat SP2 dann "repariert" ? Die normale Anmeldung funktionierte doch oder dauerte die auch so lang ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur die Anmeldung an die Domäne dauerte solange, die normale Anmeldung nicht. Wenn man sich mit abgesteckem Netzwerkstecker anmeldete gings auch schnell, nach dem einstecken waren aber die Zugriffsrechte auf die Domain natürlich nicht da.

 

Keine Ahnung was SP2 da gemacht hat. Vielleicht hat es ja den Fehler in der "asynchronen Anmeldung" (XP Funktion die die Anmeldung schneller machen sollte, aber meistens das Gegenteil bewirkt hat) korrigiert.

MfG

OldWurzelsepp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok kleine Neuerung. Billy Boy hielt sich wohl mal wieder für extrem witzig. Nachdem gestern das Problem mit der unheimlich langsamen Anmeldung offenbar durch SP2 gelösst war, ist es heute wieder da. Dauert auf einmal wieder genausolang, vielleicht kommt es weil ich den PC gestern mal ohne Netzwerk angeschaltet hab.

Mein Vater hatte mit einem anderen Xp Laptop übrigens das selbe Problem. Scheint auch sonst weiterverbreitet zu sein. Viren und Würmer sollten danke täglichem Virenscan keine da sein. DNS ist ordentlich eingetragen und zwar nur einer. Das Profil ist lokal gespeichert, alle Freigaben sind noch da. Das an , ausschalten des DNS Suffix hat leider auch keinen Erfolg gebracht,.

Ach ja ich sollte noch erwähnen, dass sich Win2000 PCs ganz normal und schnell anmelden können. Das Problem gibt es nur mit XP.

Habt ihr vielleicht noch andere Ideen?

MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

versuch doch mal manuell einen DNS-Eintrag im DNS Server zu machen.

Sprich den XP Laptop im DNS manuell eintragen.

 

Was für einen Server fährst du denn. Win 2000 oder Win 2003

 

mfg hajo3894

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

versuch doch mal manuell einen DNS-Eintrag im DNS Server zu machen.

Sprich den XP Laptop im DNS manuell eintragen.

 

Was für einen Server fährst du denn. Win 2000 oder Win 2003

 

mfg hajo3894

 

W2K Server.

Meinst du noch ein Computerkonto direkt am Server eintragen oder den Eintrag über den Laptop machen?

MfG

OldWurzelsepp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meine direkt am Server

 

Hatte dasselbe Problem auch schon mal. Hab auch gedacht es könnte an der Profilgröße liegen oder sowas.

 

Hab dann manuell im DNS einen Eintrag mit dem Computernamen gemacht.

Und siehe da: Anmeldung ging ruck zuck und alles lief wieder.

 

Verusch mal und sag mal ob es geklappt hat

 

mfg hajo3894

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich glaub er meint den jetzigen dns-eintrag in der dnsmgmt-cosole aufm server löschen und von Hand einen neuen eintragen und dann nochmals versuchen ...

 

EDIT: NATÜRLICH NUR VON DEM NOTEBOOK ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich glaub er meint den jetzigen dns-eintrag in der dnsmgmt-cosole aufm server löschen und von Hand einen neuen eintragen und dann nochmals versuchen ...

 

EDIT: NATÜRLICH NUR VON DEM NOTEBOOK ;)

 

 

Jup genau das meine ich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...