Jump to content
Sign in to follow this  
kryska

Interne und Externe Weiterleitung Exchange SBS 2003

Recommended Posts

Hallo Exchange-Spezialisten,

 

Habe folgendes Problem:

Alle Nachrichten von einem Exchange Adresse mann1@firma.de sollen weitergeleitet an andere interne Exchange Adresse mann2@firma.de und an eine externe Adresse: mann1@t-online.de

 

in Zustelloptionen kann ich nur ein Person auswählen (Kontakt mit externer Adresse oder ein User mit interne adresse). Wie kann ich einrichten, dass beide E-mails bekommen.

 

Habe schon mit der Gruppe ausprobiert, aber man kann sie nicht in Zustelloptionen auswählnen.

 

Danke für Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also du kannst eine Gruppe erstellen wie Z.B. Mailverteiler die bekommt die E-Mail Adresse mailverteiler@firma.de, da fügst du die Herrschaften hinzu die die Mails von Mann1@firma.de bekommen sollen, Dann einen Kontakt mailverteiler@firma.de erstellen, die du in den Zustelloptionen von Mann1@firma.de einträgst, das wars. Jetzt bei den Usern die in der Gruppe Mailverteiler sind im Outlook unter Konten Eigenschaften-> Ändern-> Weitere Einstellungen-> Erweitert-> Postfächer die Gruppe Maiverteiler eintragen. Jetzt bekommen alle die Mail von Mann1@firma.de, ob das mit dem Externen klappt weiß ich leider nicht, da mach ich mich aber noch schlau.

 

Ich hoffe es war verständlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

mir fällt gerade ein für den Externen muss du einen User erstellen, nimmst den in die Gruppe Mailverteiler auf, erstellst einen Kontakt (mann1@t-online.de) und fügst diesen Kontakt dem neuen User in die Zustelloptionen, dann werden alle mails die der user bekommt nach extern weitergeleitet.

 

Ist nicht so kompliziert wie es sich anhört

 

Viel Glück!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, danke für Hilfe

 

aber irgendwie klappt es nicht.

Ich habe Verteilergruppe „Mailverteiler“ mit der Adresse mailverteiler@firma.de erstellt.

Habe ein Benutzer „Mann1“ mit der Adresse mann1@firma.de erstellt. In der Zustelloptionen habe den Kontakt Mann1 mit der externe Adresse SMTP:mann1@t-online.de eingefügt.

Mitglieder von „Mailverteiler“ Gruppe sind: Benutzer Mann2 (mann2@firma.de); Benutzer Mann1; und Kontakt Mann1.

 

Ich kann beim Mann2 im Outlook die Verteilergruppe nicht einfügen. Es kommt die Meldung, dass die Name nicht in der Adressliste sich befindet. Aber es existiert! Wenn ich die Nachricht an mailverteiler@firma.de schicke, dann bekommt Mann2 intern und Mann1 extern die Nachricht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo die Verteilergruppe kannst du nicht einfügen, was du kannst sind die Mitglieder der Verteilergruppe einfügen. dann sieht der User im Outlook sein Postfach +z.B. Mann1 oder Mann2 wie du das halt brauchst, oder auch beides.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du willst dass der User das Postfach verwaltet, dann muss du im AD unter Ansicht auf Erweiterte Ansicht gehen, dann hast du in den Eigenschaften der User für dich interessant mann1 und 2 eine Kachel Sicherheit da fügst du nun den User ein der das Postfach verwalten soll und gibst ihm berechtigungen wie z.B. senden als dann kann er auch unter den Namen Mann 1 E-Mails versenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke!

Für Alle wer interessiert sich. Es funktioniert so:

 

1. Ein Kontakt mit der externe E-mail Adresse mann1@t-online.de erstellen

2. eine Verteilergruppe mit der Adresse mailverteiler@firma.de erstellen. Mitglieder von Verteilergruppe sind: externe Kontakt mann1@t-online.de und Benutzer Mann2 mann2@firma.de

3. In der Zustelloptionen von Benutzer Mann1 die Verteilergruppe eintragen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es damit auch möglich, alle E-Mails an eine E-Mail-Adresse mann1@firma.de an

1. Postfach von mann1@firma.de

2. externe E-Mail-Adresse mann1@externer-hoster.de

weiterzuleiten?

 

Ich denke mit dieser Methode nicht, da es sonst eine Endlosschleife geben müsste (Mail an mann1 --> Weiterleitung an mann1@firma.de --> neue E-Mail an mann1@firma.de erkannt --> Weiterleitung an mann1@firma.de -> usw.) Und der externe Hoster dürfte massenhaft E-Mails bekommen. Wie kann man ein solches Szenario mit Exchange 2k3 abdecken?

 

Joe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab jetzt gesehen, dass man bei den Zustellungsoptionen eine Adresse angeben kann und zusätzlich noch den Haken setzen kann, dass er sowohl an das ursprüngliche Postfach als auch an die 2. Adresse die E-Mail schickt. Somit könnte man doch in den Zustelloptionen die exteren Adresse angeben, Haken setzen und es sollte funktionieren?!?

Dennoch eine Frage: Reicht für die externe Adresse ein Kontakt im öffentlichen Ordner oder muss ein vollwertiger AD-User angelegt werden? Im letzteren Fall hätte ich doch dann das Problem, dass die eigentlich externe E-Mail Adresse intern wird. Oder?

 

Joe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

einfach im AD über Actice Directory Benutzer und Computer einen Kontakt anlegen und gut ist's. Der Rest so wie bereitsbeschrieben über die Zustelloptionen (Exchange Allgemein)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe jetzt folgendes gemacht:

1. im AD Benutzer und Computer einen Kontakt angelegt mit der E-Mail-Adresse externmail.user1@firma.de

2. in den Zustelloptionen vom Benutzer user1 habe ich weiterleiten an den oben angelegten Kontakt eingefügt und den Haken "Nachricht an Empfänger und alternativen Empfänger übermitteln" gesetzt

 

Sende ich nun eine E-Mail an den user 1 aus dem lokalen Netz, dann erhält der User1 die E-Mail in seinem Postfach, an die externe E-Mail Adresse externmail.user1@firma.de geht aber nichts raus!

 

Woran kann das liegen? Sende ich an eine E-Mail-Adresse xyz.0815@hw-wagner.de, die keinem lokalen Benutzer zugeordent ist, dann wird die von Exchange nach extern gesendet. Es liegt also nicht daran, dass Exchange _alle_ @firma.de E-Mails als lokal behandelt.

 

Joe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahh, sende ich von intern eine E-Mail an die Adresse externmail.user1@firma.de, dann bekomme ich folgende Unzustellbarkeitsnachricht:

 

Folgende Empfänger konnten nicht erreicht werden:

 

EXTERN User am 08.04.2006 11:54

Ein Konfigurationsfehler im E-Mail-System hat bewirkt, dass sich die Nachricht entweder in einer Schleife zwischen zwei Servern befindet, oder sie wird zwischen zwei Empfängern unablässig weitergeleitet. Wenden Sie sich an den Administrator.

<server.domain.local #5.4.6>

 

An was liegt das? Ich habe bei dem Kontakt keine Weiterleitung aktiviert. Dort sind als SMTP-Adressen nur die Standardmässigen lokalen drin (also username@domainname) und eben die eine externmail.user1@firma.de, die auch fett (also die Standardadresse) ist.

 

Joe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...